Stephen Hawking *1942 – †2018

Prof. Stephen HawkingDer Popstar der Wissenschaft – Stephen Hawking – ist heute im Alter von 76 Jahren verstorben. Als Inhaber des renommierten Lucasischen Lehrstuhls für Mathematik an der Universität Cambridge arbeitete er vorrangig in den Bereichen „Kosmologie“, „Allgemeine Relativitätstheorie“ und der „Physik der Schwarzen Löcher“. Mit seinen populären Arbeiten, wie u.a. „Eine kurze Geschichte der Zeit„, gelang es ihm, selbst komplexeste, theoretische Themen dem Laien verständlich zu vermitteln und somit die Wissenschaft nicht nur interessant, sondern auch spannend für ein breites, öffentliches Publikum zu öffnen. Flickr User Kadigan setzte dem renommierten Professor ein Denkmal in Plastik.

LEGO Harry Potter 75954 – Hogwarts Great Hall

LEGO Harry Potter 75954 - Hogwarts Great HallIm August diesen Jahres erscheint ein weiteres Set unter einem Lizenz-Banner. Diesmal allerdings eines der besonderen&überraschenden Art. Denn mit dem Set LEGO Harry Potter 75954 – Hogwarts Great Hall wird die Harry Potter Reihe wiederbelebt. 878 Steine stark und mit einer Menge Minifiguren steckt das Set voller interessanter Aspekte, die den veröffentlichten Preis in Höhe von $99 (USA) recht angemessen wirken lassen.Weiterlesen …

LEGO Marvel Super Heroes Sets 2018

LEGO Marvel Super Heroes 76108 - Sanctum Sanctorum ShowdownAb März 2018 sind die LEGO Marvel Super Heroes Avengers Infinity War – Sets verfügbar. Wer in der flutartigen Überschwemmung von Lizenzthemen und -filmen noch hinterherkommt den Überblick zu behalten und über entsprechende Kapazitäten im Portmonee verfügt, der wird sicherlich seine Freude mit den Sets haben. Ob man seitens des Herstellers den Lizens-Drops nicht doch etwas zu lange lutscht, steht wohl als berechtigte Frage angesichts der aktuellen Entwicklungen im Raum.Weiterlesen …

Ein Meilenstein der Raumfahrt & Arsia Prime by Ryan Howerter

Falcon Heavy “Starman” screengrabsAm 07.02.2018 wurde durch den Pionier Elon Musk (u.a. Gründer der Firmen Tesla und Space X) ein Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt gesetzt. Mit dem Jungfernstart der Falcon Heavy, seines Unternehmens „Space X“, startete die bisher leistungsstärkste Rakete von amerikanischen Boden. Wobei der entscheidende Punkt ist, dass 2 Booster-Raketen nach ihrer Trennung von der Hauptrakete, eine erfolgreiche Punkt-Landung gelungen ist und diese somit wieder verwendet werden können. Das senkt die Kosten des Nutzlast-Transportes in den Weltraum drastisch.Weiterlesen …