Indiana Jones™ baut auf LEGO®

Für alle Fans von Indiana Jones™ gibt es interessante Neuigkeiten. LEGO® hat nun, neben Star Wars™, eine weitere Lizenz von Lucasfilm™ erworben. Pünktlich zum Kinostart des vierten Indiana Jones™ Films im Mai 2008, wird es auch von LEGO® Merchandising Produkte geben. Starten soll das ganze bereits im Januar 2008, da werden Sets zu den ersten 3 Indiana Jones™ Filmen erscheinen. Im Mai 2008 folgen dann Sets zum vierten Teil. Die Informationen stammen von einer offiziellen Pressemitteilung von LEGO®.

Update am 16.09.2007

In dieser Brickshelf Galerie sind alle bisher bekannten Bilder, unter anderem auch ein Bild was 4 Sets zeigt. Ob das Bild und damit die Sets echt sind kann ich euch noch nicht sagen.

Posting in english

TAGS: LEGO Brick Indy Indiana Jones

50 Gedanken zu “Indiana Jones™ baut auf LEGO®

  1. Hört, hört…. Wollen wir mal hoffen dass das Theme nicht so sang- und klanglos untergeht wie das Spiderman Theme.

  2. Bin mal gespannt wie die bei dem Set mit den LKWs aus Raiders die Nazi-Figuren umgehen.

  3. Stimmt, darauf bin ichauch schon gespannt. Nazi möchte ich sie nicht unbedingt nennen. Ich sag mal Wehrmachtsangehörige und Funktionäre. 🙂

  4. wie geil indy als legosets, oh mann weiss gar nich mehr wo ich diese sets hinstellen soll jetzt sammel ich schon star wars,exoforce, und teilweise batman naja was solls erfreut das sammlerherz 🙂
    wobei ich sagen muss die neuen exoforce sets gefallen mir überhaupt nicht

  5. Aber nicht offiziell von Lego, was ich denke auch ganz gut so ist. Auserdem gab es etwas ähnliches schon mal bei einem älteren Thema (Adventurers; Art. Nr. 5955, 5988, 5978, 5976, 5958, usw.)

  6. Indiana Jones ist bestimmt cool! Aber wisst ihr schon, dass im Sommer 2008 auch das Videospiel ‚Lego Indiana Jones‘ rauskommen wird? Schaut mal auf http:/www.lucasarts.com/games/legoindianajones

  7. habt ihr alle indi- filme gesehen??ich net so aber die neuen sets sin cooool!

  8. Naja, im Grunde nimmt ja lego sein(Fast) Gesamtes durch Kinder Die 3-9 Jahre alt sind.Und ich glaube in so einem alter würd man sich nicht Indiana Jones an schauen dürfen.ergo Wird man Sich dafür nicht sonderlich Intterresieren..

  9. Nur noch Lizenzkram…..

    Wo bleiben Sachen wie z.B. eine Post, ne Frittenbude, Tankstelle, Bank, Werkstatt, Kaufhaus, Wohnhäuser, Telefonzellen, Parkhaus, Spielplatz…..?
    Eben all das, was es in einer Stadt so gibt.

    Gabs zu meiner Kindheit doch auch. (bin 28)

    Ich werde mich weigern, meinen Kindern Indiana Jones, Spongebob usw. zu kaufen.
    Da ersteigere ich lieber ältere Sets bei eBay oder (und das muß mal gesagt werden) ich kauf bei der kompatiblen Konkurrenz. Siehe Best Lock, Bricks, Shifty, Ligao, Mega Blocks. Zwar Qualitativ nicht besser als Lego aber die Sets sind Kindgerechter.

  10. Muß mich korrigieren.
    Hab grad auf Lego.de gesehen, es gibt doch ne Tankstelle „7993“.

    Sorry…

  11. Also wie kannst du nur ? Dieses verdammte billig sch…-zeug! Also wirklich. LEGO macht doch nich nur kinderfeindliche Sachen. Da gibt es ne Menge zu kaufen das gut ist (castle,star wars,harry potter…..).

  12. @ tommi:

    „also wie kannst du nur !!!!!!!!!!“

    Übers Internet 🙂

    „dieses verdammte billig sch…-zeug!“

    Richtig, ist verglichen mit Lego echt verdammt billig. Kostet net mal ein Drittel.

    „also wirklich lego macht doch nich nur kinderfeindlich sachen.“

    Wann hab ich denn sowas behauptet?

    „da gibs ne menge zu kaufen was gut is(castle,star wars,harry potter…..“

    Genau. Alles Lizenzen…
    Mein Sohn ist gerade mal 5 Jahre alt. Der kennt weder Harry Potter noch Star Wars noch Indiana Jones und Sponge Bob gibts bei uns net. Die neue „Castle“-Serie wäre was oder die Wikinger oder eben so Sachen wie die Tankstelle. Lego war bis jetzt immer Wertfrei. Die Figuren waren Namenlos und die Sets bestanden aus Bauten, die es gibt oder mal gab. Die Space-Serie bestand früher auch aus Sets, in denen sich Kinder was vorstellen konnten.
    Heute schlägt Lego in die selbe Kerbe wie Playmobil. Vorgegebene Sets, vorgegebene Figuren mit Namen, vorgegebene Spielgeschichte. A ist Böse und B ist gut. Keine eigenen Ideen, keine eigene Phantasie…

    So ists nun mal

  13. Mal ne Frage:

    Ich will mir ein paar von den neuen Sets für meine brickfilms kaufen.
    Was ist da zu empfehlen?

  14. ok ok! aber a gut b böse is doch Quatsch! man kann immer eigene storys spielen. bei harry.. gut is was vorgegeben aber selbst was ausdenken geht doch auch hier wenn dein sohn älter is, un er die filme net gesehen hat kann er sich aus was ausdenken. ich spiel noch mit lego un ich denke mir fast immer was aus wo ich meine modelle einbauen kann. gut sw is fürn 5-jährigen en bissl heavy aber wie du sagst castle, city ………da is fantasie gefragt. un bloss weil lego namen ect. vorgibt kann ma seine fantsie spielen lassen!was meinste?

    ps:wollt dir nich zu nahe treten!echt sorry

    der Tommy

  15. Ich stimme Balmung voll und ganz zu. Es ist zwar für den Sammler interessant, bei LEGO Modelle von Star Wars oder Harry Potter im Angebot zu finden. Doch ist da immer eine bestimmt Geschichte vorgegeben. Die Themen von damals, wie Raumfahrt haben in diesem Bereich vollkommene Nahrenfreiheit gelassen. Der Fantasy waren keine Grenzen gesetzt. Natürlich lassen sich aus den Lizenzmodellen immer gute und interessante Steine finden die man in MOC´s benutzen kann, aber im Großen und Ganzen sind die Lizenzthemen für sich eine Einbahnstraße.

  16. Ich freue mich schon riesig auf Lego Indiana Jones und kann es kaum noch erwarten!
    Außerdem denke ich das der 4. Teil von Indiana Jones ein großer Erfolg wird. Bestimmt gibt es auf der Internetseite von Lego (www.Lego.de)auch zu Indiana Jones auch tolle Spiele!

  17. Cool das LEGO jetzt auch Indiana Jones rausbringt. Aber ich frage mich, wie die Nazis aussehen sollen. Ich denke nicht das es Figuren sein werden mit Hakenkreuz auf dem Arm. Auf dem Bild konnte ich sie nämlich nicht erkennen aber das was ich gesehen habe fand ich echt cool.

  18. Cool das LEGO jetzt auch Indiana Jones rausbringt. Aber ich frage mich, wie die Nazis aussehen sollen. Ich denke nicht das es Figuren sein werden mit Hakenkreuz auf dem Arm. Auf dem Bild konnte ich sie nämlich nicht erkennen aber das was ich gesehen habe fand ich echt cool.

  19. die nazifiguren sieht man schon auf einigen bildern sehen nicht orginalgetreu aus schade eigentlich. sehr enttäuschend

  20. Aber das wäre verboten, sie ganz originalgetreu nachzubauen. Wäre doch schwachsinnig LEGO Minifiguren mit Hakenkreuzen auf den Armen, schlieslich sind wir ja keine Nazis.

  21. Aber das wäre verboten, sie ganz originalgetreu nachzubauen. Wäre doch schwachsinnig LEGO Minifiguren mit Hakenkreuzen auf den Armen, schlieslich sind wir ja keine Nazis.

  22. Naja. Sie hätten wenigstens den „Guard“ (laut einer Amazon Produktbeschreibung) aus dem Motoradset so grau lassen können wie im Film anstatt ihn beige zu machen.
    Mir gefällt an den nazis derzeit nichts ausser ihr endlich mal böses Gesicht (ich dachte schon sie würden den selben Fehler wie bei den SW Offis machen). Auf den ersten bildern sind die Nazis Naboo Piloten mit Motorradhelm und nun sehen sie aus wie Sirius Black mit Motoradhelm und beigem Hemd. Am liebsten wäre mir eine Figur (beige oder grau kommt auf das Set an) mit dem Druck von Cloudcity Luke, nem bösen Kopf und einer Kavalerie Kappe oder mit dem Motoradhelm wie den auf den Bildern.

    @ Neuigkeiten: Da ich ja der inoffizielle Vertreter von Mr. Brick bin werde ich euch mit den Namen der 4 Indiana Jones und die Legende der Kristallschädelsets verspoilern.

    Dschungel Duell 12.99€
    Fluß Jagd (oder Verfolgung) 25.99€
    Dschungel Schneider 45€ (höchstwahrscheinlich eien Holzfällermaschiene)
    Tempel des Kristallschädels 80 bis 90€

    Schreibt wenn ihr wissen wollt wer die neuen Feinde von Indy sind. (Die Antwort liegt dabei klar auf der Hand.)

  23. Ich hätte da eine Frage: Auf welcher Seite hast du die Bilder gefunden ?

  24. Ich hätte da eine Frage: Auf welcher Seite hast du die Bilder gefunden ?

  25. ja das stimmt @darthbane hakenkreuze auf den armen müssen echt nich sein, wär übertrieben! Hatten sie beim Afrikakorps sowieso nicht!
    mfg
    domi

  26. @ domi

    Indiana Jones, Jäger des verlorenen Schatzes ,

    spielt 1936, da gab es das Afrika Korps noch nicht.

    Da sollte man auch nichts so drauf achten, da es die im Film genutzte MP 40 auch noch nicht gab. (wie der Name sagt wurde sie seit Anfang 1940 hergestellt)

  27. Du hast den Raketenwerfer, mit dem Indy die Lade sprengen will, vergessen. Der gehört den Russen und dann auch erst 1950.

    Alle anderen Filmfehler mit der Ausrüstung der Nazis sind im Wikipedia Artikel der Filme einzusehen.

    Der Afrikakorps wurde auch erst zur Zeit des 2.Weltkriegs aufgestellt, der 1936 noch nicht begann. Demnach ist diese Uniformierung falsch inklusive dem Banner auf der Decke des Lasters auf dem Indy sprang (ist in der LEGO Version nicht übernommen worden aus verständlichen Gründen).

  28. Ich muß dich leider entäuschen. Auch ich habe mich schon au zahlreichen internetseiten erkundigt. Doch leider sind die lego indiana jones sachen erst ab Januar 2008 erhältlich!

  29. Ich muß dich leider entäuschen. Auch ich habe mich schon au zahlreichen internetseiten erkundigt. Doch leider sind die lego indiana jones sachen erst ab Januar 2008 erhältlich!

  30. achja stimmt ihr habt recht 1936 das ist richtig da gab es noch kein afrikakorps nur expeditonkorps, jaja die lieben filmfehler halt hehe
    ist euch auch aufgefallen das indy in der schlangengrube teilweise hinter einer glasscheibe geschützt ist

  31. Was glaubt ihr eigentlich, gibt es LEGO Indiana Jones nur zeitweise, wie LEGO Adventure, oder wird es ein zeitloser Klassiker, wie LEGO Star Wars ?

Kommentare sind geschlossen.