Die Schirrmeisterei

CHRONO „Metallisches Rasseln begleitet die schweißtreibende Arbeit der Männer in der Schirrmeisterei. An Ketten werden die schweren Schabracken durch eine Luke im Boden hinunter auf die Rücken der Pferde gelassen, nach dem sie von ihren Lagerschienen gehoben wurden. Während die Pferde gesattelt und aufgezäumt werden, plant der Schirrmeister die nächsten Versorgungseinkäufe. Der Winter steht vor der Tür und die Lager müssen gefüllt werden. Männer der leichten Infanterie machen sich derweil für eine Patrouille bereit.“
Dunholm - Schirrmeisterei

Nach der Kommandantur ist die Schirrmeisterei das zweite Gebäude der Garnison von Dunholm. Leider hat der Bau etwas länger als geplant gedauert, aber zum 4. SteineWahn konnte sie dennoch präsentiert werden.

Das Gebäude besteht aus drei Bereichen. Der Stall, das Büro des Schirrmeisters und dem Lager im Obergeschoss. Im Letzteren werden die schweren Schabracken gelagert. Um das schnelle satteln der Pferde zu gewährleisten, lagern die Sattel samt Decke und Panzer auf Böcken, welche sich wiederum auf Schienen befinden. Somit kann man sie vorziehen und mit einem Kettenzug zu der Luke im Boden befördern. Hier werden sie direkt auf die Pferde runter gelassen bzw. hoch gezogen.

Dunholm - Schirrmeisterei
Supported by:

Sylon
Wochenender

Photo:

Mr.Brick

Erfahre mehr:

Der Nordland Glossar

Die Kommandantur von Dunholm

– Die eigene Welt erschaffen? Das Material dazu finden im THE BRICK TIME – Store

4 Gedanken zu “Die Schirrmeisterei

  1. Sehr sehr geil ich wünschte ich hätte die Steine und das Geschick für sowas 😀
    Aber finde ich schön das ihr auch an solche Details denkt in eurer Welt

  2. Ich wäre überrascht, hätte ich das Model (ja, das kann man so schreiben! ^^) nicht schon Tage zuvor auf einer anderen Website gesehen – ist das so gedacht?

    Die Farbwahl finde ich mal wieder sehr gelungen, auch wenn ich die Braun- und besonders Grauflächen besser fände, wenn sich dort mehr verschiedene Farbtöne tummeln würden. Es wirkt etwas sehr „neu“.

    Beim Dach, habt ihr ja sehr schön Abwechslung reingebracht. 🙂

    Der sinnvolle Innenausbau ist eine Freude!

  3. @all
    Danke 🙂

    @Walter
    Ja, die Bilder waren schon einige Tage auf unserem Flickr-Account zu sehen. I.d.R. laden wir die Bilder da hoch und betten sie hier nur noch ein.
    Bei den Farbtönen triffst du ins Schwarze. Den gleichen Gedanken hatte ich nachdem ich die Fotos sah auch. 😉

    MfG
    BoB

Kommentare sind geschlossen.