Schlacht um Grimmhavn #5

„Seit ihr des Wahnsinns, Mann? Ich kann mich nicht erinnern den Befehl zum Jammern gegeben zu haben!“

Marshall Faerwulf kurz vor einem der unzähligen Geplänkel in den Straßen Grimmhavns.

„Ich spüre mein Herz pumpen. Schnell und kräftig.
Schneller, immer schneller….

Mein Atem stockt. Der rechte Arm reisst sich wie von selbst in die Höhe.
Metall kracht auf Metall. Die Wucht erschüttert meinen Körper.
Seine Deckung ist offen. Die Kante meines Schildes rammt voller Wucht in seinen Hals.
Unter dem Aufprall meines Schwertes geben die Glieder seines Kettenhemdes nach.
Er bricht zusammen.

Atme!

Guck nach vorn!

Eine Speerspitze pfeift an meiner Hüfte vorbei. Mit einem Satz nach vorn prallt die Front meines Schildes gegen den Träger des Speers. Der Speer fällt zu Boden. Sein Gesicht ist starr…er blickt mich an…in seinen Augen spiegelt sich mein Schwert. Ein Schrei verhallt wie alle anderen in dieser Hölle.

Ein Blick nach hinten. Wo sind die anderen?

Atme…

Gut! Wir gewinnen an Boden.

Was machst du hier?

Dreh dich um!

Blutüberströmt schneidet das Hellebardenblatt die Luft über mir. Mein Schild erhebt sich.
Der Einschlag reist mich zu Boden. Unter mir der kalte Boden der Straße, über mir mein Schild.

Steh auf!

Abermals kracht die Hellebarde nieder. Ohne Widerstand spaltet sie mein Schild. Einzig meine Rüstung trotzt dem Angriff. Ruckartig fährt die Spitze der Hellebarde zurück. Er sticht zu…“

"CHARGE!"

"Hold the line!"

"Stop them!"

29 Gedanken zu “Schlacht um Grimmhavn #5

  1. Schöne Bilder, hätten ruhig noch einige Mannen mehr sein können 🙂 Text ist auch gut – bissel von Sin City geklaut und angepasst 😉

    Insgesamt aber wie immer…. SEHR GUT, wann gehts weiter??? <- voller Spannung 😉

  2. Danke. Geht bald weiter. Vermutlich nächste Woche. 😉

    Allerdings ist da nichts geklaut. Der Text ist vollkommen aus meiner Hand. Genauso wie alle anderen auch.
    Zu der Schreibweise bzw. der Didaktik des Textes habe ich mich hinreissen lassen, da ich Geschichten gerne aus der Sicht eines Beteiligten interpretiere.

    MfG BoB

  3. Also ich finds echt stark doch solltest du auch die moral der männer eine entscheidene rolle spielen lassen BoB. den die stadthalter müssen verbissen kämpfen weil sie ja frei sein wollen..

  4. @BoB
    na vielleicht habe ich mich ungünstig ausgedrückt, wollte dir damit nicht vorwerfen, dass du direkt Texte entwendet hast, vielmehr das du dich dort vielleicht ein wenig inspiriert hast – denn die Szene mit dem Polizisten Hartigan (im Film von Bruce Willis gespielt), beschreibt die Situation ähnlich – hab da nur ein paar angenehme parallelen entdeckt.
    Ich finde deine Texte generell gut, sonst würde ich das hier auch nicht lesen 😉 Also weiter so.

  5. Habe ich mir schon gedacht. 🙂

    Aber ich kenne den Film nicht so gut.

    Trotzdem danke.

  6. Korrektur: Seid Ihr des Wahnsinns … ;o)

    Aber dieses Grimmshaven, ist schon eine tolle Sache. Respekt!

  7. Die blauen sind die Soldaten des Königs,daher die Angreifer weil sie Grimmhaven erobern wollen. Die roten sind die Stadthalter die Grimmhaven verteidigen obwohl ich denkte das es diesmal der König schaffen müsste…ich meine wäre jetzt wirklich Klischeehaft wenn jetzt noch ausm Ärmel verstärkung für Grimmhaven kommt 🙂

  8. Wieder toll!!!!
    @Jonas
    Ja die Blauen sind die Königlichen/Bösen
    @BoB
    Ich hätte mir noch ne Story gewünscht wie die in die Stadt kommen. Könnte man vielleicht als Erinnerung eines Soldaten beschreiben.
    Oder schreib mal aus der Sicht eines Königlichen (für die ist das ja auch nicht alles rosig), z.B. über die Feiglinge und verwegenen „Monster“ der königlichen Armee.
    Was ist eigl. mit den Bewohnern Grimmhavn’s.
    Mach weiter so
    Hondo

  9. Wann mischt sich endlich der Steamwalker ins Kampfgeschehen ein?
    Oder gibt es zur Zeit Probleme mit einem zuniedrigen Druck oder ist ein Dampfrohr geplatzt 😉

  10. Wie immer, schicke Bilder und schicke Story. Gewohnt perfekt aber ich vermisse doch irgendwie die Bewohner von Grimmhavn. Wurden die evakuiert?

  11. Zu hellboy,
    auf Bild 1 kann man den Steamläufer sehen, auch wenn er nicht soooo ganz in den Kampf einbezogen ist.

  12. Ja, ja, würde ich auch gerne sehen, fragt sich (Ich habe den Artikel gelesen) nur, wie er denn kämpfen soll: da ist EIN Soldat mit einer Feuerbüchse. Und sonst könnte er die Invasoren „nur“ niedertrampeln. 😉

  13. Wann geht es endlich weiter?
    Die Bewohner haben sich wahrscheinlich verbarrikadiert oder sind irgendwo versteckt?

  14. Leider erst wenn ich wieder Zeit habe.

    Ich kann momentan aus beruflichen und privaten Gründen kaum etwas hobby-mäßiges machen.

  15. Das kann ich gut verstehen.
    Habe oft selbst keine Zeit, zwischen Schule und Familie und Freunden, …

  16. @BoB
    da ich ebenfalls gerne sachen mit LEGO baue wollte ich dich fragen woher du deine LEGO Steine kaufst? Da ich nicht so viele gute brauchbare steine habe…

    mfg mace

  17. Hallo mace,
    Wie Mr. Brick schon schrieb kaufe ich auch meine Sachen bei Bricklink. Ansonsten kaufe ich auch des Öfteren bei Amazon. Weil es da meistens richtig gute Angebote gibt.

    MfG BoB

  18. ^^ danke Mr. Brick und BoB für die infos

    muss man bei bricklink mit usd zahlen oder geht auch euro?

  19. Bricklink ist sowohl ein deutscher als auch ein internationaler Markt.
    Wenn du dort bei einem deutschen/ europäischen Händler kaufst, bezahlst in der Regel in Euro.
    Das kann man allerdings in jedem Shop separat nach lesen.

    MfG BoB

  20. hi

    @BoB

    eine frage, was war dein bisher grösstes projekt und wie lange hast du gebraucht um alle teille dafür zu bekommen?

  21. Mein größtes Projekt ist das neue Grimmhavn.
    Da ich fast schon seit 30 Jahren LEGO sammle ist es etwas schwierig zu sagen, wie lange ich dafür gebraucht habe die Teile zusammen zu bekommen.
    Aber um es auf den aktuellen Stand zu bringen hab ich ca. 1 1/2 Jahre gebraucht.

  22. Wooow das ist lange…

    Ich nehme an du verschenkst oder verkaufts keine Lego Elemente? PS: Wenn ich Bilder meiner mocs hier rein stellen möchte, wie muss ich da vorgehen?

  23. Nein, ich verschenke keine LEGO Steine. 🙂

    Hier direkt kannst keine Bilder einstellen. Du kannst aber Seiten wie FlickR und Brickshelf nutzen um deine Bilder in das Internet zu stellen und dann hierher in einem Kommentar zu verlinken.

Kommentare sind geschlossen.