Der grüne Kobold greift an…

Es ist relativ schwierig ein Moc bzw ein Diorama dynamisch wirken zu lassen. Allein der Fakt , dass es sich um ein an sich statisches Gebilde handelt erklärt diesen Zustand. Allerdings gibt es Möglichkeiten genau Das zu ändern. Ein sehr beeindruckendes Moc, das solche Möglichkeiten darstellt hat der FLickR User Xenomurphy erschaffen.

Der Kobold greift an…

Sich in Bewegung befindende Protagonisten, eine Explosion und eine sehr gelungene Hauswand-Struktur machen dieses Moc zu einem echten Hingucker. Aber seht selbst (Weitere Bilder von Details und Erklärungen zur Bautechnik gibt es auf MOCpages):

Spider-Man vs. Green Goblin Main Alt

5 Gedanken zu “Der grüne Kobold greift an…

  1. Purer Wahnsinn, schlicht und ergreifend. Die Art wie er die Wand gebaut hat ist wirklich der Hammer, habe schon lang nicht mehr so ein gelungenes Gebäude-MOC gesehen. Eigentlich ist alles genial. Die Explosion sieht richtig echt aus. New York Style perfekt gemeistert, ob durch Feuerleiter oder Wasserbehälter…
    Hut ab, so möchte man bauen können!

  2. Alle guten Dinge sind drei 😉
    Ich schließe mich Bane und Wochenender an !

    Mfg. Rex

  3. Wie Bane schon schrieb: Wahnsinn!

    Das sieht echt beeindruckend aus. Wenn man nur das Auto und die Explosion anschaut, erwartet
    das Gehirn förmlich, dass sich alles bewegt.

Kommentare sind geschlossen.