Von Händlern, Reisenden und Söldnern

Hier lege ich euch die Realisierung einer Idee vor, die mir erst vor Kurzem gekommen ist. Wenn Grimmhavn erweitert wird, soll unter anderem auch mehr auf den Straßen los sein. Dazu suchte ich mir unter anderem bei dieser wunderschönen Seite Inspirationen. Nun aber seht selbst was draus geworden ist.

„Knarrend und Ächzend arbeiten sich die eisenbewährten Räder der Wagen auf dem steinigen Weg vorran. Die Fuhrmänner rufen ihr Zugtieren Worte des Ansporns zu, während diese mühsam, Tritt für Tritt, die Wagen und ihre schwere Last hinter sich her ziehen. Zwei Kaufleute haben sich zusammen gefunden um gemeinsam den beschwerlichen Weg von Grimmhavn ins weite Nordland zu bewerkstelligen. Für einen stattlichen Sold haben sich ihnen ein paar Söldner angeschlossen und auch eine Frau die ein Gelgenheit zur Weiterreise gesucht hat begleitet sie.

Nur zum Teil sind die Straßen und Wege im Nordland so gut ausgebaut das man unbeschwert darauf reisen kann. Vorallem in der Nähe von Grimmhavn findet man gut befahrbare Wege, umso weiter man sich jedoch von der Stadt entfernt um so schlimmer wird der Untergrund.“

Bild 1

Händler, Reisende und Söldner 2

Händler, Reisende und Söldner 3

Händler, Reisende und Söldner 4

Händler, Reisende und Söldner 5

Händler, Reisende und Söldner 6

30 Gedanken zu “Von Händlern, Reisenden und Söldnern

  1. Sieht brillant aus. Wie ist das Fass auf der Seite befestigt, wen man fragen darf?

  2. Oh vielen Dank für das große Lob und die Verlinkung! (:
    Ich hoffe ich komme in nächster Zeit endlich mal dazu weiter zu schreiben!

    Die Technik mit den Sitzen bei der Kutsche mit den zwei Pferden gefällt mir sehr gut und die unterschiedlich aussehenden Söldner haben auch einen besonderen Reiz.

  3. Mal wieder…Super!!
    Vor allem die Kutsche mit den Sitzen, einfach….Ähh mir fehlen die Worte, ich könnte heulen so super sind eure Sachen.

    mfg General Grievous

  4. @Sichel
    Es ist mit einem Faden festgebunden. Ausserdem ist unter dem was ein Schanierstück, welches zusätzlichen halt gibt.

  5. Danke. Ich weis nie ob ich solche dinge in meinen Anlagen verarbeiten soll oder nicht. Aber oft ist es unmöglich ohne.

  6. klasse sache wie immer 😉
    ist das etwa die böse hexe die da im wagen versucht raum zwischen sich und grimmhaven zu bringen? 😀

    sehr schön, auch die geschjichte^^

  7. Hi, Bob,

    Ich bin ein wirklicher Fan von deinen Figuren, und deinen MoCs.
    Aber wie macht man eigentlich eine eigene Brickshelf-Gallery auf?
    Und wo hast du das Avatar-Set bestellt? Sind die Versandkosten bei
    Bricklink hoch? Und sind’s zu viele Fragen?
    Wenn nein, dass ist das was ich seeeeehr gerne wissen würde, und schon mal danke
    im Voraus.
    Oh und großes Lob, wirklich!

    @Beatsteaker

    Habe deine Brickshelf-Gallery in Kommentar 11 verlinkt!

  8. @Legolas
    Vielen Dank erst einmal für die Verinkung.
    Bei Brickshelf kannst du dich ganz einfach hier anmelden:
    http://www.brickshelf.com/cgi-bin/newuser.cgi
    Allerdings ist zu sagen, dass brickshelf nur begrenzte Möglichkeiten bietet! so muss man zB jedes Bild einzeln hochladen und die Möglichkeit von Kommentaren besteht auch nicht.
    Es wäre also zu Überlegen ob es nicht sinnvoll sich woanders anzumelden. Ich denke flickr ist da sehr praktisch!
    Wenn du bei bricklink einbischen stöberst ist es nicht schwierig einen deutschen Händler zu finden! Und damit sind die Versandkosten auch die ganz normalen. Teurer ist es allerdings auf jeden Fall Steine einzeln zu kaufen, manche lassen sich jedoch schlecht anders bekommen..
    Ich besitze zB kein einziges Avatar Set habe aber dennoch 8 Rüstungen, anders wäre ich an diese nicht heran gekommen.

  9. @Beatsteaker

    Vielen dank, für die lange Antwort!
    Nundenn, wenn das so ist, werde ich
    demnächst vielleicht bei Bricklink
    bestellen!

  10. super geile sache bob du bist ein gott
    bin erst diese woche auf die seite gestoßen und durch dich bin ich selber wieder angefangen zu bauen einfach klasse(verneigung) was man alles aus legos machen kann klasse 😉 du bist echt ein gott auf diesem gebiet !
    so jetzt zum wichtigen 😀
    super klasse figuren wie immer echt hammer
    einmal wäre ich dafür wie schon einmal in nem kommentar gelesen nen handelskontor zu bauen und das mit ner richtig coolen hafenanlegestelle zu verbinden wie die speicherstadt in hamburg
    achja die leute beten zum sonnenkult wo ist dann die religion der inquisition ? xD wäre coll wenn die auch sowas bekommen würden 😉
    mfg Thogrim

  11. @ Legolas

    Die meisten Fragen wurden ja schon beantwortet. Aber zum avatar Set.

    Das habe ich damals ebenso bei einem Shop in Amerika bestellt. Die Versand-kosten waren recht hoch. Sodass ich mir es nun zweimal überlege ausserhalb Europas zu bestellen. (Leider weis ich es nicht mehr genau, ist 2 Jahre her, aber es war viel)

  12. @ BoB
    Eine Frage: Konntest du in deiner Kindheit auch so super Lego -MOCs bauen. Hat dich Lego schon immer interresiert.
    Falls die Fragen zu persönlich werden musst du natürlich nicht antworten. Es würde mich eben mal interresieren.

    Gruß!!!

  13. @ Gree

    Ja, Lego hat mich schon immer interessiert. D.h. seit dem ich vier, fünf Jahre alt war.

    „super Lego MoCs bauen“ -> Ist relativ.

    Eigentlich habe ich in meiner Kindheit immer recht „plump“ gebaut, hatte aber in meinem Verwandenkreis ein großes Vorbild und auf einer subtilen Ebene einen Mentor von dem ich vieles gelernt habe.

    Ehrlich gesagt gefallen mir meine aktuellen Modelle auch nicht immer so recht, da ich im Nachhinein oft etwas verändern möchte.

  14. @ BoB
    Danke.
    Aber du kannst echt stolz auf dich sein weil deine aktuellen Modelle sehr gut aussehen.
    Danke dass du meine Frage beantwortet hast.

    Mit freundlichen Grüßen Commander Gree

  15. Sieht gut aus aber die Menschen müssen doch alle runter fallen weil dort kein Boden ist.Das sieht ein bisschen wie Gothic 3 aus wenn man das Spiel 4 mal hintereinander lädt.Aber trotzdem schön ich bau ja auch mit Lego aber sowas wie Grimhavn krieg ich nie hin!Naja ich hab auch vor ein Jahr ne Festung nahmens Draconis gebaut die war im Drachenstil.Aber lob!

  16. Die Bilder sind reine Model-veranschaulichungen. Auf Boden und Hintergrund verzichte ich hierbei absichtlich. Um den Blick aufs Wesentliche zu lenken.

  17. Nun ja ist ein bisschen unlogisch aber wenn es dir gefählt.Nun aber was willst du noch alles bauenßAlles nur Grimhavn währe auch langweilig.Ein anderes Dorf vielleicht oder eine große Stadt als Sitz des Königs

  18. Definiere in diesem Fall „unlogisch“. Das was ich erreichen möchte, erreiche ich durch die Veranschaulichung in Form von Vorder- und Hintergrundebenen. Und das mache ich, damit ich keinen fotografierten Hintergrund benutzen brauche. Es ist also voll beabsichtigt. Deswegen irritiert mich das Wort „unlogisch“ etwas.

    In meiner knapp bemessenen Freizeit passt nur ein Projekt und das wird noch sehr lange Grimmhavn bleiben.

    Bis auf die Windmühle habe ich bisher so gut wie nichts angekündigt bzw. verraten. Und auch das wird so bleiben. Da sich, wie gesagt, meistens während des Baus etwas ändert.

  19. Nun ja,immer auf was warten was in einem Projekt ist wird nach ner Zeit auch ein bisschen eintönig.Du sollst ja jetzt keine Sachen bauen was ich dir aufgebe weil es ja deins ist aber die anderen Kommentare sind von meinen Bruder.Er weis nicht wie man ne imail adresse macht deswegen macht er alles mit meinen Namen und ich entschuldige mich für die sehr dämmlichen Kommentare.Aber man muss wissen was man baut aber wie schon gesagt,immer das selbe wird auch langweilig.Ich weis ja das ihr alle keine Freiteit habt ihr seid ja bestimmt schon erwachsen und ich erst 13.

  20. Wenn man „erwachsen“ über die Anzahl der eigenen Lebensjahre definieren kann, dann ja. Durch die wenige Zeit die man zur Verfügung hat um seinem Hobby nach zugehen wird ein solches Projekt, zum mindest für mich als Erbauer, nicht langweilig.

    Als ich in deinem Alter war, habe ich auch jeden Tag etwas neues gebaut. Aber das geht eben nicht mehr.

    Du hast das schon richtig erfasst: „…man muss wissen was man baut…“ Ich weis ja was ich bauen will. Ich verrate es aber nicht, damit ich mir Spielraum lassen kann und wenn ich etwas während des Bauens ändere oder feststelle etwas klappt nicht, entäusche ich keine Erwartungen.

    Auch wenn ich oft nicht auf Vorschlagskommentare antworte, registriere ich sie jedoch und nehme sie mir zu Herzen.

  21. Ich baue auch große bauwerke,rerstöre sie aber nicht immer sofort.Ich warte eher solange bis ich ne neue idee habe,dadurch kam mal helms klamm raus von herr der ringe .ich hab ne woche gebraucht weil ich auch nicht immer zeit hab.ich muss bis 15.30 in der schule hocken hab danach konfermantenunterricht und karate ich hab daher auch nicht immer zeit.

Kommentare sind geschlossen.