LEGO CUUSOO ist tot, lang lebe LEGO Ideas

LEGO cuusooLEGO CUUSOO – die Möglichkeit für jeden (A)FOL seine eigenen Modelle zu globalen Kassenschlagern werden zu lassen.
Unzählige Fan´s weltweit haben in den letzten Jahren ihre Kreationen auf LEGO CUUSOO präsentiert. In der Hoffnung mit mehr als 10.000 Supporten zum Erschaffer eines offiziellen LEGO Set´s auf zu steigen. Etliche Ideen, Techniken und mentale Ergüsse haben sich zusammen gefunden und bilden einen der größten und vor allem cleversten, da meta-geometrisch, Think-Tanks der Welt. Wer hier letztendlich am meisten partizipiert hat steht wohl ausser Frage.

Nun ändern sich die Dinge allerdings etwas. Laut einer offiziellen Mitteilung auf lego.cusso.com verabschiedet man sich von CUUSOO um die Idee dahinter neu zu erfinden. Klingt komisch, ist aber so.

Um was geht es?

Im Herbst 2008 wurde in Zusammenarbeit von CUUSOO SYSTEM und der LEGO Group das LEGO CUUSOO Idee- und Set-vorschläge Experiment gestartet. Wobei die Seite vorerst in Japan zugänglich war. Doch basierend auf den Erfahrungen in Japan startete man im Jahre 2011 mit CUUSOO Beta auch international durch. Insgesamt ist man in den letzten Jahren so zufrieden mit dem Projekt und vor allem seinem Erfolg, dass man zu dem Entschluss gekommen ist, die Idee dahinter noch näher mit dem Grundgedanken von LEGO zu verschmelzen. Das Ergebnis aus dieser Planung: LEGO Ideas

THE LEGO Group wird sich ab dem 30.04.2014 von CUUSOO nach erfolgreicher Arbeit trennen und den Weg mit LEGO Ideas alleine fortsetzen.

Grundsätzlich werden alle bisher erstellten Accounts und eingereichten Modelle erhalten bleiben.
Unabhängig davon gibt es natürlich auch Änderungen.

1. Ab dem 30.April 2014 hat jedes Projekt auf LEGO Ideas genau ein Jahr Zeit um 10.000 Supporter zu finden. Sollte das Projekt in den 12 Monaten nicht die 10.000 Supporter schaffen , so läuft es aus. Es kann dann nicht mehr unterstützt werden. Allerdings besteht die Möglichkeit das Projekt erneut vor zu stellen. Es fängt dann wieder bei Null an.

2. Teilnehmer die unter 18 Jahre alt sind und es schaffen 10.000 Supporter für ihr Projekt zu finden, benötigen die schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern bevor das Set in die Review gehen kann.

Klingt erstmal interessant. So kann man auf jeden fall einen Berg an Karteileichen vermeiden. Ich bin mal gespannt, wie sich das neue Konzept etabliert.

Erfahre mehr über LEGO CUUSOO:

Was ist LEGO CUUSOO?

THE BRICK TIME LEGO CUUSOO Projekte

3 Gedanken zu “LEGO CUUSOO ist tot, lang lebe LEGO Ideas

  1. Proforma würde ich sagen, dass ist eine gute Idee. Ich möchte nicht wissen, wie viele „Leichen“ beim alten Cuusoo herum liegen…

  2. Sehe ich auch so. Die zeitliche Begrenzung ist eine gute Idee.
    Bin gespannt auf das neue Design.

    MfG

    BoB

Kommentare sind geschlossen.