LEGO 10221 – Super Star Destroyer

LEGO 10221 Super Star DestroyerEinige werden das Bild bereits kennen, da es schon seit einiger Zeit im Internet zu finden ist. Ausserdem wurde bereits im Beitrag LEGO „Star Wars Sets 2011“ durch Bane ein Link reingestellt. Es handelt sich um das noch nicht veröffentlichte Set 10221 „Super Star Destroyer“.

Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich dabei um einen imperialen Sternenzerstörer der Executor-Klasse. Bekannt u.a. aus Episode 5. Nicht zu letzt auch durch den Untergang des zweiten Todesstern (Episode 6). Das Set soll insgesamt ca. 4000 Steine beinhalten und im zusammengebauten Zustand knapp 1,20 lang sein. Mit einem vermuteten Preis von 400€ liegt der Stein-Preis bei 10 Cent.

Auf der offiziellen LEGO Homepage konnte ich noch keine Informationen zu dem Set finden. Wenn man den Link verfolgt, der bei FBTB zur Verfügung steht, kommt man auf eine LEGO Seite mit der Meldung: ! Page not found !

Die Auswahl der Minifiguren, im unteren, rechten Bild, wirkt etwas zusammen gewürfelt. Alle Figuren kamen in dieser Erscheinung schon mal vor. Des Weiteren wirkt das Bild im rechten Bereich unscharf.
Tatsächlich erheben sich in mir Gedanken, dass dies ein Fake ist.
Aber hoffen wir mal das Beste.

Quelle: eurobricks

Update 18.06.2011:
Der Super Star Destroyer erscheint am 1. September 2011, er wird aus 3152 Steinen bestehen und 399 € kosten.

Amazon.de LEGO Shop

47 Gedanken zu “LEGO 10221 – Super Star Destroyer

  1. @all
    Ist der nicht mal geil! Schade nur, dass er zu teuer für mich ist^^ Der ist mal richtig gut gelungen.

  2. Jop schon ne Weile bekannt. Eigentlich ein ganz hübschen Ding, nur wenn ich den Preis seh krieg ich die Krise. Naja wenn er draußen ist überlege ich mal ob ich mal wieder eine Bank überfalle 😉

  3. Ich finde ihn super. Er ist groß und könnte als Teilespender dienen. Leider liegt er nicht in meinem Geldbreich. Dass er ein Fake ist glaube ich nicht denn die Infos sind laut IDS aus dem Cache von Lego.

  4. Hallo zusammen,

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies ein Fake ist. Das Bild stammt aus dem LEGO-Cache und war dort auch wirklich präsent (habe den cache.lego.com Link ja selbst gesehen). TLG wird wohl kaum Entwürfe oder Fakes auf ihre Server hochladen.
    Man weiß nicht, ob das Bild mit der Absicht reingestellt wurde, um die Lego-Gemeinde drauf schwarf zu machen (meiner Meinung nach eher unwahrscheinlich) oder ob es ein unbeabsichtigter Fehler war. Inzwischen wurde das Bild vom LEGO-Server gelöscht.

    Man kann jedenfalls mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass das Set echt ist, wie auch im SW Diskussionsthread auf eurobricks.com von vertraulichen Quellen bestätigt wurde. Auch KimT ist der Meinung, dass das Set echt ist.

    Gruß
    Bane

  5. Frage mich dann nur, warum die Informationen auf LEGO nicht mehr auffindbar sind. Wie oben beschrieben, ist der angegebene Link ohne Inhalt.
    Stellt doch mal bitte jemand einen Link zum Cache von LEGO rein. Ich konnte ihn nicht mehr finden.

    Unabhängig davon, denke ich auch, dass TLG kaum einen Fake rein setzen wird.

    Trotzdem finde ich die Minifiguren Auswahl für ein solches Modell echt mau. Nicht mal eine neue Figur wäre nach obigen Bild dabei.

  6. Bob schrieb: „Trotzdem finde ich die Minifiguren Auswahl für ein solches Modell echt mau. Nicht mal eine neue Figur wäre nach obigen Bild dabei.“

    Naja, wenn man ganz genau hinschaut, scheint zumindest Dengar einen neuen Turban bekommen zu haben!

    Aber auch für mich insgesamt wohl zu teuer…

  7. Ich würd mal sagen 50 – 50
    Kann sein das lego den beitrag hat löschen lassen.
    Sobald ein set nicht offiziell von lego bestätigt ist bleiben immernoch fragen offen
    Ich würd mich freuen wenns echt ist

  8. Ich hoffe bloß, dass da „Inneneinrichtung“ drin ist, weil ja auch Figuren im Set enthalten sind. Sons wären diese ja umsonst, außer zum Sammeln. Hat da vielleicht irgendwer ne Ahnung?

  9. Ihr könnt ja mal die Noppen zählen. Ich würde jetzt stark auf FAKE setzen…

  10. Hmm… die dunkle Seite, alles sie verbirgt… 😉
    Ist wahrscheinlich kein Fake, man betrachte die Tafel unter dem Raumschiff. Doch ein bisschen zu detailiert für ein Fake, oder? Aber mal was anderes: Wir haben bald Ende April und Bilder von der Juni Welle sind bekannt, aber für dannach? Nicht mal glaubwürdige Gerüchte oder Setnummern von einer Herbstwelle weit und breit zu sehen. Etwas merkwürdig, wird Star Wars ausgemustert?

  11. @ Kenny
    Du liegst falsch.
    Der Naboo Fighter ist sehr sicher und von der Echo Base ist die Nummer schon bekannt.
    Außerdem hat die TLG die Lizensen verlängert.

  12. @Bennesch/Kenny
    Ich hab mir schon alle neuen Sets der Sommer und Herbstwelle bestellt (nur den Falcon und die Podracer nicht).

  13. @all
    Ich bin mir unsicher ob es ein Fake is ,da wenn es einer is, is es ein sehr guter.
    Bei den Figuren bin ich auch ein wenig stutzig geworden, da es ja keine Figur gibt die es vorher noch nicht gab und so kein Reitz (der figuren) an dem Set entsteht.

  14. @Kenny
    Ich habe die Lego Star Wars Sets bei collundo als komplettbestellung vorbestellt!
    Da steht aber drin, dass die Produkte erst anfang August (Herbst) lieferbar sind.
    Den Lego Star Wars Adventskalender hab ich mir aber noch nicht vorbestellt.
    Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.

    @all
    In dem Set 7879 Hoth Echo Base sind zwei Rebellen und Luke dabei.

    PS: Ich fahre heute Nacht in den Urlaub und komme dann erst nächste Woche Freitag zurück.
    Bis dann Euer Commander Cody

  15. Also ich gehe auch schwer von einem Fake aus: Die Figuren haben in einem solchen Set nix zu suchen. Davon ab stimmt das Größenverhältnis nicht; sprich sind reinkopiert. Die unterschiedliche Ausrichtung der Füße ist komisch. Was aber natürlich nicht heißen soll, daß Lego die Executor nicht doch irgendwann herausbringt 🙂 Würde sich zumindest gut neben dem Sternenzerstörer im Wohnzimmer machen.

    Gräte

  16. @ all:
    Und nochmal: von allen Sets, die im Juni herauskommen sollen gibt es Bilder. Aus der angeblichen Herbstwelle sind bisher nur zwei Namen und deren Modelnummern bekannt. Der Rest ist reine Spekulation, da als Quelle nur eine Webseite und sonst nichts genannt wird. Ich finde das alles merkwürdig…

  17. Das Foto ist zu 90% ein Fake, der Star Destroyer auf dem Foto ist ein M.O.C. von einem Amerikaner, und ist seit ca. 2 Jahren auf YouTube veröffentlicht…
    Das bedeutet nicht das Lego keinen Executor Baut, aber ganz sicher wird es nicht der auf dem Foto sein, weil wie gesagt, das ist ein 2 Jahre altes M.O.C.

  18. Vor zwei Jahren gabs die Figuren aber doch noch gar nicht. Außerdem ist das Set bei Brickipedia auch auf der Liste für die 2011 Sets

  19. Mich würde mal sher stark interessieren ob unser Flieger einen Bespielbaren Innenraum hat ? Ausserdem wenn das ein Fake ist müsste man doch schon längst wissen der das gefaked hat ,immerhin sind wir bestimmt nicht die ersten die von diesem „Set“ Wissen meiner Meinung nach zweifle ich auch daran das dass ein Fake weil sonst wüsste man wer das Gebaut hat .
    Und warum hat IG da einen alten Arm ? Wieso nur sowenige Figuren ,und warum Frage nicht einfach mal Lego 🙂 ?

  20. @commander fox
    hehe… lego zu fragen wäre sicher die beste alternative dann könnte man sich die diskussionen sparen 😉
    allerdings stellt sich die frage ob lego sich über die Information bezüglich des destroyers auschweigt oder stellung bezieht…
    frohe ostern @all

  21. @domi
    Joa so ungefähr dachte ich mir das auch. Mich würde zugerne mal interessieren ob Lego diese Seiten kennt bzw. weis das wir Bilder haben.

  22. @ all
    Es wurde viel spekuliert und nun ist es klar die Executer wird es geben.
    Denn sie wird auf einem aktions Poster von Lego dargestellt.
    MfG Hondo

  23. Weis Irgentjemand Wann er er rauskommt Vielleicht stehts schon irgentwo .Ich hab nicht alles gelesen.Auf jeden fall ein gigantisches Set .Ich fang jetzt schon mal an zu sparen.

  24. @ Funderlaker

    warum steht da eigentlich: Nicht erhältlich in DE?
    oh oh, hoffe der kommt doch hier bei uns raus, der würde sich nämlich gut in meiner Sammlung neben dem Shuttle machen 🙂

    Bis denne dann

    LordHelmchen

  25. Hallo,
    der Super Sternenzerstörer ist jetzt im Lego Shop @ Home auf Lager, natürlich nicht lange gefackelt und gleich bestellt 🙂

  26. Huhu,

    jawoll, auch gleich bestellt, Montag geht er raus, freu freu^^ Danke dir Keitelli 🙂
    Kanns kaum erwarten ihn zusammen zu bauen

  27. schönes teil aber leider zu teuer :-/
    weiss jemand wann es bei lego wieder 20% auf star wars artikel gibt?

  28. Hallo

    @LordHelmchen
    Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf das Monster 🙂

    @domi
    Ich habe bis jetzt immer meine Sachen bei Amazon bestellt, das war es meistens bis 20% billiger, nur bei der diesjährigen Sommerwelle will das noch nicht so in Schwung kommen, die Preise sind noch recht hoch. Was ich dir aber empfehlen kann ist eBay.
    Dort gibt es die neuen Sets auch zu Hauf und die großen also ab dem Sith Infiltrator sind die Preise auch anständig. Habe vor 2 Wochen erst Anakins und Sebulbas Podracer für 80 Euro gekauft und auch noch ohne Vesandkosten. Momentan liegt er bei einem Anbieter sogar bei 77 Euro. Und gestern habe ich die Frigatte für 100 Euro ersteigert.
    Also schau einfach mal da rein, es kann sich schon lohnen. Du kannst aber auch bis Dezember warten da macht Toys r us eigentlich jedes Jahr immer eine Woche lang 20% Rabatt auf alle Lego Artikel.

  29. @keitelli
    danke für die Info
    Ich schau auch meistens bei ebay.
    Ich bin an dieser neuen hoth base interssiert 🙂

  30. @domi
    Die Hoth Basis finde ich echt klasse, die habe ich mir aber für den Ladenpreis geholt, weil Exklusiv/ Limited Edition Sets gibs ja fast nie irgendwo günstiger

  31. So, das Monster steht nun aufgebaut bei mir zuhause. Ist das Dingens gross 🙂
    Was neu war und mir sehr gut gefallen hat, war die Farbgenaue Darstellung der Teile, denn schwarz konnt man damals schlecht oder kaum erkennen.
    Auch waren die Tüten durchnummeriert, was die Bauzeit erheblich verkürzt hat. Manche sehen das vielleicht als Mangel, aber ich erinnere mich noch an den Todesstern und den ab u zu aufkommenden Frust, wenn man ein Teil vergeblich sucht oder es erst nach einer Ewigkeit gefunden hat. Lego hat sich also weiterentwickelt und hört auf uns Sammler, zumindest was die Farben in der Bauanleitung angehen 🙂 Kurzum, die Executor hat den Namen UCS verdient u sich bei mir eineb besonderen Platz in meiner Sammlung verdient.
    So long

    Euer Helmchen

  32. Ich habe meinen auch gestern bekommen und er ist einfach riesig. Ich finde es eigentlich schade das die Tüten nummeriert werden mittlerweile. Wo bleibt denn das der Spaß 🙂 Ich sage nur Haufenprinzip.

  33. Mit Versand waren Sie diesmal super schnell. Freitags bestellt, Montag verschickt u Dienstag lag es dann unter meinem Carport 🙂
    Und nu steht er fix u fertig aufgebaut auf dem Schrank. Klar sind durchnummerierte Tüten für Profis net so toll, aber diesmal hatt ich da nix gegen 🙂
    So long euer

    Helmchen

  34. Also ich hab meinen heute bekommen,
    Bin schon sehr gespannt wie er aussieht, wobei ich ehrlich gesagt etwas entäuscht von Lego bin, ich hab vor ca 1 Jahr selber einen Super Star Destroyer gebaut, ca 1 meter 30 und um die 6000 Teile, und mir gefällt der besser 🙂 Klar ist der UCS Farbengenauer etc, aber zB. soviel ich bis jetzt gesehen hab ist er unten flach!
    Das passt nicht recht da der echt auch schräg zusammenläuft.
    Aber trotzdem darf er nicht fehlen in meiner Sammlung.
    Also das mit nummerierten Tüten find ich grundsätzlich gut, als ich meinen Millenium Falcon gebaut hab war ich am verzweifeln – da hat man 5000 Teile auf nem Haufen und findet am Anfang genau gar nix *g* aber hat auch einen gewissen Reiz.

    Bin schon gespannt aufs Aufbauen Heute Abend.

    lg

Kommentare sind geschlossen.