LEGO® Space – MOC´s: Zukunftsträchtiges in der Gegenwart

Die letzte Woche habe ich das Web auf der Suche nach „Spacigen Sachen“ ein wenig durchforstet. Ganz in der Tradition der letzten Beiträge zu Modellen die aus der Masse der Flut von Modellen herausstechen, möchte ich hier anschließen und dementsprechend weitere Modelle und vor allem Ihre Erbauer vorstellen.

Wie schon mehrmals festgestellt, bieten die vielen Foren, Blog´s und Gallerien wie. z.B. FlickR, Imperium der Steine, DoktorBrick und BrothersBrick unzähligen Fans die Möglichkeit Ihre Modelle zu verewigen. Allerdings kommt dabei eine schier unübersichtliche Menge an Modellen zusammen. So dass man schnell den Überblick, bzw. den Anschluss verpasst. Das ist echt schade. Insbesondere für die Erbauer von kreativen Modellen der Extraklasse. Um den ein wenig entgegen zu wirken, stellen wir regelmäßig Beiträge zu speziellen Themenbereichen auf THE BRICK TIME ein, in denen ausgewählte MOC´s präsentiert und von uns kommentiert werden.

Diesmal heben wir ab und schauen uns mal ein paar MOC´ler und ihre Modelle zum Thema Space an.

Red Spacecat

MAGTF Groupshot Als Erstes haben wir hier Red SpaceCat und seine Marine Air-Ground Task Force. Nicht nur die wunderbar gelungene Anwendung des Mikros-Scale sondern auch die trotzdem sehr detailverliebte Konstruktion der einzelnen Modelle lässt das Ganze wirken, als seien die Modelle Requisiten eines SciFi Film. Neben diesen sticht Red Spacecat aber auch durch seine anderen Werke hervor. Die er regelmäßig auf FlickR präsentiert. Ein Blick, oder auch mehr, lohnen sich auf jeden Fall.

Brothers Merz

CVT-GS39 'Shrike' Zu meinen absoluten Favoriten gehören die Brothers Merz. Die ihre Tätigkeiten leider vor einiger Zeit eingestellt haben. Nicht nur ihre Modelle, die einem SciFi Buch wortwörtlich entsprungen sein können, sondern auch die Wahnsinns Präsentation machen die Jungs zu Ausnahme MOC´ler des Genre. Ich hoffe die beiden nehmen sich bald wieder Zeit für unser aller Hobby und zaubern noch weitere Ihrer Kreationen. Auch hier lohnt es sich, einige Zeit zu investieren.

Bart de Dobbelaer

Breeder Bug Ein weiterer genreübergreifender Künstler ist Bart de Dobbelaer, der mit seinen Bilder Geschichten ein komplett neue Art des MOC-präsentierens entwickelt hat. Seine Modelle strotzen nur so vor Kreativität und raffinierten Techniken. Aber auch seine Mittelalter-Fantasy MOC´s stehen dem SciFi Thema in nichts nach. Pure Inspiration!

Disco86

RL14 - Research Lab Nicht zum ersten Mal, dafür immer wieder gerne, erwähne ich die Modelle von Disco86 (Paul). Da mir immer wieder gefällt wie Disco seine Modelle gestaltet und präsentiert, komme ich nicht umher, ihm auch in diesem Thema einen Platz zu sichern. Hier sieht man sein RL14 – Research Lab, welches in einer klasse Farbkombi, sehr detailliert gestaltet wurde. Da Paul regelmäßig seine Modelle sowohl bei Imperium der Steine als auch auf FlickR präsentiert, sollte man beide Plattformen im Auge behalten, um seine neuesten Kreationen betrachten zu können.

Karf Oohlu

The Gun Viper 'Heracles' Nicht unerwähnt sollte Karf Oohlu bleiben. Der mit sehr hoher Kadenz kleinere Modelle präsentiert die allesamt durch sein ungewöhnliches Gespür für Design geprägt sind. Nicht nur die Techniken, sondern auch die Art der Präsentation sind sein Markenzeichen und machen seine Modelle unverwechselbar. Hier kann man schon von Kunst sprechen. Obwohl ja grundsätzlich alle Modelle von allen MOC´lern Kunst. Aber ihr wisst was ich meine.

Das soll es erstmal gewesen sein. Leider können auch wir hier nur einen kleinen Beitrag leisten, herausragende Modelle und MOC´ler im würdigen Maße einen Platz zu bieten. Aber ich denke hier haben wir schon eine große Spannweite an exklusiven Material zusammen getragen. Natürlich stellt dieser Beitrag keine Referenz dar und spiegelt lediglich mein subjektives empfinden wider.

Mal sehen… während meiner Recherchen bin ich beim Thema Space fast zwangsläufig auf STAR WARS Modelle gestoßen. Da gibt es, wer hätte das geahnt, natürlich auch Unmengen an Modellen. Allerdings sind mir einige besonders ins Auge gefallen. Ich denke da geht es beim nächsten Mal weiter.

Möchtest du weitere Ausnahme-Modelle sehen?
Schau mal hier rein:

Herr der Ringe MOCs

Castle MOCs

12 Gedanken zu “LEGO® Space – MOC´s: Zukunftsträchtiges in der Gegenwart

  1. Sehr toller Bericht ! Mich freut natürlich besonders, dass ich in allen drei Themenberichten erwähnt werde, vielen Dank dafür. Fragt man sich nur welcher Themenbereich als nächstes dran kommt, damit ich versuchen kann auch da mein Plätzchen zu finden 😀

    Gruß Paul

  2. Klasse Bericht. Ich finde es auch schade, dass man man der ganzen Fülle nie alle Modelle zu sehen bekommt und diese dann leider unter gehen.
    Umso mehr freue ich mich über solche Beiträge.
    Bitte weiter machen.

  3. Hallo

    @Disco86
    Passt einfach rein. Habe lange nach deutschen MOC´s gesucht. Aber die Masse an wirklich guten Sachen waren STAR WARS Modelle. Das wird ein separater Bericht. 😉

    @BrickMax
    Vielen Dank. Das werden wir machen. 🙂

  4. Wirklich Wahnsinn, was für tolle MOCs es gibt. Gibt es irgendwo eine Quelle mit Bauanleitungen für diese oder ähnlich tolle Modelle zum selber nachbauen?

  5. Hallo SenT

    Nein leider nicht. Also manchmal kommen ja diverse Bücher von MOC´lern auf den Markt wo man Anleitungen für ein paar gute Modelle findet.

    Aber ich denke insbesondere die außergewöhnlichen MOC´s wird man in Blaupause nur in den Köpfet der Erbauer finden. 😉

    Da hilft nur: Inspirieren lassen und selbst loslegen.

  6. Wie schon bei den anderen Beiträgen habt ihr hier echt Hammer Dinger rausgesucht. Die Brothers Merz hab ich mir auch schon sehr oft angeguckt. Immer wieder beeindruckend. Bin echt gespannt wie es weiter geht.

  7. Ich habe mal eine Frage an alle Mocbauer. Wie macht man, wenn man Bilder seiner Modelle macht, so einen weißen (oder neutralen) Hintergrund?

  8. Hallo CT

    Um den Hintergrund weis, bzw neutral zu bekommen, kannst du Bildbearbeitungsprogramme nutzen. Man nennt das Ganze Freistellen.
    Entweder lässt du es dann so, oder fügst dann einen entsprechenden Hintergrund ein.

    MfG

    BoB

  9. Da geht einem die Kinnlade auf Grundeis. Die Mocs sind einfach Wahnsinn.
    Ich sag nur: Filmreif!

  10. Glückwunsch BoB. Da hast du wirklich ein paar sehr gute Künstler ausgesucht. Einer besser als der Andere. Wenn man sich da durch klickt, findet man viel Inspiration.

    Freu mich auf weitere Highlights 🙂

  11. Hey Wortmann

    Vielen Dank. So ist der Plan. Wichtig ist, dass solche großartigen Sachen nicht untergehen. 😉
    Mal sehen was als nächstes kommt.

    MfG
    BoB

Kommentare sind geschlossen.