LEGO® & Disney® – Fluch der Karibik

Amazon.de LEGO Shop

Jetzt ist es offiziell. Laut dieser Pressemitteilung der PR Newswire Association LLC werden wohl im Frühjahr 2011 die ersten LEGO Sets zum neuen Thema: „Fluch der Karibik“ erscheinen.

Insgesamt sollen es vorerst acht Sets sein, die uns im kommenden Jahr erwarten und Szenen der gesamten Serie behandeln. Aber auch der neue und somit Vierte Teil: „Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides“ soll aufgegriffen werden.

Laut Vince Klaseus, Vize Präsident von „Global Toys, Disney Consumer Products„, soll die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen den Kindern die Möglichkeit geben die Abenteuer um Jack Sparrow selbst im Kinderzimmer nach zu spielen. Und ihnen einen individuellen Touch zu geben.

Neben dieser Nachricht ist auch zu lesen, dass im Mai 2011 in Zusammenarbeit mit TT Games und den Disney Interactive Studios das LEGO „Pirates of Caribbean: The Video Game“ erscheinen wird.

Quelle

14 Gedanken zu “LEGO® & Disney® – Fluch der Karibik

  1. Mich freut es sehr…
    Die Bestätigung war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, wenn man ehrlich ist.
    Jetzt sind wir mal gespannt, was alles an Sets und Schiffen kommen wird.

  2. Das ist ja mal richtig cool ! Ich kanns garnicht erwarten ! Echt tolle Neudigkeiten !

    Ich werd mir auf jeden Fall ein paar Sets holen !

    *megafreu*

    Das ist echt die beste Nachricht des Tages !

  3. Ich bin zwar kein Fluch der Karibik Fan denn ich fand die Filme nicht so gut aber es werden in den neuen Sets bestimmt interessante Teile und Fleshköpfe geben die ich für mein Projekt „Hogwarts“ brauche.

    Gruß

    T.D.

  4. Hmm warum werden die ganzenn warner bros filme zu lego gemacht aber nicht Herr der ringe

  5. Es gibt glaube ich auch ein LEGO Spiel (LEGO – Pirates Of The Carribbean: The Videogame), das im Mai rauskommen wird. Ich weiss jedoch nicht, ob ich mir die Sets kaufen werde. Doch es ist wieder mal was Neues!

  6. @ Sascha

    Fluch der Karibik ist von Disney. Genauso wie Prince of Persia.

    @ Boba

    Siehe Beitrag, 4.Absatz

  7. Meiner Meinung/Einschätzung nach zahlt man für die lizensierten Produkte grob 5 bis 10 € mehr, als sie sonst ungefähr kosten würden.
    Aber gerade die Prince of Persia Sets haben sich in meinen Augen trotzdem gelohnt…

    Also ich freue mich auch schon auf ein schwarzes Schiff mit schwarzen Segeln, und vor allem fleischfarbene Piraten-Minifigs. Und wenn sie Sets mit Davy Jones und seiner Crew bringen, bin ich gerade auf Letztere sehr gespannt.
    Also in meinen Planungen sind die Sets auch schon eingerechnet, so ganz kann ich mich nämlich noch nicht mit Pharaohs Quest (wenigstens nicht mit jedem Set, allerdings sind die Skarabäus-Schilde irgendwie top) und Ninjago anfreunden (habe lange über mögliche Verwendungszwecke gegrübelt, aber spätestens dieser Möchtegern-Beyblade-Charakter hats komplett versaut).

    Ich muss auch gestehen, das ich Kingdoms nicht so gern mag wie das vorhergegangene Castle-Thema, welches durch die Orks und den Marktplatz meinen Einstieg ins Hobby bedeutet hat. Mehr graue Steine brauche ich erstmal eh nicht, insofern bin ich sehr gespannt auf den coolsten Piraten der Welt…

    Und nicht meine Vermutung vergessen: Tortuga als exklusives Set im nächsten Winter (in Anlehnung an die Winkelgasse)…^^

  8. @BoB
    Ou…. sorry fürs ungenaue Lesen!

    Ich hoffe es kommt die Black Pearl raus! Wäre voll cool…

Kommentare sind geschlossen.