Schlacht um Grimmhavn #1

CHRONO „…Es spricht sich also rum, dass wir die besten Freudenhäuser in ganz Nordland haben…“
Marshall Faerwulf beim Anblick der caldereanischen Flotte vor Grimmhavn

„…Die Zeit, ist der beste Freund des wissenden Verteidigers…“ So sagt man zumindest in Militärkreisen des nordländischen Adels. Doch Zeit bleibt Grimmhavn nicht. Spione aus Andareth, Männer Botschafter Valius, berichten von einer großen Flotte die sich von Caldera auf dem Weg Richtung Grimmhavn gemacht hat.

Die zu erwartende Reaktion, nach dem Grimmhavn sich geweigert hat seine einst gewonnene Unabhängigkeit in das Joch ein zu tauschen, welches die Wiedereingliederung in das Reich mit sich bringen würde. Ahnend der unausweichlichen Dinge, suchte Hjartan Snail, Bürgermeister von Grimmhavn, den Kontakt zu Andareth. Ein einfaches Unterfangen. Wusste Andareths Botschafter Valius, doch schneller als Snail seine Boten ausschicken konnte, von dessen Anliegen. Informationen waren von je her die Stärke Andareths.

Und so auch diesmal. Ein Treffen zwischen Valius und Snail lies beide schnell erkennen, dass das wieder erstarkte Reich sowohl eine Gefahr für Grimmhavn als auch für Andareth selbst ist. Nur mit vereinten Kräften würde es gelingen ein starkes Bollwerk im Geiste und im Arme zu erschaffen.

Doch zu spät kamen die Einsicht und der Wille zum Handeln. Als die Schiffe am Horizont erschienen blieb nur noch das Schließen der Tore und das Bemannen der Zinnen.

Vier Legionen sandte Caldera aus um das einzufordern was rechtmäßig sein Eigen war.

Doch welches Recht wird hier in Anspruch genommen?

Hinter dem Leuchtturm
Überblick 1


Möchtest du mehr erfahren?

Hier geht es zum Nordland Glossar.

9 Gedanken zu “Schlacht um Grimmhavn #1

  1. Also…jetzt komme ich mit der Geschichte ich mehr mit.
    Grimmhavn hat das Nordland verlassen, woraufhin Caldera eine Flotte ausschickt um sich Grimmhavn zu holen, wobei Grimmhavn ein Bündinis mit Andareth gegen die edrohung seitens des Nrdlands eingeht….?
    Schöne Bilder, nur die Geschichte verstehe ich diesmal nicht…

  2. Grimmhavn hat hier: http://brick.jamescook.nu/?p=1093 das Stadrecht erhalten. Aufgrund dessen, dass das Reich (Nordland) alle seine Truppen gen Norden schicken musste. (Barbarenkrieg)

    Hier ging es weiter: http://brick.jamescook.nu/?p=1154

    Das Reich fordert Grimmhavn „anscheinend“ ohne mündliche Aufforderung zurück.
    Die Stadt soll ihr Stadtrecht abgeben. Das bedeutet unter anderem Steuern an das Reich zahlen zu müssen.

    MfG BoB

  3. Hört sich sehr spannend an! Freu mich auf die Fortsetzung.

    Schöne Bilder, aber ich hoffe bei der Fortsetzung bekommen wir noch ein paar mehr Bilder zu sehen!

    mfg Scorch

  4. Schön!
    Sehr schöne Geschichte, verschlungen aber
    Rpg stilisch.
    Bilder gab es schon zu sehen, schade!
    thx hallo98 alias Man

  5. Gibt es bei Grimmhaven sowas wie eine Hauptperson oder Personen die immer wieder vor kommen.?
    Hondo

  6. Schlacht um Grimmhavn….
    Endlich passiert mal was „großes“, sag ich mal.
    So etwas wie eine Schlacht gab es ja noch nie. Also ich bin sehr gespannt…

  7. Ohh man. ICh hab seit beginn der Geschichten alles auf beiden Blogs gelesen, und hab trotzdem nicht realisiert, dass Caldera mit dem Nordland ein Recih bildet.
    /Steinigt sich gerade mit Lego

Kommentare sind geschlossen.