Haus des Hafenvorstehers

Es folgen endlich ein paar Berichte zu den neuen Häusern die im Zuge des Umbaus von Grimmhavn entstanden sind.

„“Es ist nicht schwer ein massives Haus auf einen Felsen zu bauen. Stein auf Stein, im wahrsten Sinne des Wortes… .“ So oder so ähnlich klangen die Sätze des Baumeisters der im Auftrage des Königs das Dorf Grimm seiner Zeit befestigen sollte. Seit ehedem wird die massive Bauweise in Grimmhavn nicht nur aus Tradition sondern vorallem aus praktischen Gesichtspunkten angewandt.

In der Regel ausgebaut durch bestes Fachwerk in den oberen Etagen, bieten das Stadtbild Grimmhavns ein relativ bunten Anblick. Wahre Vermögen stecken teilweise in den Bauten, was Anhand der zahlreichen Steinmetzkunstwerke die die Häuserwände prägen, verdeutlicht wird.
So spiegelt sich der Wohlstand in allen seinen Facetten wieder und tut jedem Ankömmling kund welch Leben man hier führen kann.

Neider aus anderen Städten behaupten, Grimmhavn wird seine Dekadenz teuer zustehen kommen. Wenn die Stadt mit ihren protzigen Steinbauten an den klippen Nordlands langsam aber sicher absinkt.

Welch Ironie in diesen Worten mitklingt ist nicht jedem bewusst.“

Haus des Hafenvorsteher 2

Haus des Hafenvorsteher 1

15 Gedanken zu “Haus des Hafenvorstehers

  1. Cooles Haus, nur das linke Balkongeländer gefällt mir nicht so gut aber beim unteren Bild die Verzierungen überm Fenster sind großartig! Wo habt ihr eigentlich die ganzen Teile her? Bei Pick a Brick kosten die doch Unmengen

  2. ZITAT VON BOB:

    Fast 25 Jahre Lego sammeln lohnen sich schon, wenn man so etwas bauen möchte.

    Will ich meinen. 😆

    Super Bauweise, vorallem die Ornamente an den Säulen.

  3. Super Sache.
    Gratuliere.

    Allerdings werden da 25 Jahre blind sammeln nicht helfen. Es sei denn, ihr tragt den Gedanken „Grimmhavn“ schon genauso lange mit euch herum 😉

    Nur: Warum ist unter dem Balkon über der Tür des Hauses ein grauer AZMEP zu finden (Tile / Fliese 1 x 2 mit 1 Noppe oben).

    Welche Bedeutung hat dieser?
    und:
    Was ist das für eine Tür?

    Liebe Grüße

    MTM

  4. Eigentlich ist egal welches Projekt man im Kopf hat. Grimmhavn ist doch kein Model welches „bestimmte“ Teile in sich trägt. In der Zeit wurden etliche Burgen, Raumschiffe und dandere Dinge gebaut. Da sammelt sich soviel an das man zumindest ein Projekt von der Größe Grimmhavn wesentlich leichter errichten kann, als wenn zu dem Zeitpunkt anfängt die ersten Steine zu sammeln.

    Stein: Weil dort zu Feierlichkeiten eine Fahne oder sonstige Deko angebracht werden kann.

    Tür: http://www.brickset.com/detail/?Set=4707-1

  5. GOIL!!!

    Also, ich versuch auch immer schöne Häuser für meine Castle-Stadt zu bauen, aber mir gelingt das garantiert NICHT so gut wir dir BoB!!!
    Kompliment!

    mfg Scorch

  6. O.o was ich da sehe ist unbeschreiblich.
    Das Haus ist Perfekt doch der Garten mit der Mauer aus diesen vielen Plättchen toppt wirklich alles. Ich kann nicht mehr sagen als FANTASTISCH!

    mfg Grimm

  7. @ BoB

    LoL, das is geil!

    Das Haus gefällt mir, schöne Verzierungen. Kann man auch das Dach irgendwo sehen?

Kommentare sind geschlossen.