6 Gedanken zu “Buchtipp #04: LEGO Collector 2. Edition

  1. Die 2. Edition des LEGO Collector ist nicht nur um die Jahre 2009 – 2011 ergänzt worden.
    Es wurden außerdem die Jahre 1949 – 1957 in den Katalog aufgenommen und übersichtlich dargestellt.
    Ferner wurden auch die anderen Jahre überarbeitet. Dabei konnten bislang fehlende Bilder aber auch Sets eingefügt werden.
    Schlussendlich wurde auch das Kapitel Schlüsselanhänger deutlich erweitert und überarbeitet.

    Viele Grüße,

    Oliver

  2. Was anderes zum Thema „Buch“: Es ist endlich raus, welche exklusive Figur in der noch dieses Jahr erscheinenden Lego Star Wars-Minifiguren-Enzyklopädie enthalten sein wird! Passend zum letzten Star Wars-Buch mit Luke gibt es nun Han Solo mit Medaille (aus der Episode IV-Schluss-Zeremonie). Dann werde ich schonmal anfangen die Basis auf Yavin aufzubauen …

  3. Oh, das hört sich gut an. Das brüllt förmlich (wie du schon sagtest) nach der Basis auf Yavin. Besser gesagt dem Thronsaal.

    Ehrlich gesagt weis ich gar nicht mehr genau wieviel das erste Buch gekostet hat.
    Mich deucht es waren 19.99€

    Nun muss man dazu sagen, dass jetzt mehr Informationen drin sind.

    MfG BoB

  4. Das ist ja genial.

    Schön so etwas zu lesen. Vor allem mit welcher Selbstverständlichkeit er darüber spricht.
    Vielleicht kommt demnächst nicht nur Kunst im Sinne von Musik sonder auch im Sinne von LEGO-Creationen von ihm.

Kommentare sind geschlossen.