BlueWater Castle by Cesbrick

Fortschritt und Entwicklung: Tag um Tag, Jahr um Jahr können wir Zeugen werden, wie sich das Bauen mit den bunten Steinen verändert. Insbesondere auf Flickr wird man täglich darüber informiert, wie die Community der MOC´ler zunehmend größer wird und somit die Vielfalt wächst. Und je mehr Leute MOC´s erschaffen und im Netz präsentieren, um so größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich darunter jemand befindet der wirklich Außergewöhnliches erschafft. César Soares ist so jemand. Ende letzten Jahres (2014) haben wir bereits über seine Modelle berichtet, die im Themenbereich Castle/Fantasy angesiedelt sind und nicht nur beeindrucken, sondern auch inspirieren.

Césars neuster Streich ist das Burg-Display „Blue Water Castle„. Von der bloßen Größe beeindruckt, sollte man sich nicht davon abbringen lassen auf die Details zu achten. Denn neben der Burg weis auch das Umland zu gefallen. So sind die Bäume im Gegensatz zu gängigen Varianten brick-builded und sehen sehr ansprechend aus.

BlueWater Castle

BlueWater Castle

BlueWater Castle

BlueWater Castle

Erfahre mehr:

– César Solares auf Flickr

– Eigene Castle Modelle erschaffen? – Die Steine dafür findest du im THE BRICK TIME – Store

6 Gedanken zu “BlueWater Castle by Cesbrick

  1. Es ist schon echt heavy… aber weniger der Baustil oder die Details, als eher der Gedanke, wieviel Geld da drinnen steckt. Bei so vielen MOCs frage ich mich immer wieder, was geben die Monat für Geld dafür aus?

    Nichtsdestotrotz ist diese Burg natürlich schon ein echter Hingucker 😉

  2. Also ich denke die geben nicht viel mehr Geld aus – denn die MOCs werden immer wieder recycled. Natürlich wird die Steinesammlung größer weil man immer mal was dazu kauft, aber die meisten großen MOCs überleben keine paar Wochen da sie wieder für das nächste Projekt zerlegt werden. Kann mir das bei César schon gut vorstellen 🙂

  3. Ui wirklich sehr schön und Märschenhaft gebaut. Das mit dem Thema was das wohl kosten soll, frage ich mich auch immer. Ich habe nicht einmal einen Bruchteil an den Steinen. Könnte mit ach und Krach vielleicht einen solchen Turm nach Bauen und dann müsste ich mir schon Gedanken machen ob die Steine langen. Lach

  4. Also, wenn die wirklich immer alles nach ein paar Wochen abbauen, dann sollten die Kosten nicht allzu hoch sein. Man baut sich ja über die Jahre dann wohl nen Steinevorrat auf (-;

    Ich könnte das nicht. Was ich gebaut habe, bleibt auch erhalten. Solange halt der Platz ausreicht )-:

    Die Burg finde ich super. Klar, die Bautechniken sind bekannt, aber wenn man bedenkt wieviel Arbeit und Liebe da drin steckt.

    Die ganze Burg strotzt nur so vor Details und sieht trotz der vielen unterschiedlichen Türme sehr stimmig aus.

    Über die Landschaft braucht man eigentlich nicht viel Worte zu verlieren. Super gemacht mit viel Auge für´s Detail (-:

    Gruß
    Horace

  5. @All: Ok, wenn die Werke wieder zerlegt werden, dann ist das auch ein bisschen was anderes – obwohl man ja auch den Vorrat an Steinen erstmal anschaffen muss.
    Wenn ich nur an Dunholm von BoB und Co denke, was da an Steinen verbaut wird. Vor allen Dingen diese neuen Ziegel bei der Kommandantur…
    Ich hab auch viele Steine, merke aber schnell, wie man an die Grenzen stößt, wenn man Größeres plant und dann eben die „falschen“ Farben in Mengen besitzt 😉
    Vielleicht gewinne ich ja mal im Lotto und dann kauf ich BoBs Shop leer 😆

    Diese Burg ist schon der totale Hingucker. allein schon das komplette Mauerwerk. Von den sonstigen Details rede ich schon gar nicht mehr. Bei Flickr ist mir aufgefallen, er hat wohl ein Faible für windschiefe Dächer 🙂 Obwohl.. sie sind genial gebaut, dass muss man zugeben.

  6. Moin,

    das kann ich bestätigen. 🙂

    Früher habe wir die Modelle auch direkt nach der Ausstellung oder sogar nur nach den Fotos, auseinander gebaut. Allerdings planen wir mittlerweile größer für die Ausstellungen. Da müssen die Bauten unbedingt länger erhalten bleiben. Das erhöht zwar immens den Steinbedarf, aber umso schöner ist es, wenn alle Modelle dann zusammen zu sehen sind.

    MfG

    BoB

Kommentare sind geschlossen.