1975, 1995 und 2011 Evolution des Klemmbaustein-Rollstuhl

41 Jahre zurück in die Vergangenheit. Wir schreiben das Jahr 1975. Nach Jahrzehnten endet am 1.Mai der Vietnamkrieg, in Deutschland tritt die Strafrechtsreform in Kraft und der Ölpreis liegt bei rund $14 das Fass.

Und während die Welt sich weiter dreht veröffentlicht ein dänischer Klemmbausteinproduzent das erste Set seines Portfolios, welches die Möglichkeit bietet einen Rollstuhl für Personen mit entsprechenden Handicap zu kreieren. Revolutionär und lange überfällig!

20 Jahre später folgt der nächste logische Schritt. Es ist das Jahr 1995. Der Bosnien Konflikt tobt im Süden Europas, Michael Schumacher wird im Benetton-Renault Formel 1 Weltmeister und der Ölpreis liegt bei rund $18 das Fass

Und während die Welt sich weiter dreht veröffentlicht ein dänischer Klemmbausteinproduzent das nächste Set seines Portfolios, welches die Möglichkeit bietet einen Rollstuhl für Personen mit entsprechenden Handicap zu kreieren. Diesmal allerdings vollmotorisiert. Revolutionär und lange überfällig!

16 Jahre später das Update. Der Kalender präsentiert das Jahr 2011. Die Finanzkrise scheint ausgestanden, der Goldpreis stürzt ab und der arabische Frühling, dessen Wirkung Jahre später vor allem Europa spüren wird, beendet in Ägypten die Herrschaft von Husni Mubarak. Der Ölpreis steigt weiter an und liegt bei rund $75 pro Fass.

Und während die Welt sich weiter dreht veröffentlicht ein dänischer Klemmbausteinproduzent das nächste Set seines Portfolios, welches die Möglichkeit bietet einen Rollstuhl für Personen mit entsprechenden Handicap zum Einsatz kommen zu lassen. Diesmal allerdings auch für die jüngeren Zielgruppen. Revolutionär und lange überfällig!

In diesem Sinne freuen wir uns berichten zu können, dass der nächste Schritt nicht lange auf sich warten lässt. Noch in diesem Jahr erscheint laut unseren kritischen Leitmedien erstmals ein Set des Klemmbausteinproduzenten inklusive einer Minifigur die im Rollstuhl sitzt.

Weiterführende Links:

– Für investigative Journalisten und alle (A)FOLs – Brickset

– Eigene Projekte verwirklichen? THE BRICK TIME – Store

8 Kommentare zu „1975, 1995 und 2011 Evolution des Klemmbaustein-Rollstuhl

  1. Oh, oh, oh BoB!
    Nicht das du hier unsere immer korrekten Medien in Frage stellst, die einen absolut neutralen Betrachtungswinkel auf die Geschehnisse unserer Welt haben und mit ihrer Unbefangenheit dem Bürger nur die Wahrheit präsentieren. Damit dieser seine seine Meinung „BILD“en kann. 😀
    Kann mich da nur anschließen: Schöner Beitrag.

  2. @ Botw

    Danke 🙂
    Selbstverständlich nicht. Unsere Medien und die Arbeit der Journalisten genießen derzeit meine volle Aufmerksamkeit.
    Bemerkenswert finde ich, wie immer schneller das Resulat der „journalistischen“ Arbeit verbreitet wird. Keine Prüfung, keine Verifizierung. Schnell, schnell raus. Und wenn die anderen es schon haben…dann schnell kopieren und raus damit.

    Michael Maier hat erst vor kurem das Buch „Das Ende der Behaglichkeit“ raus gebracht, in diesem wird das Phänomen des „Diktat der Geschwindkeit“ u.a. thematisiert. Was sich die letzten Tagen bezüglich neuer Lego Sets in der Community abgespielt hat ist absolut exemplarisch dafür…leider.

    Buchtipp: Das Ende der Behaglichkeit (Michael Maier)
    ISBN: 978-3-89879-941-6

    @ Wochenender

    Danke 🙂

    MfG

    BoB

  3. Naja, man muss glaube ich ein wirklicher hardcore Legofan seien, damit man das weiß.

    Aber lustiger Beitrag…

  4. Ich finde das absolut genial, dass Lego im Herbst dieses Rollstuhlset auf den Markt bringt.
    Dieses uralte Krankenhausset habe ich auch 😉 Schön, das mal wieder zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.