Zum Admiral Benbow

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, gab es letztes Jahr kein großes gemeinschaftliches Projekt vom THE BRICK TIME Team. Es fehlte uns einfach die Zeit dafür. Aus diesem Grunde, hat jeder für sich etwas gebaut. Nachdem BoB schon vor ein paar Tagen sein neues MOC vorgestellt hat, werde ich jetzt mit meinem nachziehen.

Wie der Titel des Beitrages schon verrät, handelt es sich bei meinem MOC um den Admrial Benbow aus dem Roman Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson. Um etwas genauer zu werden, es ist ein Nachbau der Kulisse aus dem ZDF Vierteiler von 1966. Dieser ZDF Vierteiler ist meiner Meinung nach die beste Verfilmung der Schatzinsel. Die Idee, dieses kleine bretonische Landhaus nachzubauen, kam mir als wir uns, wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit, den Abenteuervierteiler anschauten.

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

So began dann auch am 25.12.2007 die Planungsphase, die bereits am nächsten Tag abgeschlossen war und mit dem zusammensetzen der Steine begonnen werden konnte. Gebaut wurde auf 2 grauen Grundplatten. Wichtig war mir, das nur alte hellgraue Steine zum Einsatz kommen. Da ich aber alte und neue hellgraue Steine in einer großen Kiste habe, musste ich mir erstmal die benötigten Steine raus sortieren. Dass ist gar nicht so einfach, da man den Unterschied bei Zimmerbeleuchtung so gut wie nicht sehen kann. So musste ich die wenigen Tageslichtstunden ausnutzen. Der Aufbau des Landhauses war in 2 Tagen abgeschlossen, nur das Dach machte mir einige Probleme. Ich habe da nämlich ein gute Idee, um es sehr realistisch darzustellen. Es fehlen mir dafür aber die Teile und zu ist das jetzt zu sehen Dach erstmal nur ein Provisorium. Die benötigten Steine gibt es zwar bei Pick a Brick, würden aber ca. 250 € kosten. Mal sehen ob ich das noch machen werde. Zum Schluß wurde das Diorama noch mit grünen Steine bestückt und ein paar Details vor dem Admiral Benbow gestaltet. Im Gebäude gibt es zwei Räume, die ich in den nächsten Tagen noch ausbauen werde. Ein Raum wird die Gaststube, der andere ein Stall.

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

Nun noch etwas zur Szene, die gerade auf dem Diorama dargestellt wird. Wir befinden uns im England des Jahres 1758, in der einsamen Küstenregion Black Hill Cove, in der Nähe der Hafenstadt Bristol. Der alte Seebär Bill Bones ist gerade auf dem Weg zum Landgasthaus Zum Admiral Benbow, um dort Quartier zunehmen. Tom Purcell schiebt auf einem kleinen Karren die schwere Seemannskiste von Bill Bones zum Benbow. Jim Hawkins holt gerade das kleine Boot aus dem See, als er den unbekannten Gast beobachtet. Am Fenster neben dem Eingang zur Gaststube, sitzt auf einer Kiste, der Kater Rinus und beobachtet wiederrum Jim Hawkins. Und damit nimmt die Geschichte um die Schatzinsel ihren Lauf.

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

Ich werde in der nächsten Zeit wohl noch ein paar anderen Szenen auf dem Diorama darstellen. Außerdem werde ich die extra für das Diorama gestalteten Minifiguren im einzelen hier noch vorstellen. Wie immer, gibt es alle Bilder auch in einer Brickshelf Galerie zusehen.

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

LEGO Die Schatzinsel - Zum Admiral Benbow

Erfahre mehr:
Du möchtest solche Mocs auch bauen und suchst nach LEGO Einzelsteinen? – Die findest du in unserem Brickscout oder BrickLink Store.

Amazon.de LEGO Shop

20 Kommentare zu „Zum Admiral Benbow

  1. @ The Brick Time Team
    Ich finde ihr solltet LEGO Designer werden!
    Ihr könnt so gut bauen, wieso bewerbt ihr euch nicht bei LEGO?

  2. Hmm, das MOC ist im großen und ganzen sehr schön.
    Nur das Haus sollte solche Schindeln haben und die Mauern des Hauses könnten noch etwas mehr abwechslungsreich gestaltet werden.
    Ist aber sonst wie immer PERFECT.

    Lg Steve

  3. @steve
    Das Landhaus ist der Filmkulisse nachempfunden und da sind die Wände halt einfach gebaut. Es ist nur ein einfaches bürgerliches Landhaus und deshalb auch einfach gebaut. Ich hatte nicht die Absicht, es aufwendiger zu gestalten. Nur das Dach wird vielleicht noch mal verbessert.

  4. Achso. Ich durfte mir den Film nämlich nicht anschauen.
    Na dann: Ein perfektes MOC.

  5. Schickes Teil!
    Vor allem gefällt mir die Mauer am Anfang des Weges, der zum Haus führt und die Weise, wie das Brennholz gestapelt und befestigt wurde. Klasse!
    @Mr. Brick: Ich dachte sie seien der Starwars-Spezialist aber das war bestimmt nur mal eine Abwechslung.

  6. @ momomomo
    Nein, er unterliegt keiner Altersbreschränkung.

    @ Moe
    Wie gesagt, es geht um die Verfilmung (1966) des Romans „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson.

  7. Jetzt muss ich auch noch etwas mehr dazu schreiben. 😉

    Mir gefällt auch die Mauer links des diorama sehr gut: die lockeren steine, die an eine sehr alte, bröckelnde mauer erinnern… *daumen hoch*

    Desweiteren ist mir das Vordach beim Eingang aufgefallen: viel liebe zum detail…erinnert mich an ein altes z.T. von moos befallenes holzdach, die bretter gerade noch von einigen alten rostigen nägeln gehalten! *genial*

  8. Genial! Wirklich toll!
    Das sieht wirklich sehr realistisch aus!
    Mir gefällt auch die Idee mit der flachen Wand um den Fluss dar zu stellen.
    Das ist wirklich toll geworden!

  9. @Mr.Brick

    ist das die frisur vom neuen anakin aus dem set anakins jedi starfighter die sie da verwendet haben?
    ansonsten finde ich das modell sehr gelungen und freue mich schon auf die nächsten kreationen des bricktime-teams

  10. mir gefallen vorallem die gestapelten holzscheite und die büsche rundrum

    das gibt so n richtiges „küstengefühl“

    ich muss auch jojo rechtgeben, das vordach sieht richtig alt und klapprig aus

    nw 🙂

  11. I didn´t read the story jet but i hear about already.
    Your fine work here inspire me to read the book. If the story is as good as your diorama it only can be an adventure.
    Almost pretty.

    josh

Kommentare sind geschlossen.