Besuch im LEGO® Store München

Heute stand mal ein Besuch im LEGO® Store München an. Der LEGO® Store befindet sich in den Riem Arcaden an der A94. Lieder musste ich beim betreten des Geschäftes feststellen das der Samstag Nachmittag nicht für ein entspanntes Stöbern geeignet ist. Der LEGO® Store war Rand voll, nur an den Kasse war es übersichtlich leer. Der Store bietet alles aus dem aktuellen Onlineangebot. Außerdem gibt es die bekannte Steinewand, an der man sich einen kleinen Becher für 8,99 € oder einen großen für 15,99 € mit LEGO® Steine füllen kann. Zudem kann man sich Minifiguren aus vielen Themengebieten selber zusammen stellen, eine Minifigur kostet 1,99 €.
Eigentlich wollte ich mir ja ein paar der neuen LEGO® Castle Sets kaufen, nur die gab es noch nicht. Schade, denn das war nämlich der Hauptgrund für die ca. 100 km Anreise zum Store. Auf Anfrage, warum es die Sets noch nicht im Store gibt, sagte man mir: „Eigentlich sollten die schon da sein, aber bei der letzten Lieferung waren sie nicht dabei, wir hoffen das sie bei der Lieferung am Montag dabei sind“. Man machte mir noch das Angebot, die gewünschten Sets zu bestellen. Sobald die Sets dann da sind, werden sie mir Versandkosten frei nach Hause geschickt. Daumen hoch, guter Service.
Gekauft habe ich mir dann aber nur eine Kleinigkeit, nämlich das LEGO® Exo-Force 4493858 – Magnet Set für 6,99 €. Dieses habe ich Online Store noch nicht gesehen.

Posting in english

TAGS: LEGO Exklusiv Brick Store Exo-Force Castle

10 Gedanken zu “Besuch im LEGO® Store München

  1. Das mit den Figuren die man selbst zusammen stellen kann, ist das in jedem LEGO Store?

  2. Hallo Mr. Brick
    Die Bilder aus dem Artikel „LEGO®StarWars™ Custom Minifigs“, von wem sind die denn, ich hätte ein paar Fragen an denjenigen.

  3. Die sind von Kaminoan, das ist der Name der in der Brickshelf Galerie steht. Ich habe aber keinen Kontakt zu ihm. Es steht da auch keine E-Mail Adresse. Deshalb gibt es leider keine Möglichkeit mit ihm in Kontakt zutreten.

  4. Konnte man sich dort auch Minifiguren aus dem Themenbereich Star Wars zusammenstellen?

  5. Nein, eigentlich nicht. Das was ich gesehen habe, waren z.B. die Beine von Princess Leia™ aus dem Set 6210 – Jabba´s Sail Barge™. Die waren aber nicht in Hautfarbe sondern gelb. Das war es dann auch schon an Star Wars™ Minifiguren.

  6. Also dann würde sich das für mich nicht lohnen dort einmal hinzufahren. Ich habe auch mal gehört, dass es dort eigentlich auch keine große Auswahl an Steinen gibt.
    Die Teile die ich benötige kann ich ja auch direkt bei Lego per Telefon bestellen. Ansonsten könnte ich mir dort die neuen Star Wars Sets kaufen aber das kann ich auch ein paar kilometer entfernt von mir in Heidelberg tun. Soweit ich gehört habe finde ich die Legostores eigentlich nicht so besonders .

  7. Also das mit den Versandkostenfrei bestellen hört sich gut an. Nicht schlecht.
    Aus welchen Themenbereichen waren denn die Minifig´s zum separat kaufen?

  8. Das ist doch viel zu teuer!!!
    Das sind doch nur 6 kleine Teile wenn du die Laserschwerter mit dem silbernen griff gekauft hast. Da gibt es schon Päckchen mit über 100 Teilen und die kosten so 12,99€. Das ist doch wucher!!!

Kommentare sind geschlossen.