SERVO-MECH „Werewolf“

Um den Widrigkeiten in den unterschiedlichen Welten der Galaxie Herr zu werden, nutzt der Konzern die neusten Errungenschaften der Technik. Sei es Anti-Gravitation oder interstellare DFÜ-Verbindungen.

Eine aktuelle Errungenschaft, ist die Perfektion der neuralen Schnittstelle.
Die Steuerung von Maschinen per Gedankenkraft.

Via eines Chips, welcher unmittelbar im Gehirn implantiert wird, hat der Nutzer die Möglichkeit eine Maschine statokinetisch wahr zu nehmen.
Wie seine eigenen Gliedmaßen, lenkt der Nutzer die Extremitäten der Maschine.

Ein SERVO-MECH ist eine solche Maschine.
—————————————————————–

SERVO-MECH „Werewolf“

Konstruiert für gefährliche und schwere industrielle Aufgaben, ist der „Werewolf“ wie geschaffen für Arbeiten in extra-atmoshpärischen Bereichen.
Lasten schleppen, Baustoff-Verarbeitung, High-Voltage-Arbeiten, Gefahrenstoff-Transport und und und…

Sehen Sie selbst:

Servo-Mech "Werewolf"

Servo-Mech "Werewolf"

Servo-Mech "Werewolf"

Servo-Mech "Werewolf"

Servo-Mech "Werewolf"

Servo-Mech "Werewolf"

6 Gedanken zu “SERVO-MECH „Werewolf“

  1. Sehr schöner „Servo-Mech“, Hut ab. Wie von euch gewohnt mit innovativen Bautechniken versehen. Auch gut in Szene gesetzt. Allerdings finde ich die Arme im Gegensatz zu den Beinen etwas zu dünn.

    Gruß
    Bane

  2. Hey BoB
    Gefährlich sieht er ja aus und beweglich ebenfalls .Form gefällt mir gut. Aber wie Bane schon sagt sind die Arme etwas zu dünn im gegesatz zu den Beinen. Aber wie ein Werewolf sieht das nicht aus o.O

  3. Der Name „Werewolf“ bezieht sich auf die Steuerung durch Gedanken (neurale Schnittstelle). Mensch und Maschine verschmelzen, so wie Tier und Mensch bei einem Werewolf. Der Mensch wird durch den Servo-Mech stärker und schneller. Die Umsetzung im Design habe ich bei den Krallen an den Füßen und den massiven Oberschenkel belassen. Der Panzer Leopard der Bundeswehr sieht ja auch nicht aus wie ein Leopard. 😉

    Die Gliedmaßen wirken auf einigen Fotos wirklich etwas dünn. Mal sehen, da werde ich noch mal eine Modifizierung vor nehmen.

    MfG BoB

  4. Boah, den hab ich jetzt erst bemerkt. Der sieht echt Hammer aus. Anscheinend sind die ganzen Gelenke beweglich, oder täusche ich mich?

    MfG

Kommentare sind geschlossen.