Rückblick: Statue des verstorbenen Kaisers

Statue des verstorbenen KaisersAndächtig gießt Prinzessin Jeleen die Blumen am Grab ihres erst kürzlich verstorbenen Vaters, dem gemeinhin als volksnahe bekannten Kaiser Hlaalu VII, bevor sie zum Sonntäglichen Markt im äußeren Bezirk von Gramfeste aufbricht. Nicht nur seine Diplomatie des Friedenserhalt bleibt seinem Volk in Erinnerung. Die meiste Zeit seines Lebens auf Reisen durch das Reich und stehts um das Wohl seiner Untertanen bemüht, blickten nicht nur seine Anhänger zu ihm auf. Auch seine Tochter trägt das Erbe Ihres Vaters mit Stolz.“ Weiterlesen …

Rückblick: Patroullie der Grex Aequus – Stämme des Hochlandes #01

Highland Patrol
Ich habe angefangen die alten Beiträge von meinem Blog aufzuarbeiten und die zugehörigen Bilder neu zu editieren. Hier nun der erste Beitrag der schon damals die Idee der Highlands aufgriff. Interessant ist hier zu sehen, dass die Farbe olive green noch nicht existierte und sich die Grex Aequus aus unterschiedlichen Völkern zusammenschließen, demzufolge nicht nur Orks sind.Weiterlesen …

Das TBT Logo

TBT Logo Development
Ganze 6 Jahre kam THE BRICK TIME ohne ein direktes Logo aus. Doch irgendwann sollte ein Zeichen gesetzt werden – ein Wiedererkennungswert. Die ersten Entwürfe entstanden und Ideen wurden gesammelt
2012 wurde dann das erste TBT für die Bilder auf Flickr genutzt. 2014 wurde dies erneuert und für die Planung eines Neudesigns des Blogs etwas vereinfacht. 2016 folgte dann zum 10 Jährigen Jubiläum mit dem Start von TBT 2.0 das aktuelle Logo.

TBT 2.3 – Linklist Update & Kategorienbeschreibung

TBT 2.3
Ein neuer Freitag mit einem weiteren Update: TBT 2.3.
Da die Linkliste zu einer der meistaufgerufenen Seiten zählt, wurde sie etwas überarbeitet. Die Favoriten sind nun auch auf der Linkliste vertreten und deutlich zu erkennen. Die Blogliste ist wie im Hauptmenü in Sprache untergliedert. Im Hauptmenü wird jetzt die Bricksites-Liste in zwei Spalten angezeigt, da sie auf kleineren Bildschirmen teilweise nicht vollständig angezeigt wurde. Weiterlesen …

Kategorien TBT

Das Haus von Peer Rumstiek

CHRONO „Der Wind weht frisch an diesem geschäftigen Morgen. Die Stadt ist bereits erwacht und das Volk geht seinem Tagwerk nach, während Kaspar Henneberg und Peer Rumstiek sich, wie verabredet treffen.
Es ist nicht die Erste und es wird nicht die letzte Besprechung sein, die die beiden notwendiger Weise führen. Peer Rumstiek, seines Zeichens Abenteurer, wird den Kartografen ein weiteres Mal auf seinen Reisen begleiten. Jedoch bedarf der kommende Aufbruch etwas umfangreichere Vorbereitungen…es wird eine längere Reise.“

The house of Peer Rumstiek
Weiterlesen …

3. Berliner SteineWAHN! #08 – Überblick

Der 4. Berliner SteineWAHN! steht uns kurz bevor.

4. Berliner SteineWAHN!
Wo: Berlin – Tegeler Seeterassen
Wann: 05.-06. September 2015

Es ist also Zeit noch einmal auf die Ausstellung vom vergangenen Jahr zurück zu blicken!

3. Berliner Steinewahn - buildup

3. Berliner SteineWAHN! #01 – Anmeldung
3. Berliner SteineWAHN! #02 – Erinnerung
3. Berliner SteineWAHN! #03 – Vorbereitungen
3. Berliner SteineWAHN! #04 – Aufbau
3. Berliner SteineWAHN! #05 – Rückblick (MOCs)
3. Berliner SteineWAHN! #06 – Rückblick (Menschen)
3. Berliner SteineWAHN! #07 – Rückblick (Highlights)
3. Berliner SteineWAHN! #08 – Überlick
Die SteineWahn Homepage
Berliner SteinKultur e.V.

Clans of the Highlands – Stämme des Hochlandes #03

The HighlandsCHRONO „Unwirklich leise bewegen sich die gezähmten Echsen über den staubigen Boden, während ihre Reiter die Richtung der Reise vorgeben. Lediglich das Klingen von schwerem Rüstungsmetall lässt die nähere Umgebung erahnen, welche Gewalt sich auf dem Pfad Richtung Süden befindet. Begleitet von Jägern, die sich zu Fuß flankierend zur Kolonne bewegen sind die Mitglieder des Clans schon einen halben Tag unterwegs…“Weiterlesen …

Clans of the Highlands – Stämme des Hochlandes #02

CHRONO„Eine Vogelschar bricht voller Schrecken aus den Baumwipfeln gen Himmel auf, als das undefinierte Grunzen und Stampfen die nähere Umgebung erzittern lässt. Sie tuen gut daran das Weite zu suchen, denn die Geselligkeit dessen was sich dort unten durch das Flussbett kämpft, lässt zu wünschen übrig.
Vollaufgezäumt marschieren die drei-hörnigen Echsen unter Peitschenhieben und Befehlsgebell in die ihnen angewiesene Richtung. Begleitet von Jägern und abgesessenen Truppen bilden sie den Kern des Trosses der sich flussabwärts bewegt. Wider des groben und ungeschlachten Daseins ihrer Bändiger, werden auch ihre Flanken zu jedem Augenblick durch Bogenschützen gesichert…“
Clans of the Highlands
Weiterlesen …

Amazon: STAR WARS Battlepacks 40 % reduziert

Früher oder später landen die beliebten STAR WARS Battlepacks bei amazon.de immer im Angebot. Zur zeit sind es an der Zahl ganze fünf Stück die reduziert sind.

41 % – LEGO Star Wars 75000 – Clone Trooper vs. Droidekas – 10 Euro
40 % – LEGO Star Wars 75035 – Kashyyyk Troopers – 10 Euro
39 % – LEGO Star Wars 75001 – Republic Troopers vs. Sith Troopers – 10 Euro
39 % – LEGO Star Wars 75034 – Death Star Troopers – 10 Euro
39 % – LEGO Star Wars 75036 – Utapau Troopers – 10 Euro

Zu dem sind außerdem beispielsweise auch noch einige The Hobbit bzw. Lord of the Rings Sets im Angebot.

33 % – LEGO The Hobbit 79001 – Flucht vor den Kirkwood Spinnen – 20 Euro
33 % – LEGO The Hobbit 79003 – Eine unerwartete Zusammenkunft – 54 Euro
33 % – LEGO Herr der Ringe 79006 – Der Rat von Elrond – 27 Euro
33 % – LEGO The Hobbit 79011 – Hinterhalt von Dol Guldur – 18 Euro

LEGO® Collectable Minifigures Series 12 – First list


Nachdem die letzten zwei Collectable Minifigure (CMF) Serien (THE LEGO® MOVIE, The Simpsons) nicht der eigentlichen Nummerierung folgten soll dieses Jahr mindestens noch eine weitere Serie erscheinen, die Serie 12 wird dabei wieder eine bunte Figurenvielfalt jeglicher Art bieten. Eine folgende Liste ist jetzt bei KockaMánia.hu aufgetaucht. Die Übersetzungen vom ungarischen ins Englische müssen hierbei natürlich nicht vollständig oder korrekt sein. Die Serie 12 ist angeblich für Oktober 2014 geplant, da es zuvor noch eine Serie zum LEGO Minifigures Online MMOG geben soll. Falls dem wirklich so sein sollte, wäre das das erste Jahr, in dem (weltweit) vier CMF Serien erscheinen.

ENGLISH VERSION
Since the last two series of the Collectable Minifigures (THE LEGO® MOVIE, The Simpsons) didn’t follow the original numbered system, there will also be a 12th series this year which returns back to that routine. You’ll find a list of them below. Additionally it is possible that there will be another series before that one as companion to the LEGO® Minifigures Online MMOG, which is supposed to release this summer. This would presumable push back the release of series 12 until october and would also make it the first year with 4 (worldwide) released series.
Weiterlesen …

Tabletop – Tablescrap

English Version below

Wie jeder mittlerweile wissen sollte, mag BoB den Gedanken Tabletop-Spiele in LEGO Form umzusetzen. Viele von seinen Figuren inklusive der Armee des Nordlandes wurden bereits mit Basis Platten versehen. Dennoch suchen wir immer noch nach einer besser passenden Umsetzung. Als mir BoB eine neue Idee schilderte, hatte ich sofort ein Bild im Kopf. Dieses Bild wich allerdings, wie sich dann später heraus stellte, von seiner Idee ab. Meine Idee ist noch nicht das was wir uns eigentlich vorstellen, allerdings dachte ich mir ich stelle sie trotzdem kurz vor, damit niemand denkt von mir kommt nichts mehr.
Ich wollte dabei die oktagonalen Platten verwenden, welche von vielen als eher unpraktisch angesehen werden und von denen ich auch nicht zu wenige habe. Die oktagonale Form sprengt meiner Meinung nach etwas die sturen Ecken, die Lego nun einmal so mit sich bringt. Außerdem lassen sie eine 4×4 Lücke, welche man als Verbindungsstücken nutzen kann, um beispielsweise eine Armee auf einer Ausstellung geeignet darzustellen. Man kann sie aber auch einfach weg lassen, um die einzelnen Stücke zum „spielen“ frei beweglich zu lassen.

Weiterlesen …

New work space

Nachdem ich mit BoB 2012 zusammen in seinem Arbeitszimmer bauen durfte, manifestierte es sich immer mehr eine große zusammenhängende Schreibtischfläche zum Bauen zu besitzen. Zuvor habe ich, wie von Kind an gewohnt, nur auf dem Boden gebaut. Vor allem bei größeren MOCs war das unausweichlich. Dieser Gedanke musste lange Zeit auf seine Umsetzung warten, jedoch versuchte ich mehr und mehr meinen Schreibtisch frei zu räumen und wenigstens bei kleinen Dinge aufrecht zu Sitzen.

Dieses Jahr war es dann nach einem Umzug aber endlich so weit, dass ich genug Platz besaß, um diese Idee in die Wirklichkeit umzusetzen. Dabei ist es nicht nur entscheidend, dass ich jetzt zwei Schreibtische besitze, sondern den Platz auch viel effektiver nutzen kann. Nichts zuletzt auch weil ich von meiner Notebook+externer-Monitor-Variante zu einem iMac umgestiegen bin. Außerdem habe ich für fertige Modelle über den Schreibtischen noch mehr Stellfläche auf zwei Wandregalen, auf denen sich im Moment allerdings nur offizielle Sets befinden. Ich bin glücklich mit meinem neuen Arbeitsplatz, jetzt muss „nur“ noch gebaut werden. Den Vergleich zwischen vorher und nachher, könnt ihr in den folgenden Bildern sehen.

Weiterlesen …