Das Treffen (Fortsetzung)

„…“Wie gedenkt ihr vor zu gehen?„, den Becher noch in der Hand erhebt sich Valius und schreitet gemächlich Richtung Fenster. Snail´s Blick folgt ihm. „Ich gedenke vorerst gar nichts zu unternehmen. So die Götter wollen wird der alte Mann merken, dass er mit seiner angeschlagenen Macht in eine Position gerutscht ist in der er nicht allzu viel wagen kann.“ Ein raues Kratzen begleitet die Bewegung seiner Finger, als diese sein Kinn entlang streifen. „Die Reichsarmee ist erschöpft, es wird Jahre dauern bis die Verluste ausgeglichen sind.“ Snail lehnt sich zurück: „Ohne militärischen Rückhalt kann kein König agieren.“
Am Fenster lehnend schöpft Valius mit einem tiefen Atemzug die von draussen einströmende Luft. „Fürchterlich…, dieser Gestank in den großen Städten.“ Mit gerümpfter Nase wendet er sich zurück zu Snail. „Mir wurde ein Bericht vorgelegt. Er wurde von einem unserer Männer in Wehrhavn verfasst.“ In seinem Mantel suchend fährt Valius fort: „Allein von Wehrhavn aus sind im letztem Kriegsjahr fünf Regimenter in Sollstärke gen Grenze marschiert.“ Rasch schlägt er ein zusammengefaltetes Blatt Papier auf. „Ihr wisst was das bedeutet?“ Snail nickt bedächtig und blickt aufmerksam auf. „Diese Truppen werden wahrscheinlich nicht mal mehr zum Kämpfen gekommen sein. Das sind gut und gerne zweitausend Mann die nun kampfbereit ins Reich zurückkehren.“ Mit seinen letzten Worten legt Valius den Bericht auf den Tisch. Snail ergreift das Wort: „Interessant. Wer weis wo ihr noch „Männer“ habt?“ Ein ironisches Lächeln huscht über seine Mundwinkel. „Aber ihr habt Recht. Tatsächlich hat Grimmhavn diese Truppen mit Stockfisch Lieferungen unterstützt. Deswegen wurden sie auch in Wehrhavn zusammengestellt. Und deswegen werden die Regimenter auch vorerst dorthin zurück kehren. Ein solch großer Truppenverband ist unmöglich ausreichend zu versorgen, sollte man den Landweg wählen. Das gesamte Reich nördlich des Rosenblatt Sees ist verwüstet. Diese Truppen sind so oder so von unseren Lieferungen abhängig.“
Souverän beendet Snail seine Ausführung.

Ein Moment der Ruhe kehrt ein. Ehr aus Höflichkeit als aus ehrlichem Interesse überfliegt Snail den Bericht, während Valius erneut die Karte an der Wand betrachtet.

„Nun gut!“ Beginnt Snail: „Es ist spät Botschafter, ich möchte euch nicht die herrlichen Grimmhavn´er Nächte vorenthalten. Lasst uns doch morgen fortfahren.“ Valius nickt und erhebt sich. „Ihr habt Recht, Sire. Ein wenig Unterhaltung und Ruhe kann nicht schaden.“ Sorgfältig knüpft er seinen Mantel zu und reicht ihm die Hand…“

Treffen 3

15 Gedanken zu “Das Treffen (Fortsetzung)

  1. wieder mal tolle geschichte und natürlich ist auch das bild toll wie immer aber ein hinweis bob ich glaub du hast dich in der vorletzten zeile verschrieben Zitat:Hier habt recht sire sollte das nicht ihr heißen? 😉

  2. Ich liebe die Geschichte. Bitte schreibe sie weiter ich muss wissen wie es aus geht oder wird das ein offenes Ende. Auf jedenfall wieder top.

  3. Ich habe noch eine Frage: Was ist jetzt eigentlich aus der Inquisition geworden? Sollten sie nicht eigentlich gegen Sekten und Ungläubige richten? Du solltest das Thema nicht vernachlässigen da ich dran sehr interessiert bin. Ich würde dir vorschlagen das eine neue Sekte aufersteht die mit dunklen Mächten einen Dämon (oder sowas in der art) aus längst vergangenen Zeiten rufen wollen und sich an der Inquisition rächen wollen. (weil sie die Sekte fast ausgerottet haben) Würde mich freuen wenn du diesen Vorschlag vielleicht umsetzt.

  4. Die Inquisition ist nicht vergessen. Sie wird demnächst wieder vorkommen. Jetzt wird erstmal der Zusammenhang zwischen WoC und dem Nordland dargestellt.

  5. Ok ok ok.Aber wieder ne Frage:Werden die Zwerge auch eine Rolle spielen.Oder wird es keine geben?)mein gott ich habe mal wieder viele fragen)

  6. Du weist ja: Ich halte mich immer bedenkt was den Verlauf der Geschichte angeht. Zwerge gibt es im Nordland. Sie haben z.b. mit dem Technicus das Kesselschiff gebaut. Deine Idee klingt interessant. Warum baust du eigentlich nichts und präsentierst es?

  7. Naja bauen tuh ich schon habe aber keine Homepage.Bin schon am überlegen ob ichs machen sollte.Und wegen den bauen nunja sieht toll aus was ich baue aber ich kann mich nicht mit dir messen und ausserdem…naja ich biin bei sowas etwas schüchtern(grins)Aber naja ich könnte was bauen und ich könnnte überlegen ob ich auch ne hp mache.Ich könnte in eurer fiktiven Welt vielleicht auch eine Rolle spielen^^Naja ich schau mal hab noch noch 2 Wochen Ferien.Aber hm die Idee von dir klingt verlockend^^Werde darüber nachdenken.

  8. @Saschamaster
    Ich kann BoB nur beipflichten! Stell deine MoC´s ins Netz – ich habe auch lange hin und her überlegt.. es ist interessant was andere über deine MoC´s zu sagen haben, und im Internet sehen die teile einfach noch mal so gut aus 😉

  9. Hm habs überlegt:Nein.Ich machs nicht im Moment vielleicht im Herbst oder Winter.Ich hab grad nicht viel Zeit oder Lust etwas ins Internet zu stellen oder was großes zu bauen.

Kommentare sind geschlossen.