Work in progress #1

Es tut sich einiges in Grimmhavn.

Nach dem ich mich entschlossen habe Grimmhavn weiter zu vergrößern (Wochenender sei dank), präsentiere ich hier ein WIP – Bild von den kommenden Erweiterungen.

Ich möchte nur so viel verraten, dass Wochenender und meine Person ordentlich am Bauen sind.
Große Geschehnisse erwarten Grimmhavn, das Nordland und Caldera.

WIP 1

6 Gedanken zu “Work in progress #1

  1. Tolles Gedicht, es wirkt als sei das, was dort oben über meiner Schrift geschrieben
    steht, direkt aus shaksbeers Feder entsprungen.
    Ich freue mich auf das, was kommt.

  2. Also ich freu mich schon drauf. Bei den Bild vom Turm sieht man, dass es mit Liebe zum Detail gemacht wurde.

  3. Wie immer, super, wusste gar nicht, dass du auch eine poetische Ader hast.
    Freu mich schon auf die Neuigkeiten aus eurer Welt !

  4. Ahhh und ich bin dem Rätsel sofort auf die Spur gekommen –> Ein Leuchtturm 😀 Super Gedicht, auch wenn ich hallo98 recht geben muss…aber der turm sieht auch klasse aus.

  5. Wunderbar! Da muss man Wochenender aber danken…
    Ich kann mich mit deinem Projekt Grendel irgendwie nicht identifizieren, deswegen ist dieser „Back-to-the-roots“-Post sehr erquickend…!

Kommentare sind geschlossen.