World of Caldera vs. The Brick Time: Ihr seid gefragt!

Mittlerweile sind „The World of Caldera“ von Wochenender und „The Northland“ von THE BRICK TIME durch die voran geschrittene Geschichte und die bestehende Weltkarte unzertrennlich verbunden.

Diese Geschichte soll in Zukunft weiter erzählt werden. Sowohl durch Wort als auch Bild.
An der Stelle möchte ich gleich alle darauf vorbereiten, dass das lange Warten bald ein Ende hat.

Um die Verbindung unserer fiktiven Welten „The Northland“ und „World of Caldera“ zu stärken und vor allem besser verständlich für euch zu machen, würden wir gerne eine Art Symbol oder Überbegriff schaffen.
Ein Zeichen das unsere Bilder/Fotos eindeutig kennzeichnet und einen schnellen Rückschluss auf die beiden Welten ermöglicht.
Wir haben schon einige Stunden mit Überlegungen verbracht, können uns aber noch nicht so richtig einigen.

Deswegen wenden wir uns jetzt an euch!!!

Eure Kreativität ist gefragt. Wir möchten eure Vorschläge für ein Symbol oder einen Überbegriff lesen.
Lasst eurer Fantasie freien Lauf und werdet Teil der Geschichte unserer Welten….

LEGO® Integrität #1: „Exklusiv“

Gerne betitelt LEGO einige der Artikel im Shop-Katalog mit diversen Prädikaten wie zum Beispiel „Exklusiv“, „Nicht überall erhältlich“ oder „Limitierte Anzahl“.
Alle sollen den Kunden darauf hinweisen, dass es sich um ganz spezielle Sets handelt die sich von dem ordinären Angebot abheben.

Insbesondere der Titel „Exklusiv“ sticht hervor, da es sich hierbei um Sets handelt die laut Legende nur im S@H bzw. in den offiziellen LEGO-Läden zu kaufen sind. „Exklusiv“ soll dem Kunden vermutlich vermitteln, dass er einen „ausgewählten“ und „einmaligen“ Artikel kaufen kann, welcher dem treuem Käufer gewidmet ist. Ein Artikel der in seiner Eigenart als Spielzeug eben nicht nur die jüngere Generation, sondern vor allem ältere LEGO-Fans ansprechen soll. Etwas das man sich als Otto-Normal LEGO-Käufer in das Wohnzimmer oder auch ins Arbeitszimmer stellt. Ein Spielzeug das es soweit schafft (bzw. schaffen soll), es also auch in einem Nicht-LEGO-FAN-Haushalt zu latenter Aufmerksamkeit bzw. Präsents schafft, sollte im wahrsten Sinne des Wortes etwas Einmaliges sein. Die Familienbilder oder Großvaters Standuhr sind es ja auch, wobei letzteres sogar eine Funktion inne hat.

Wochenender hat in diesem Zusammenhang eine interessante Entdeckung gemacht. Der im letzten Jahr als „Exklusiv“-Set heraus gekommene 10199 „Winter Toy Shop“ ist nun mehr zum „Mich gibs nicht Überall“ verkommen. Ein bisschen traurig, für ein Set das man einst am besten gleich hätte vorbestellen sollen. Sowohl bei Galeria Kaufhof als auch bei Müller kann man das vermeintliche Exklusiv-Set nun kaufen. Teilweise zum „Rausschmeisse“-Preis. Grundsätzlich nicht schlecht. Ein schönes Set, vergünstigt bekommen.

Aber zielgruppen-übergreifend Kunden fangen mit einer vermeintlichen Exklusivität, an der der Zahn der Zeit nicht lange nagen braucht um sie hinfällig zu machen, lässt stark an der Integrität einer ,zunehmend in Frage gestellten, Firmenphilosophie zweifeln.

Mein Dank an Wochenender für den Hinweis und das zur Verfügung gestellte Bildmaterial.

Katalogvergleich - Exklusiv ?

Grimmhavn zur Ausstellung am 28.11.2010 (1.Advent) in Berlin

Zum Jahresabschluss gibt es noch mal eine Mini-LEGO Ausstellung in Berlin.
Und zwar im Dorf Alt-Marzahn.
Dort veranstaltet der Evangelische Dorf-Kindergarten und die Dorfgemeinde Alt-Marzahn traditionsgemäß zum 1. Advent ab 13 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit weihnachtlich-kulinarischen Spezialitäten, vielen von Kindern ausgerichtet Events wie einem Chor und einer Tanzgruppe, Glühwein, russischem Glühwein, Bastelgruppen, und und und…

…und einer kleinen LEGO Ausstellung die ich selber gestallte und in der Grimmhavn komplett ausgestellt wird.

Zu sehen wird es neben dem alten Bekannten auch Botschafter Valius aus Andareth und sein Konsiliarschiff geben.

Zu den Fakten:

Mini-LEGO Ausstellung (Grimmhavn)
Wann: 28.11.2010 (1.Advent) 13:00 – 19:00 Uhr
Wo: Advents-Weihnachtsmarkt im Dorf-Kindergarten und Gemeindehof Alt-Marzahn in Berlin, 12685
Was: Grimmhavn in voller Größe mit einigen Neuigkeiten und meine neueste Kreation die dort zum ersten mal präsentiert wird.
Eintritt kostenlos!!!

Grimmhavn - Finished

The port and the storage

LEGO® Harry Potter™ – 10217 Winkelgasse

Amazon.de LEGO Shop

Gestern erst habe ich mit Wochenender spekuliert, was wohl als nächstes für ein großes Exklusiv-Set rauskommt. Und siehe da:

Seit einigen Tagen kann man im LEGO S@H ein an den Mittelalter Marktplatz angelehntes Harry Potter Set bestaunen, welches sich „Winkelgasse“ (10217) nennt.
Insgesamt sind es drei Gebäude, viele Einrichtung und Ausrüstungsgegenstände sowie sehr viele Minifiguren (11) enthalten. Bei den Gebäuden scheint es sich um Häuser bzw. Straßenecken zu handeln die in den Romanen um Harry Potter eine „entscheidende“ Rolle spielen.
Erscheinungstermin ist laut LEGO der 1. Januar 2011. Allerdings sind keine weiteren Daten, wie z.B. der Preis bekannt. Besser gesagt werden sie aktuell nicht auf der Seite bekannt gegeben.

Inoffiziellen Quellen zu Folge hat das Set 2025 Teile und wird rund 150€ kosten. (Angabe ohne Gewähr)

Da ich mich, wie schon mal erwähnt, überhaupt nicht im Harry Potter Universum auskenne, wäre es nett wenn uns mal jemand erklärt, was genau wir hier sehen.

LEGO 10217 - Harry Potter

LEGO 10217 - Harry Potter (inside)

LEGO Space Marines von Jerac

Da ich durch das begeisterte und intensive Lesen der Warhammer Romane, sowohl Fantasy als auch 40k, ein großer Fan der Reihe bin und mich immer wieder gerne mit diesem Thema konfrontiere, habe ich in den letzten Wochen mein Augenmerk beim Überfliegen der FlickR Gallerien auf genau dieses Thema gerichtet.

Aus allerlei guten Mocs stechen die des Users Jerac besonders hervor. Sie sind an ihrem Design und den Details unübertroffen und verzaubern durch ihre Authentizität.

Aber auch die anderen Mocs von Jerac können sich sehen lassen. Schaut einfach mal auf seine Gallerie.

Hier nun die Bilder:

Space Marines

WH40k Space Marine

Garm Gauss Tank

Cobrahn

micro wh40k

LEGO StarWars 2011 – Neue Bilder

Amazon.de LEGO Shop

Hier einige Bilder für die die sie noch nicht kennen.

Es handelt sich einmal um das 7931 T-6 Jedi Shuttle und zum anderen um das 7930 Bounty Hunter Gunship.

Unabhängig davon das ich selber nicht viel mit StarWars anfangen kann, finde ich das Bounty Hunter Gunship echt klasse. Nicht nur die Form, sondern auch die Farben finde ich sehr gelungen gewählt. Der Antrieb in Form der beiden Triebwerke, die man anscheinend wie bei einem „Senkrechtstarter“ um 90° anwinkeln kann, rundet das Design ab.

Das erste mal seit Langem, dass ich überlege mir ein SW Set zuzulegen.

! Leaked ! Lego Star Wars 7931 T-6 Jedi Shuttle

! Leaked ! Lego Star Wars 7930 Bounty Hunter Gunship

2011 LEGO Atlantis

Amazon.de LEGO Shop

Wie man diversen Quellen und auch einigen inoffiziellen Bildern entnehmen kann, wird das Atlantis Thema 2011 fortgesetzt. Bei FlickR kann man das unten aufgeführte Bild betrachten, welches wirklich verheißungsvoll aussieht.

Ein untergegangener antiker Tempel, bewacht durch neue Seewesen. Allein die Säulen, mit einem neuen „geriffelten“ Rund-Stein (2×2) und der „Krieger“ der in der Mitte des Bildes steht sehen klasse aus.

Einigen wird es zwar schon bekannt sein, trotzdem möchten wir es keinem vorenthalten:

Quelle:Customlegoguy

Update #1: 26.09.2010 Das Bild wurde bei FlickR rausgenommen. Sobald wir wieder eines zur Verfügung haben, stellen wir es rein.

Update #2: 26.09.2010 Und schon eins gefunden.

! LEAKED ! 7985 Temple of Atlantis

Collectors Series #3 – Minifiguren –

Amazon.de LEGO Shop

Es hat nicht nicht lange gedauert und schon gibt es Bilder zu der kommende Collectors Series 3.
16 individuelle Figuren erwarten uns mit sowohl bekannten als auch neuen Elementen und Farben Anfang 2011.

Neben einem Sumoringer, einem Samurai, und einigen anderen ist mir vor allem die Figur ins Auge gefallen, die wohl einen Elben (Elfen) darstellen soll. Eine interessante Heraldik auf dem Schild, führt der Elb neben diesem auch einen Bogen mit sich und glänzt mit einer Legolas ähnlichen Frisur.

Ich bin mal gespannt, mit welcher Qualität die Figuren an den Kunden gebracht werden…

Bilder zu den neuen Harry Potter Sets: Herbst 2010

Amazon.de LEGO Shop

Vor einiger Zeit berichteten wir ja bereits, dass es im Herbst diesen Jahres ein Remake des Harry Potter Themas geben wird. Wie zu erwarten war, sind die Masse der Sets wie auf den nun erschienen Bildern zu sehen, Neuauflagen der bereits damals heraus gebrachten Sets. Aber seht selbst.

Update #1: 09.08.2010 21:23 Uhr

Ich habe so eben die Preisliste gefunden:

LEGO Harry Potter 4736 – Freeing Dobby (13,99€ / $10.99 USD / $14.99 CAD)
LEGO Harry Potter 4737 – Quidditch Match (25,99€ / $19.99 USD / $26.99 CAD)
LEGO Harry Potter 4738 – Hagrid’s Hut (49,99€ / $39.99 USD / $54.99 CAD)
LEGO Harry Potter 4840 – The Burrows (69,99€ / $59.99 USD / $79.99 CAD)
LEGO Harry Potter 4841 – Hogwarts Express (79,99€ / $79.99 USD / $109.99 CAD)
LEGO Harry Potter 4842 – Hogwarts Castle (120,99€ / $119.99 USD / $149.99 CAD)

Update #2: 02.09.2010 20:00 Uhr

Die Sets sind nun offiziell im Lego Shop@Home zur Vorbestellung erhältlich. Lieferung ab dem 01.Oktober 2010!

Quelle: lego.wikia.com

Lego 4841 HP

Lego 4842 HP

Lego 4738 HP

Lego 4840 HP

Lego 4737 HP

Lego 4736 HP

Amazon.de LEGO Shop

Bricklink – Bedienungsanleitung #1: Register und loslegen.

Wie von einigen gewünscht hier nun die „Bedienungsanleitung“ für Bricklink. (1.Teil)
Es handelt sich hierbei lediglich um eine Beschreibung für Käufer. Vorab: Personen die des Englischen nicht mächtig sind, sollten entweder jemanden zur Rate ziehen der Englisch kann oder die Finger von Bricklink lassen. Da die gesamte Bedienung für den internationalen Gebrauch auf Englisch ist.

Was ist Bricklink (BL)?

Bricklink (BL) ist ein weltweit funktionierender Online-Marktplatz für Händler und Privatpersonen, mit dem Schwerpunkt des Kauf/Verkaufs aller möglichen Produkte rund um LEGO (vor allem Steine).

Bricklink stellt die Möglichkeit zur Verfügung vom einzelnen LEGO-Stein bis hin zu kompletten Sets (Neu und verpackt, benutzt, etc.), alles zu kaufen und anzubieten was das LEGO Herz begehrt. Das erlaubt den Einzelnen auf ein gigantisches Spektrum an Steinen und Sets, sowie auf Besonderheiten wie z.B. Aufkleber zu greifen zu können.

Ganz grob ist ein Vergleich mit dem Auktionshaus Ebay möglich. Allerdings stehen Versteigerungen bei BL weit im Hintergrund und aus eigener Erfahrung heraus sind sie auch nicht erwünscht. Die Nutzeroberfläche ist ausschließlich in English verfügbar.

Das aktuelle Angebot: 170,487,476 items in 6,332,778 lots in 6,899 stores as of Feb 28, 2013 10:00.

Eine aktive Teilnahme ist mit dem vollendeten 18. Lebensjahr möglich. Wichtigster Punkt: Für Mitglieder die „lediglich“ kaufen ist die Nutzung von Bricklink kostenlos! Verkäufer unterliegen den BL-Fees! Zahlungsmethoden: Überweisung, IBAN, PayPal, Cash

Wie registriere ich mich?

Auf der Homepage findet man im oberen, rechten Bereich die Button „Login“ und „Register“.

Der „Login“ Button wird benutzt um sich ein zu loggen, wenn man bereits über ein registriertes Konto verfügt.

Über den Register Button kann man sich registrieren lassen. (Hier noch mal erwähnt: Registration und Mitglied sein ist kostenlos, nur als Verkäufer muss man Verfügungsprovision zahlen) Klickt man den „Register“ Button an, geht es zum:

1. Schritt:

Hier wählt man „New Member Registration“.

2. Schritt: „Select your country“

Ist glaube ich selbst erklärend. (Wenn Fragen bestehen, nur raus damit.)

3. Schritt: „Member Information“

Hier sind eure Angaben gefragt.

USERNAME bedeutet NICHT das ihr euren richtigen Namen einfügen müsst. Hierbei geht es nur um euer Synonym, mit dem ihr euch in der BL-Welt bewegt.

Wichtig ist natürlich eure Lieferadresse und euer richtiger Name. Sonst kommen eure Bestellungen nicht an. Eure Daten sind nur bei Kaufabwicklung dem Verkäufer einsehbar. Die Auswahl in welcher Währung ihr zahlen möchtet ist ein Muss wenn ihr international kaufen möchtet und der Verkäufer in seinem Shop nur (z.B.) Dollar Preise anbietet. Dann wird ein gerundeter Wert in eurer gewählten Währung (Euro) angezeigt. Ansonsten wie gehabt ausfüllen.
(Info: Es werden keine Werbe- und Spam-mails versendet. Also aus Erfahrung heraus, hatte ich noch NIE Probleme damit.)

4. Schritt: Abschluß

Ihr erhaltet auf eure Email-adresse eine Confirm-number. Diese gebt ihr nun zur Bestätigung ein. Und los geht es!

Wie kaufe ich in Deutschland (national)?

Nun kann es also losgehen. Auf der Homepage geht man auf den Menüpunkt „Buy“. (deutsch: Kaufen) Und dann auf Germany. (Deutschland) Die Zahl die hinter den Ländern steht für die Anzahl der Läden in den selbigen.

Dann öffnet sich eine Auswahl der deutschen Läden, sortiert nach Bundesländer. Hier wiederum bedeutet die Zahl hinter den Läden die Anzahl der angebotenen Objekte. (Sets, Steine, andere Produkte) Hier von sollte man sich nicht täuschen lassen. Ein großes Angebot bedeutet nicht immer auch ein gutes und vor allem preiswertes Angebot.

Wenn ihr dann einen Laden ausgewählt habt öffnet sich das Shop Fenster. Hier gibt es auf der rechten Seite eine Vorstellung der Shops und die Shop-Terms (dt: Allgemeine Geschäftsbedingungen) U.a. findet man hier i.d.R. auch die Versandkosten. Auch kann man hier feststellen ob es sich um einen privaten Shop oder um einen offiziellen Laden handelt.

Auf der linken Seite kann man unter verschieden Punkten das Angebot auswählen. Neben den einzelnen Themen als Unterpunkte findet man auch die Farben als Unterpunkt (Parts – Colors). Hier wählt man nun z.b. Sets unter dem Thema Indiana Jones aus. Auf der rechten Seite öffnet sich nun das Fenster mit den Artikeln zu diesem Thema. Hier findet ihr nun alle Informationen zu den Artikeln. Zustand (gebraucht/neu), Quantität, Kosten und Sonderangebote.

Der Einkauf erfolgt in der gängigen Einkaufswagen-Methode. Sobald ihr mit eurem Einkauf fertig seit, klickt ihr auf Checkout (linke Seite). Nun wird in bekannter Art und Weise festgestellt was man kaufen möchte und was es kosten wird. Ihr könnt auswählen ob ihr den Versand versichern wollt. (Vorher die Terms lesen!!!) Und sendet eure Bestellung ab. Es folgt eine Bestätigungsmail auf euere Email Adresse. In der Regel bekommt man binnen 24h ein Schreiben des Verkäufers in der man Kontodaten und weitere Informationen erhält.

Aus Erfahrung heraus kann ich sagen, dass ich bis jetzt (nach Überweisung) nie länger als 5 Werkstage auf meine Paket gewartet habe. Ich empfehle trotzdem erstmal kleinere Bestellungen zu machen, um Erfahrungen zu sammeln. Jedes System hat Fehler und schwarze Schafe gibt es überall. Sollte jemand negative Erfahrungen gemacht haben, bitte ich sie hier nieder zu schreiben.

Erfahre mehr:
Du bist auf der Suche nach LEGO Einzelsteinen? – Die findest du in unserem Brickscout oder BrickLink Store.

Amazon.de LEGO Shop

LEGO Minifiguren – Qualitätsunterschiede

Nun da bereits die zweite Collector Series (CS) der LEGO Minifiguren erhältlich ist, kann man in diversen Foren Beiträge lesen in denen sich über die Qualität der Figuren und sogar über vermeintlich auftretende Kopfschmerzen unterhalten wird, die in Zusammenhang mit dem Material der Figuren gebracht werden. Kopfschmerzen habe ich von den Figuren noch nicht bekommen. Aber Aufgrund der offensichtlichen Unterschiede zu den anderen Minifiguren (aus Sets, etc) habe ich bereits mit Mr.Cook und Wochenender Diskussionen geführt ob es für den Lego-Fan schlimm ist, dass es diese Unterschiede gibt.

Aber was sind das eigentlich für Unterschiede?

Sowohl vom Tast-Gefühl als auch vom optischen Eindruck der Figuren bemerkt man Unterschiede. Die Oberfläche wirkt anders, rauer, und das Material wirkt als ob es eine geringere Dichte hat. Das grobe Abwiegen in den Händen lässt vermuten dass die Collectors Minifiguren leichter sind als ihr gängiges Pendant. Insbesondere beim Hut des Mexikaners ist mir das aufgestoßen. Der Hut wirkt wie ein Element aus einem „Kinder“-Überraschungsei. Vor allem der Gewichtsunterschied hat mich interessiert. Deswegen habe ich eine Verifizierung durchgeführt:

Mit einer digitalen Küchenwaage habe ich Messungen vorgenommen. Erst habe ich eine normale mit einer CS-Figur verglichen. Beide wiegen 3 Gramm.

Dann hab ich je zwei Figuren zusammen gemessen und siehe da, die normalen Figuren zusammen wiegen 6 Gramm. Die CS Figuren wiegen zusammen 5 Gramm.
Auch wenn man die Figuren in der Hand wiegt, macht sich das stark bemerkbar.

Wie kommt es zu diesen Unterschieden?

Die Figuren werden in China hergestellt (siehe Verpackung). Es wird das gleiche Material verwendet wie auch bei der Herstellung in Europa oder Amerika und zwar: Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS). Ich vermute einfach mal, dass man auch die gleichen Gussformen verwendet. Eventuell wird beim Guss nicht soviel Material verwendet. Deshalb das geringere Gewicht.

Wie dem auch sei. Materialunterschiede sind erkennbar, aber sind das auch Qualitätsunterschiede? Wie seht ihr das?

Ich für meinen Teil finde es irgendwie komisch die Figuren zu nutzen. Es ist nicht ganz das Gleiche. Besonders das Schild und der Speer des antiken Soldaten, werden wohl nicht den Weg in eines meiner Mocs finden. Und ausserdem: Wer mit steter Qualität wirbt und dafür dementsprechend entlohnt werden möchte, sollte diese auch anbieten und vor allem beibehalten.

Messung

Messung Normal (6 Gramm)

Messung CS (5 Gramm)

LEGO Kingdoms Advent – Kalender 7952

Amazon.de LEGO Shop

Na bitte. Wieder eine Castle/ Kingdoms Kalender. Nachdem City-Set folgt nun die Information die zumindest mich wesentlich mehr interessiert.
Kann sein dass auch dieses Set schon bekannt ist, aber es ist allemal eine weitere Präsentation wert.

Mit vielen interessanten Elementen wie Waffen, Rüstungen, Tieren (Schwein!) und selbstverständlich Figuren, wirkt das Kalender-Set wie eine wahre Schatztruhe für den passionierten Castle Fan.

Hier die Fakten:

Preis: 19,99€
Teile: 167
Minifiguren: 9 + 3 Tiere (Eule, Schwein und Frosch)
Erscheint: Herbst 2010

Quelle: http://lego.wikia.com/

LEGO 7952-01

LEGO 7952 - Inventory

THE BRICK TIME TEAM – Zuwachs!!!

„Die Dinge ändern sich.“
Wohl eines der besten Zitate des Film´s „Batmans Rückkehr“ und hier Programm.

Das THE BRICK TIME TEAM (TBTT) hat Verstärkung bekommen.

Unser neues Mitglied hat sich in den letzten Wochen durch unser erbarmungsloses Aufnahmeritual gekämpft und uns allen gezeigt das er im Umgang mit unseren geliebten Steinen ein wahres Genie ist. Hinterlistige Aufgaben, Eine schwerer als die Andere, und schweißtreibende Übungsstunden mit seinem Mentor, befähigten ihn uns zu zeigen dass er seiner Zeit weit Voraus ist.

Im Namen der Redaktion heißen wir unser neues Mitglied mit tiefstem Respekt Willkommen:

Mr.Motte !!!

TBTT

Ein Großprojekt: LEGO Steine kaufen! Wo und Wie? #4

Um ein Großprojekt realisieren zu können braucht man nicht nur eine Idee, Platz und Zeit. Man braucht auch die Grundlage eines jeden Mocs: LEGO-Steine

Je mehr, desto besser. Na ja, zumindest wenn man den Platz hat. Allerdings bringt es nichts, wenn man große Massen kauft, ohne vorher zu überlegen was man denn eigentlich braucht. Die Jenigen die das so machen können, ohne auf ihr Geld achten zu müssen, sei mein Neid zu gesprochen.

Und jetzt wirds interessant. Zwei der häufigsten Fragen die mir auf den Ausstellungen gestellt werden sind: „Was kostet dieses Hobby?“ und „Wie kommt man an so viele Steine?“ Die erste Frage muss sich jeder selbst beantworten. Ich oder besser gesagt wir, also das BRICK TIME TEAM, sammeln LEGO seit 25 Jahren. Da ist es schwer zu sagen was wir bis jetzt ausgegeben haben. Bzw. was im Monat ausgegeben wird. Man kauft nicht jeden Monat gleich. Es gab Zeiten (Monate, Jahre) in denen wir gar nichts gekauft haben.

Die zweite Frage möchte ich im Folgenden mal so beantworten wie ich es auf den Ausstellungen schon gemacht habe. Vom Prinzip her ist es ganz einfach. Hier mal ein ganz simples Beispiel, ohne Anspruch auf Individualität:

Baue ich eine Burg in den normalen Farben wie light-gray, dark-gray. Kaufe ich die notwendigen Formen in eben diesen Farben. 4×2´er, 4×1´er, 2×1´er, BURPS, LURPS Was das Herz, bzw. der Kopf, begehrt. Diese „Grundsteine“ kann man z.b. bei BrickScout beziehen (kaufen). Man sollte allerdings unbedingt Preise vergleichen. Bei größeren Massen lohnt sich das selbstverständlich umso mehr. Besonders wenn man kein Problem damit hat „Benutzte Steine“ zu kaufen, lohnt es sich bei BrickScout besonders die Anbieter zu vergleichen. Und wer jeden Cent umdrehen muss, sollte auch auf Versandkosten und Angebote achten! Da kann man immer ein Schnäppchen machen. Man kann natürlich auch bei LEGO direkt kaufen.

Nun braucht man selbstverständlich auch besondere Steine, für Details wie Verzierungen, Kronleuchter, Fackeln etc. Ich persönlich bevorzuge hier die Original-Sets von LEGO. Hier hat man in der Regel neben den benötigten Steinen und Figuren auch oft den Nutzen der Inspiration. Auch diese kann man, wenn man sie noch nicht zu Hause hat, entweder über BrickScout, bei LEGO, oder mal Ausnahmsweise nicht im Internet sondern beim Spielzeughändler des Vertrauens in der Nachbarschaft beziehen. Neben privaten Händlern gibt es ja die bekannten Ketten bei denen man recht oft Sonderangebote findet. Vor allem in den großen Städten. Amazon.de und diverse andere Plattformen bieten gelegentlich auch gute Angebote an.

Ein Problem hat man natürlich, wenn man spezielle Steine in großen Massen verbauen möchte. Wie diese hier z.B: 2 x 1 x 2/3 with 4 Slots, Modified 1 x 1 with Clip Horizontal. Hier empfehle ich ebenfalls BrickScout oder Pick a Brick. Wobei LEGO selbst nicht jeden Stein anbietet. Wie immer lohnt sich der Preisvergleich. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich auch das Warten bezahlt machen kann. Nicht nur um den eigenen Geldbeutel eine Pause zu können. Nein, auch die Preise bei BrickScout verändern sich stetig.

Je nach Größe des Projektes und nach eigener Kaufkraft kann sich die Beschaffung der notwendigen Steine Tage, ehr Wochen bis Monate, wenn nicht sogar Jahre, hinziehen. Letztendlich muss jeder für sich selbst einen Weg finden an die begehrten Steine zu kommen.

Fakt ist: Auch wenn man ein gutes Angebot sieht, nicht vergessen -> immer vergleichen!!! Das heißt vor allem bei BrickScout die verschiedenen Händler mit einander vergleichen. Bei dem einem bekommt man den und den Stein billig und in großer Zahl, bei dem Anderen nur einen ganz speziellen Stein billig, dafür alle anderen sehr teuer. Da heißt es dann rechnen.

Ich bitte euch darum Feedback zu geben, ob ich einen separaten Beitrag zum Umgang mit BRICKLINK machen soll.

Erfahre mehr:
Du bist auf der Suche nach LEGO Einzelsteinen? – Die findest du in unserem Brickscout Store.

Amazon.de LEGO Shop

LEGO 2824 – Advent Calendar

Amazon.de LEGO Shop

Ich weiss nicht genau ob es schon bekannt ist, oder ob es eine komplett neue Information ist. Ich für meinen Teil habe diesen Kasten heute zum ersten Mal auf einem Foto gesehen. Deswegen hier die Infos dazu:

LEGO 2824 – Advent Calendar
271 Teile
6 Minifiguren + (Hund und Katze)
19,99€

Erhältich ab: Herbst 2010

Da ich mich überhaupt nicht mit dem Thema City beschäftige und das auch nicht vorhabe, interessiert mich der Kasten nicht wirklich. Ich muss allerdings zu geben, dass ich von der Aufmachung (Design) sehr angetan bin.

Quelle: http://lego.wikia.com

2824 Advent Calendar

2824 Pieces