LEGO Star Wars 7958 – Adventskalender 2011

Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, als LEGO den ersten City Adventskalender veröffentlichte. Damals wünscht ich mir, dass es solch einen Adventskalender auch von Star Wars geben würde. Nun im Jahre 2011 ist es endlich so weit, aber ich habe ehrlich gesagt keine Lust mehr mir diesen Adventskalender zu kaufen. Warum? Er ist mir einfach zu teuer. Für 29,99€ kann man den Adventskalender jetzt bei Amazon.de vor bestellen, erscheinen soll er am 5. Oktober 2011. Es ist nur zu hoffen, dass er auf Grund des hohen Verkaufspreises ein Ladenhüter wird und dann vielleicht nach Weihnachten im Preis reduziert wird.

Anmerkung zum Preis:
Ich habe mir das Preis-Leistung-Verhältnis mal genauer angeschaut. Bei 266 Teile für 29,99€, macht das 11,3 Cent pro Teil. Das ist im Vergleich mit anderen aktuellen Star Wars Sets sehr günstig. So kostet z.B. beim Mandalorian Battle Pack ein Teil 22 Cent. Allerdings sind beim Adventskalender fast nur Kleinteile enthalten.

Amazon.de LEGO Shop

11 Gedanken zu “LEGO Star Wars 7958 – Adventskalender 2011

  1. Es muss wohl jedes Jahr einen Weihnachtsmann Yoda geben!
    ACH Übrigens, so sehen warscheinlich die Planet Star Wars Sets aus!

  2. @all
    Der Lego Star Wars Adventskalender wird 29,99 € kosten. Damit liegt er 10 € höher als die anderen Lego Adventskalender Themen. Muss ja auch so sein da sie einen Liezenzgebühr bezahlen müssen.
    Ich Werde mir den Adventskalender auf jeden fall holen, ich kaufe nähmlich alle LSW Sachen,mit ein paar kleinen Ausnahmen (und nicht nur ein mal 😉 ).

    Mfg.Commander Cody

  3. Ich weiß nicht ob ich ihn mir hole.
    30 € für einen Adventskalender ?! Da warte ich lieber und hol mir aus dem Geld, lieber 2 Battle Packs aus 2012.
    Anderseits finde ich die R2 Einheit und den imperialen Pilot klasse.
    Das ist Schwanken zwischen kaufen und nicht kaufen..

  4. Da ich den Kalender eh nicht in seiner gedachten Funktion nutzen werde, habe ich genug Zeit, um auf Angebote zu warten. In der Regel sind die Kalender in der ersten Dezember-Woche bereits reduziert.

    Die Figuren des Kalenders sind wahrlich bunt gemischt. Highlight ist für mich der schwarze Astromech-Droide, da dieser bislang nur in den recht teuren Sets „Todesstern“ und „Sternzerstörer“ zu finden war.

    Die Mini-Modelle sind teilweise auch recht gelungen – z. B. die Slave 1. Schmunzeln muss ich allerdings beim Größenverhältnis zwischen Tie-Fighter und X-Wing. Süß …

  5. Auf der Rückseite des Kartons… der Todesstern mit Schleife, och wie niedlich…

    Aber der Preis ist (wie bei allen Star Wars Modellen) schon eine Unverschämtheit.
    Mir gehts wie ‚Vaders Faust‘ … kaufen… nicht kaufen… kaufen… nicht kaufen…

    Einerseits möchte man diese Preispolitik nicht unterstützen, andererseits möcht man ihn doch schon vor dem 1.Dez haben… sonst macht er nicht wirklich Sinn…

    Graete

  6. Er ist wirklich zu teuer,aber in manchen Geschäften kann man jetzt den City Kalender von 2010 wieder kaufen .Vielleicht sieht es nächstes Jahr ähnlich mit dem Star Wars Kalender aus.Um ca. 20 Euro wäre er ein sehr gutes Geschäft ,immerhin ist es ein Lizenzprodukt.

  7. …….inzwischen kostet er schon € 40,-!!! Da war doch € 30,- noch günstig 😉

  8. ich glaube auf der officiellen Lego-Seite kostet er 29.99 € und auf Amazon kostet er
    über 50€ wer ihn dort kauft, dem ist nicht mehr zu helfen…
    Würde ihn nur unter 30€ kaufen.

  9. Nur dass er inzwischen fast überall ausverkauft ist, wo er unter 40 € kostet. Wer sieht den noch zu einem „vernünftig“ überteuerten Preis von 30 €? Dann bitte Links posten. Würde den gerne haben.

Kommentare sind geschlossen.