Kleine Hafenanlage

Hier mal ein älteres Brick Projekt von uns kurz vorgestellt. Es handelt sich hier um eine kleine Hafenanlage in dem Themengebiet LEGO®Piraten. Entstanden ist die kleine Anlage Weihnachten 2002. Die Bauzeit betrug etwa 2 Wochen. Leider wurden damals nicht sehr viele Bilder von der Anlage gemacht und die wenigen sind nicht gerade von guter Qualität. Deshalb werden hier nur 6 Bilder gezeigt. Das erste zeigt die gesamte Anlage, die anderen zeigen ein paar Szenen von der Anlage.

Kleine LEGO Hafenanlage 2002 Kleine LEGO Hafenanlage 2002 Kleine LEGO Hafenanlage 2002 Kleine LEGO Hafenanlage 2002 Kleine LEGO Hafenanlage 2002 Kleine LEGO Hafenanlage 2002

Erfahre mehr:
Du bist auf der Suche nach LEGO Einzelsteinen? – Die findest du in unserem Brickscout oder BrickLink Store.

Amazon.de LEGO Shop

18 Gedanken zu “Kleine Hafenanlage

  1. Sieht verdammt geil aus. Als Kind wollte ich immer sowas basteln, aber es hat mir am Talent UND an den Steinen gefehlt 🙁

  2. Hallo,
    mein Name ist Stefan und ich bin 14 Jahre alt,
    bin durch Zufall auf eure spitzen Seite gestossen, Daumen hoch vor euren Werken. Besonders hat es mir der Piratenbereich angetan, da ich selber ein riesen Fan der „alten“ Piratenfiguren und Bauten bin.

    Gibt es von euren Pirtenbauten noch mehr?
    Und was mich mal besonders Interresieren würde, wo bekommt ihr die ganzen Steine her? Denn es sind ja ziehmlich viele und so, die gibt es doch gar nicht im Laden zu kaufen!!

    Habe da nähmlich auch schon seit einiger Zeit ne Idee eines Port Royals, auf einem Berg. Unten eben der Hafen und so, und durch einen Weg auf dem Berg ist das Dorf mit Häuser und Gefängnis und Kirche und, und, und. Aber mir fehelen eben erstens die vielen und zweitens die besonderen Steine, wie eben viele graue für den Berg oder viele Holztüren für die Eingänge der Häuser und so weiter.

  3. Hallo Stefan

    Danke für dein Lob. Wir bauen so was schon seit ca. 20 Jahren, was auch erklärt warum wir so viele Steine haben. Die sammeln sich in den Jahren einfach an. Leider haben wir das meiste nicht fotografiert und können es damit hier auch nicht zeigen. Aber alles was wir jetzt bauen, wird natürlich sorgfältig dokumentiert und dann hier veröffentlicht. Zur Zeit bauen wir auch wieder an einer Hafenstadt, da wird es dann demnächst die ersten Bilder geben.

  4. WOW!!!!!
    echt krass!!!
    habt ihr die 2 wochen TAG UND NACHT gearbeitet?
    mir ist was aufgefallen…
    kann man hier bilder reinstellen?
    ich hab naehmlich meine methode, ein gewehr auf dem ruecken zu „tragen“.
    bei LEGO minifg., versteht sich.
    tschau 😉

  5. Meißt arbeiten wir entweder nur Vormittag oder Nachmittag, danach arbeitet nur noch einer weiter. Damit er seine Ideen in Ruhe verwirklich kann.

    @ sith

    Wegen dem Gewehr, schau mal beim Bild links unten genau auf den Reiter. Vielleicht meinst du ja das.

    Wenn nicht dann verlinke doch einfach die Seite die du uns zeigen möchtest.

  6. Hallo Ben,

    Die kleine Hafenanlange ist eines unsere älteren Modelle. Leider mussten wir sie schon vor geraumer Zeit auseinander bauen um neue Modelle bzw. Dioramen bauen zu können.

  7. …*staun-und-sprachlos-sei*

    Eure Sachen sind einfach total toll.
    Aber wo bekommt ihr diese imperialen Soldaten her?
    Also ich finde die von damals cooler als die neuen, bin aber erst 13 und hatte also keine Gelegenheit mir die zu kaufen…

  8. Hallo

    @MoMagMocs
    Wir sind schon „etwas“ älter. Als die Imperialen Soldaten rauskamen haben wir LEGO bereits gesammelt.

  9. Hey, sieht echt super aus ! Ich find diesen ganzen Piratenkram einfach super :D.
    Die Dächer finde ich besonders gut, aber wo her habt ihr die größeren Straßenplatten her ich sie schon
    länger gesucht aber nicht gefunden

  10. @splynteer
    Richtig erkannt, man vermutete in der Hafenschenke einen berüchtigten Piraten, der hatte sich aber rechtzeitig aus dem Staub gemacht.

  11. Gibt es eigentlich neue Piratessets für 2010, außer das imperiale Flaggschiff?

Kommentare sind geschlossen.