LEGO® Pirates: Colonial Outpost – weitere Bilder

Colonial Oupost Abb. 5.7

Wie versprochen, gibt es nun noch ein paar weitere Bilder zum Colonial Outpost. Den ursprünglich Beitrag zum MOC gibt es hier und hinter den folgenden Links findet ihr die Berichte zu den einzelnen Bautagen: #001 | #002 | #003 | #004

Colonial Oupost Abb. 5.10

Colonial Oupost Abb. 5.9

Colonial Oupost Abb. 5.8

Erfahre mehr:
Weitere Bilder gibt es hier zusehen.

Alle Bilder und weitere Kommentare zum MOC findet ihr auch im Album auf Flickr oder MOCpages.

Du bist auf der Suche nach LEGO Einzelsteinen? – Die findest du in unserem Brickscout oder BrickLink Store.

Amazon.de LEGO Shop

8 Gedanken zu „LEGO® Pirates: Colonial Outpost – weitere Bilder

  1. @brickli
    Der Zeitaufwand liegt bei etwa 50 Stunden, ohne die Planung und Beschaffung der Steine.
    Die Kostenfrage ist etwas schwerer zu beantworten, da die meisten Steine schon vorhanden waren. So wurden z.B. viele Steine verbaut, die schon über 25 Jahre alt sind.
    Ich schätze mal, dass die Materialkosten bei irgendwas zwischen 1000 und 1500 Euro liegen.

  2. Wäre noch interessant zu erfahren wieviele Stunden du dafür gebrauchst hast und wie teuer die Teile waren(ungefähr – 100 Euro oder 500 Euro?)

    Vielen Dank und echt gute Arbeit!

  3. Da müssen die Rotröcke aber ordentlich beten, dass die Piraten da nicht vorbei kommen… nur eine Kanone zur Verteidigung… 😉

  4. Sehr schön und mit ein wahnsinniger Detailreichtum. Man merkt, dass dort viel Mühe (und Geld) drinsteckt.
    Soll der Außenposten der Rotröcke in der Karibik sein?

Kommentare sind geschlossen.