Alte Gefahren – Neue Gesichter

Ende des 20. Jahrhundert trieb eine organisierte Bande im LEGO-Universum ihr Unwesen in einem Ausmaß und mit einer Skrupellosigkeit wie sie es bis dahin nicht gab. Mit hochmoderner Technik ausgestattet, überfielen die Mitglieder dieser Gruppierung in Erster Linie den zivilen Konzern „M-Tron“, welcher mit der damals neuentwickelten Magnet-Technologie handelte und diverse interplanetare Bauprojekte realisierte.

Die Rede ist von „Blacktron„.

Den Raum-Polizei Veteranen ist dieser Name mehr als ein Wort. Es ist der Inbegriff nie da gewesener Kriminalität. Die durch die Raumfahrt entstehenden immensen Kosten und die notwendige Technik, machten es bis dahin so gut wie unmöglich und vor allem un-profitabel Raumpiraterie zu betreiben. Noch heute wird vermutet, dass die Gruppierung durch einen nicht bekannten Konzern oder einem wohlhabenden Sympathisanten unterstützt wurde.

Knapp 6 Jahre hielt die als „Blacktron-Konflikt“ bezeichnete Auseinandersetzung an. Nur einer massiven Aufrüstung der Raum-Polizei, sowohl personell als auch materiell, war es zu verdanken das „Blacktron“ zerschlagen werden konnte.

Die Akten zum „Blacktron-Konflikt“ sind Verschlusssache. Vermutlich auch deshalb, weil diverse Korruptionsvorfälle im Zuge der Ermittlungen ans Tageslicht hervor geholt wurden.

———————————————

Mittlerweile sind 20 Jahre vergangen. Die Raum-Kriminalität ist seit einiger Zeit auf vernachlässigbare Werte gefallen.

Doch ein aktueller Bericht und diese Täterfotos geben Anlass zur Sorge:


Allein der Kultstatus macht ein Moc zu diesem Thema unumgänglich.

5 Gedanken zu “Alte Gefahren – Neue Gesichter

  1. Ich hab gejubelt, als ich den Cyborg in der Hand hielt und das B gesehen habe. Ich mochte die Farben damals als Kind (vor allem das ganze transparente Neon-Grün), und bin gespannt, ob LEGO Blacktron wieder bringt. Damit hätten sie Space Police ja noch mal aufwerten können…^^

  2. Stimmt, gut erzählt. Aber ich finde zu blacktron gehören vor allem schwarze Helme mit schwarzen Visieren und schwarzen Luftflaschen, wobei die Anzüge der figuren auch schwarz sind .. also quasi die schwarzen ganz alten Blacktron. 😉 .. Aber mal schauen, was LEGO so draus macht!

  3. Sehe bzw. deute ich es richtig, dass das gelbe Visier des Cyborgs auch eine Hommage an die erste Blacktron-Reihe darstellt?

    @Piet: das erklärt, woher ich das schwarze Visier als Kind hatte, mit dem der coolste meiner eigenen Weltraum-Polizisten gepimpt wurde.^^

Kommentare sind geschlossen.