Andareth Elite Wache

Elite Wache
„Teilen Feuer und Fleisch,
marschieren zusammen,
und schützen unser Reich.

Die Hörner blasen zum Streit,
Schild steht an Schild,
für das Kommende bereit.

Der Feind prescht uns entgegen,
wir können es nicht erwarten,
kämpfen doch mit Gottes Segen.

Pfeile fallen nieder,
zerschlagen Schild und Glieder.

Übrig bleibt nur ein Lachen,
kämpfen freudig weiter,
denn wir sind Andareths Wachen!“

…andarethisches Heldengedicht, unbekannter Verfasser.

„Die Elite Wachen von Andareth sind ein Teil der andarethischen Armee, bilden hier aber grundsätzlich einen eigenständigen Verband. Ihr kämpferischen Fähigkeiten sind einmalig und ihre Ausrüstung zählt zu dem Besten was Andareths Schmieden und Gerbereien hervor bringen. Eine indoktrinierende und drakonische Führung, macht sie zu den loyalsten und ergebensten Kriegern ihres Landes.
Einsatz finden die Elite Wachen insbesondere bei Schutzaufgaben bestimmter Personen oder Orte“.

… aus den Lexica des Bücherschatzes zu Andareth.

(Die Idee zu der Figur stammt von Wochenender)

10 Gedanken zu “Andareth Elite Wache

  1. Sehen schonmal stark aus, ABER wenn ich mit meinen Armbrustschützenverband den ich zusammengebastelt hab ankomme sind die Bolzenfutter 🙂

    Aber als rein formaler Elitewachen würden sie nützen…um Moral der Truppen wieder aufzubauen 😉

    Mfg Sascha

  2. Die Figur ist perfekt abgestimmt! Sie wirkt zwar alleinstehend etwas Antik, jedoch müssen sich Elite-Einheiten, meiner Meinung nach, von der Gesamt-Armee abheben! In Verbindung mit dem Gedicht und der Erklärung, ist sie ein Gesamtkunstwerk, welches sich wunderbar in die Nordland – Geschichte einbindet.

    lg BIEVEN

    PS: @ Wochenender: Würde es schön finden wenn die Figur auch auf deinem Blog zu finden wäre!

    • Freut uns, dass dir die Figur gefällt. Sie war im Prinzip schon bei den Bildern der Ausstellung im Kampf zu sehen.

  3. Klasse Figur und wieder eine super Geschichte.
    Wobei mich das Gedicht an ‚300‘ erinnert…

    @Saschamaster: Mit den Armbrustschützen musst du dir die Wachen von Andareth aber auf Distanz halten. Schnell heran mit ein parr Verlusten metzeln die dir die Schützen nieder. Du solltest deine Armbruster bewachen lassen, sonst sehe ich schwarz 🙂

    Graete

  4. Danke. 🙂

    Wie ich bereits bei 1000Steine erwähnte, kenn ich diesen Spruch/Text von 300 nicht, da ich den Film nicht unbedingt gern mag.

    Ich habe mich sowohl von Warhammer 40k Romanen inspirieren lassen (Autor: Dan Abnett) und von dem Gedicht „Der gute Kamerad“ von Ludwig Uhland.
    Hier kann man sich das mal durchlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_gute_Kamerad

    MfG BoB

  5. @Graetemeine Armbrüste werden geleitet durch meine Paladine und leichte Kavalerie…ich denke nicht das eine Elitewache von Speerkämpfern es lange aushalten kann mit einen großen Trupp schwer gepanzerter Paladine und Armbrustschützen zu kämpfen^^ aber wie gesagt Elitekämpfer wie diese sind warscheinlich ziemlich gut beim Moralaufbau….kommt ja auch gut hin wenn solche Muskelprotze durch die Reihen rennen und brülln^^

Kommentare sind geschlossen.