Reichsritter

Hier seht ihr einen Reichsritter. Die Idee hatte ich schon vor geraumer Zeit im Zuge der Entwicklung des Nordlandes, nur musste ich noch ein wenig an der Geschichte arbeiten.

„Zwanzig Jahre sind seit der großen Armeereform vergangen. Zwanzig Jahre, in denen sich zeigen konnte, wie das erste stehende Heer in den Nordlanden seinen Dienst verrichtet. Nun waren die Ansätze der Reform wohl durchdacht. Bietet der König seitdem doch, jedem Ritter und jedem Mann der sich in den Dienst der Reichsarmee stellt, einen prallen Geldbeutel und ein großes Stück Land, so er fünfundzwanzig Jahre lang das Schwert gegen jeden Feind des Reiches schwingt.

So weit, so gut.

Doch scheint die Armee ihr eigener Fluch zu sein. In der gesamten Zeit des Bestehens gab es erst wenig handfeste Auseinandersetzungen und selbst diese sind Jahre her.
So rostet die Armee im augenscheinlichen Glanz der neuen Rüstungen vor sich hin. Junge Burschen, gerade aus dem Schoße ihrer Mütter entflohen, stellen den Großteil der Truppe und die eigentliche Kampfkraft sind die wenigen Veteranen die ihre letzten Monate im Dienste der Krone mit Würfelspielen und Tagträumen, die von ihrer Pension handeln, verbringen.

Aber nicht nur im militärischen Sinne hat die Reform Veränderungen hervor gebracht. Nein, auch der Adel leidet schwer an den Auswirkungen. So werden Reichsritter nicht nur aus eben diesem geworben, sondern kann nunmehr ein jeder Ritter werden, der sich im Umgang mit der Waffe und in der Führung der Truppe auszeichnet. Immer mehr verliert der Adel an Ansehen und Einfluss. Alte Prinzipien, wie Ehre und Loyalität schwinden und machen Platz für etwas vollkommen anderes.

Das Geld.

Die Gier nach eben jenem neuen Weg zur Macht in den Nordlanden lässt freie Händler zu habgierigen Kaufmännern und ehrenvolle Ritter zu skrupellosen Söldnern werden. Es ist das Geld das es einem ermöglicht Macht in jeder erdenklichen Form an sich zu reissen.

Die alten Zeiten der Lehnsherrschaft verfliegen langsam aber sicher, aber nicht wenige versuchen am alten Ideal fest zu halten. Doch scheint der König einen Prozess in gang gesetzt zu haben den er weder kontrollieren noch aufhalten kann…“

24 Gedanken zu “Reichsritter

  1. Das einzige was ich sagen kann ist: HAMMER!
    Beides ist soooo geil, aber die Geschichte ist bisher die beste, RESPEKT!

    mfg General Grievous

  2. Das gefällt mir. Der sieht klasse aus. Besonders der goldene Helmschmuck, von wo habt ihr den?

  3. Das ist eine Feder aus einem älteren Kasten. Allerdings ist sie von mir mit Farbe etwas verändert worden, da mir die Einfarbigen nicht gut gefallen.

  4. Respekt. Die Figur sieht richtig klasse aus, aber die Geschichte ist noch besser. Ich finde überhaupt, dass eure Texte immer sehr interessant und gut geschrieben sind. Denkst du dir die Texte alleine aus, oder macht ihr drei das zusammen, BoB?

  5. Das mache ich i.d.R. alleine.

    Ich lese sehr viel und hole mir oft Inspirationen in Romanen jeglicher Art. Es müssen nicht unbedingt Fantasy-Romane sein.

  6. cooler typ aber der is doch schon bei der großen ritterburg ziemlich ähnlich dabei oder?
    aber die idee mit dem helmscmuck ist echt der hammer:)
    ich find die pferderüstungen in silber schöner als in gold aber ich hab keine lust mir deswegen die burg oder den magierturm zu kaufen ( werd mal bei e-bay nachsehen 😉 )

    wird es wohl in nächster zeit auch den könig zu sehen geben???
    oder eine königsfamilie?

  7. warum bin ich eigentlich noch nicht auf die idee mit der lanze gekommen 😉

    sehr genial das ganze

  8. @BoB
    Wie hast du das Pferd befestigt und was ist das untere Stück der Lanze??

    PS: Was macht Grimmhaven?

    mfg General Grievous

  9. Hallo

    Das Pferd ist auf einem Schanierstück befestigt. Das untere Stück der Lanze ist eine Lanze.
    Also oben ist ein Speer und unten eine Lanze, verbunden ist das ganze wie man sehen kann mit einem Technik-verbindungsstück.
    Grimmhaven geht indirekt durch die Geschichten weiter. Ansonsten wird gerade der Ausbau geplant.

  10. @Bob , Mr.Brick
    ich wollte mal fragen ob ihr von dem 2009 LEGO heft (bei karstadt zu finden) hier bilder reinposten könnt?

  11. Hallo, Mr. Brick.
    Ich habe eine ganz andere Frage habt ihr ein ganz besonderes Lieblingsmodell von LEGO und welche wären das?

    Gruß Ben

  12. Hab ne frage , was habt ihr den schon alles gebaut ich bin ja erst seit August hier dabei und habe nicht alles mit bekommen könntet ihr vieleicht eure Gallery als Link hier reinstellen ?

    mfg

  13. @Graf-Steinchen
    hier sind die meisten Bauprojekte (vielleicht auch alle?) vom Brick Time Team zu sehen.

  14. [OffTopic]Da ihr eure Ansage „Was Brick-Time ist“ ohne Kommentarfunktion online gestellt habt, wäre es vielleicht ratsam, eine Art Gästebuch einzusetzen. Dort kann man dann z.B. Kommentare schreiben, die eben nicht zum Topic passen. Da WordPress die Funktion nicht hat, hab ich mir unter „Seiten“ selbst eines gebastelt. 😉

  15. Dauert noch ein wenig. Haben mal wieder keine Zeit. Wahrscheinlich nächstes Wochende.

  16. Great!

    Looks like a raising army, but the story tells other wise.

    josh

Kommentare sind geschlossen.