Nordländer Landsknechte

Lansquenet

CHRONO „Die Besoldung im stehenden Heer ihrer Majestät fällt derzeit nicht besonders üppig aus, Besuche in den Freudenhäusern Nordlands sind mit dem mageren Lohn nicht von Regelmäßigkeit geprägt und die Möglichkeit an die nördlichen Grenzen versetzt zu werden kann einen Jeden treffen, der sich verpflichtet. So ergreift manch kampferprobter Recke die Möglichkeit einem Heeren zu dienen, der ob seines Reichtums um das eigene Wohl sehr besorgt ist…. und im Klimpern der Münzen verhallt der Ruf der Ehre…“

Hier seht ihr ein paar Landsknechte, die ich mit den Torso und Beinen der Königsfigur der letzten CollectorsSerie gebastelt habe. Die Landsknechte sind jedem treu ergeben, der mit barer Münze zahlt. Man sollte allerdings immer sicher gehen, dass man derjenige ist, dessen Sold am höchsten ist. Denn die erkaufte Treue ist dem Markt samt Angebot und Nachfrage ergeben und schwankt entsprechend stark. Auf die Idee brachte mich Wochenender mit einem Loot-Foto einer BrickLink Bestellung. Vielen Dank dafür.

Lansquenet

Erfahre mehr:

– Der Nordland Glossar

– Minifiguren nachbauen? Schau im THE BRICK TIME – Store rein, da wirst du fündig.

8 Gedanken zu “Nordländer Landsknechte

  1. Der Torso des Königs macht sich echt gut bei deinen Söldnern (-;

    Schöne Idee.

    Gruß
    Horace

  2. Also ich finde, die ähneln mehr den Schweizer Gardisten, Landsknechte waren ja bekannt für ihre Zweihänder. Ansonsten echt super gelungen und sehr gut umgesetzt mit den verfügbaren Steinen.

  3. Die Idee ist wirklich gut. Da hattest einen super Einfall BoB 🙂
    Die Landsknechte selber sehen gelungen aus.

  4. Ich dachte auch an schweizer Gardisten – und als diese gefallen sie mir sehr gut. Dachte nicht, dass man aus der knallbunten Vorlage sowas cooles rauskriegt.

  5. Und ich habe, damit es nicht so bunt aussieht, den Jungs einen Brustpanzer verpasst!
    Welche Verschwendung! 😉

    Lars, der das noch mal überdenken muss!

Kommentare sind geschlossen.