Valentienstag 2016

Vor gut 1800 Jahren verlor Valentin von Terni seinen Kopf weil er angeblich Liebespaare trotz des Verbotes durch Kaiser Claudius II. nach christlichem Ritus getraut haben soll. Ob wir Aufgrund der Verehrung seiner Taten, mehr unwissend als bewusst, den 14. Februar als Tag der Liebe begehen sei mal so dahingestellt. Gut ist, dass dieser Tag allen denen hilft, die es ohne Absicht vergessen regelmäßig der Liebsten zu zeigen, dass sie genau das sind. Man verliert zwar nicht gleich den Kopf, wenn der wöchentliche Liebesbeweis in Form einer Rose ausbleibt. Aber die Damen, die uns den Rücken frei halten, während wir harte Arbeit mit den Steinen leisten und uns den Herausforderungen des Preisvergleichs mit immer neuen Sets stellen, haben es ohne Wenn und Aber verdient für diese Backup eine entsprechende Ehrung zu erhalten. Sylon zeigt uns wie Das hobbykonform funktionieren kann:

for my valentine

Weiterführende Links:

– Die Valentins in der Geschichte

Sylon auf Flickr

– Eigene Kreationen erschaffen? THE BRICK TIME – Store!

4 Gedanken zu “Valentienstag 2016

Kommentare sind geschlossen.