Statusupdate: World of Caldera

Oha! Ich bin selbst etwas erschrocken, dass seit meinem letzten Blogeintrag (Worlf of Caldera) jetzt genau zwei Jahre vergangen sind. Gründe dafür sind vielerlei. Zum einem war ich vorrübergehend im Ausland fern von meinem Bestand an LEGO Steinen und hatte mit dem ersten Abschluss meines Studiums zu kämpfen, zum anderen gab es einen weitläufigeren Plan von BoB und mir für ein Gemeinschaftsprojekt, welches den Blog obsolet machen würde/wird. Es ist oft einfach schwierig alle Dinge umzusetzen die man sich vornimmt und dabei muss man oft das eigene Hobby hinten anstellen. Gute MOCs bauen sich nun einmal nicht in wenigen Stunden.
In den zwei Jahren war ich aber auch nicht untätig: einige Ideen sind schon entstanden, allerdings noch nicht voll und ganz umgesetzt. Außerdem bin ich auch Mitglied des THE BRICK TIME Teams, habe hier meine Beiträge verfasst und unter anderem auch mein erstes Mircoscale MOC CHAOS vorgestellt.

An dieser Stelle bleibt mir also nur eins zu sagen: Abwarten und diesen kleinen Vorgeschmack genießen:

CHRONO
——–

Wenn dir dieser Artikel gefällt und du THE BRICK TIME unterstützen möchtest, kannst du das mit einer Spende per PayPal machen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Oder unterstützt uns, in dem du die LEGO Steine für den dein nächstes Projekt im THE BRICK TIME Store kaufst.

BrickLink THE BRICK TIME Store - Logo

10 Gedanken zu “Statusupdate: World of Caldera

  1. Schön mal wieder vom Wochenender zu hören. Würde mich freuen wieder schicke Castle MOCs von dir zu sehen. Das (noch?) nicht legolisierte Wappen lässt zumindest darauf schließen.
    PS: Heißt es nicht World of Caldera? (Im Linktext) 😉

  2. Na da bin ich aber auch mal gespannt. Das Logo deutet ja bereits zukünftige Castle-Bauten an. Ich werde es auf jeden Fall verfolgen. Viel Spaß beim Bauen !

  3. Das Wappen hatte ich schon ganz vergessen!! Von der Endversion bin ich begeistert . . . ihr schafft es immer wieder zu überraschen. Freue mich natürlich auf weiter Einzelheiten 😉 LG BIEVEN

    • Und an dieser Stelle auch noch ein großes Dankeschön an dich Bieven für die Hilfe bei der Erstellung des Wappens!

Kommentare sind geschlossen.