Der Bund des grünen Drachen

CHRONO „Die Überfälle auf seiner Majestät Steuereintreiber in den letzten Monden haben vor wenigen Tagen ihren bitterlichen Zenit erreicht. Nicht nur dass die gesamten Steuereinnahmen ihren Besitzer gewechselt haben, auch wurden mehrere Gardisten in den vorzeitigen Ruhestand versetzt um diesen nun bis zu Norcan´s Ende in der Zwischenwelt zu verbringen. Insgesamt hat es wohl fünf Mann erwischt.
Folgt man dem Bericht aufmerksam, so erfährt man, dass nicht nur die Soldaten ein jähes Ende gefunden haben. Es handelt sich viel mehr um ärgste Wegelagerei. Auch die Kutsche soll förmlich zerborsten sein und ein erbärmliches Bild abgegeben haben. Beachtet man gleichzeitig die Gerüchte, die sich derzeit an den Tischen der hiesigen Wirtschaften rumsprechen, schließt sich der Kreis.

Nicht nur die Bestie die allen das Mark in den Knochen gefrieren lässt, nein viel mehr die Beschreibung jener Begleiter lässt einen Schluss zu. Grün gekleidet, oft in Begleitung von Tönen der Sackpfeife und ein Zeichen in Form eines Drachen vor sich hertragend, bemächtigen sich diese Räuber eines uralten Mythos.

Der Bund des grünen Drachen

Bunch of the green Dragon

Eine Vereinigung von Briganten die vor rund 200 Jahren in dieser Region ihr Unwesen trieb. So war diese Gruppierung aus einfachen Männern des Volkes und unter der Führung eines Hexer´s maßgeblich daran beteiligt den hiesigen Adligen das Leben reichlich schwer zu machen. Erst ein massives Eingreifen der Inquisition konnte dem Bund den Gar aus machen und ein erneutes Aufkeimen bis jetzt verhindern. Bis jetzt…“

Zeitgenössischer Tagebucheintrag
Kaspar Henneberg

Mit diesem Beitrag möchte ich die nächsten Einheiten präsentieren, die ich im Tabletop Stil gestaltet habe. Es handelt sich um den neu aufkommenden Bund des grünen Drachen. Der wesentlich mächtiger ist als es Kaspar Hennerberg oder gar die Armee des Nordlandes erahnen können.

Warlock Beast 1

Heavy Cavalry BotGD

Leader & Standard Bearer

Infantry Bunch

Archer of the bunch


Möchtest du mehr erfahren?

Hier geht es zum Nordland Glossar.

8 Gedanken zu “Der Bund des grünen Drachen

  1. Das Beast alleine ist ja schon heftig 😉 Freut mich sehr, dass du es im Table Top – Stil aufstellst. Da kommen alte Zeiten wieder hoch 🙂

    Ich denke, dieser Bund ist nicht nur überaus gierig, sondern auch brutal.

  2. Hi Wortman,

    geht mir genau so. Ich habe früher mal Warhammer und Armalion Tabletop Einheiten gesammelt und aufgebaut. Zwar nur selten richtig Tabletop gespielt, aber schön war es trotzdem.

    MfG

    BoB

  3. Wahnsinn!!! Die sehen zum Teil wie echte Lego Modelle aus. Könnten Sets sein. Habt ihr mal versucht sowas bei Cusoo an zu melden?
    Und die Geschichten sind auch toll. Da liest man endlich wieder ein bisschen mehr 🙂

    LG BM

  4. Echt krass! Gibt es die auch mal bei Ausstellungen zu sehen? Alle mein ich, auch die Guten Ritten?

  5. Hi Wortman,

    daran kann ich mich erinnern. Ich hab es zwar nicht selber gespielt, aber in dem Fantasyladen wo ich damals meine Sachen gekauft habe, haben sie das auch gespielt.
    Die sehen klasse aus, sehr schön detailliert. Müsste man mal in LEGO umsetzen. 🙂
    Hattest du nicht auch mal so ein Raumschiff in LEGO gebaut?

    MfG

    BoB

  6. Eine echte Augenweide! Wirklich einfach super! Ich sammle gerade von warhammer 40k die imperiale Armee, und es ist toll mal Tabletop im Legoformat zu sehen.

    Lg Jón

  7. Hey Jon

    Vielen Dank. Ich bin auch großer Warhammer und vor allem TableTop Fan. Da kann man sowohl das Spielerische als auch das Modellbauen richtig schön ausleben. 🙂

    MfG

    BoB

Kommentare sind geschlossen.