LEGO® Store passport

LEGO Store Passport
Das Sammeln von Minifigs oder Sets einer bestimmten Reihe ist an sich nichts Neues. Doch bei meinem letzten Store Besuch unterbreitete mir das stets freundliche Store-Personal eine weitere, für mich gänzlich neue Möglichkeit, der Sammelleidenschaft zu frönen. Nur leider ist es nicht all zu leicht dieser neuen Sammelidee nachzugehen, wie beispielsweise das Ertasten von Minigfigs, denn ich erhielt meinen eigenen Store-Reisepass.

LEGO Store Passport

Die erste Seite des Passes widmet sich, wie bei einem Reisepass üblich, den persönlichen Angaben zur Person. Anstelle des üblichen Fotos gibt es, wie könnte es auch anders sein, einen Minifig-Kopf, der mit ebenfalls im Pass enthaltenen Stickern noch final personalisiert werden kann. Ansonsten gibt es in dem Pass genügend Platz für die Stempel der verschiedenen Stores und selbstverständlich gab es Vorort auch gleich den ersten Stempel.

LEGO Store Passport

Ein tolle Idee, wie ich finde, die natürlich in erster Line für die jüngere Kundschaft gedacht ist. Aber auch der ein oder andere AFOL wird mit Sicherheit gefallen am Sammeln der Store-Stempel finden. Einziges Manko dabei ist die Beschaffenheit der Außenhülle des Passes, diese ist wirklich nicht stabil genug um Interkontinental-Reisen zu überstehen und sollte deshalb dringend mit einer festen Schutzhülle versehen werden.

Erfahre mehr:
Suchst du nach LEGO Einzelsteinen jenseits Pick A Brick? – Die findest du in unserem Brickscout oder BrickLink Store.

Amazon.de LEGO Shop

2 Gedanken zu “LEGO® Store passport

  1. Obwohl in Berlin ansässig muss ich mich Wortman anschließen: Zu weit weg für regelmäßige Besuche.
    Trotzdem ist der Passport eine schöne Idee.

    MFG

    BoB

Kommentare sind geschlossen.