Ein Nachruf.

Hier ein kurzer Nachruf zum Beitrag „Ritter und andere Männer“.

Ich muss feststellen das ich angenehm überrascht bin, welche Kehrtwende LEGO® in Sachen Ritter dieses Jahr vollzogen hat. Vom ehr faden und fantasielosen „Knights Kingdom“ zum neuen „Castle“.
Trifft zwar nicht ganz die Historie, ist aber bei weitem besser als knall bunte Hampelmänner und einem Bösewicht der nicht mal ne richtige Armee hat.
Und zu dem werden altbewährte Sachen wieder aufgegriffen. Siehe Ritterhelm und Schwerter. Sehr gut.

Na mal sehen was als nächstes kommt. Vielleicht werden ja doch noch Themen mit geschichtlichen Hintergrund aufgegriffen. Z.B. Die Ritter der Tafelrunde oder „mal wieder“ Robin Hood. Oder sogar der Schwarze Ritter.

7 Gedanken zu “Ein Nachruf.

  1. Die guten alten „Adlerritter“ in neuem Gewand wären für mich sehr reizvoll.

  2. Da kann ich jojo nur zustimmen. Wenn die Adlerritter eine Neuauflage bekommen würden, wäre ich auch dabei! Aber mit den momentanen und den kommenden Sets, bin ich auch schon vollauf zufrieden! *schwärm* Jetzt fehlen eigentlich nur noch Lego-Elfen! 😉

  3. Ich will ja nicht klugsch(reib)en, aber ein „Nachruf“ ist eine Würdigung eines Verstorbenen in schriftlicher Form oder wörtlicher Rede.
    Ich glaube „Nachtrag“ wäre an dieser Stelle passender.

  4. Wir wissen was ein Nachruf ist. Danke. 😉

    Das soll eine Anspielung darauf sein, dass der Artikel „Von Rittern und…“ hinfällig ist. Wenn man beachtet was ich dort schrieb und wie sich das LEGO Angebot entwickelt hat.
    Im weiteren Sinne ein Lob an den Kritikempfänger.

  5. Ich schließe mich dem Lob an. Wenn man bedenkt, was da noch alles auf uns zu kommt in Sachen City wächst in mir der Eindruck. Lego erstarkt zu neuer – alter Größe.

Kommentare sind geschlossen.