Nexo Knights Origins – by Milan Sekiz

Nexo Knigts, das brandneue Castle-Thema des Klemmbausteinproduzenten, belebt die Steinewelt. In einem Mix aus klassischer Ritterwelt und gegenwärtiger ScienceFiction, kämpfen die tapferen Protagonisten gegen den finsteren Majestro. Zur Hilfe nehmen sie sich dabei die neusten Schnittstellenapplikationen, die die digitale Welt anzubieten hat. So ist es möglich via „App“ und entsprechendem Set seine Abenteuer auch digital erleben zu können.

Eine ganz eigene Interpretation des Themas präsentieret Flickr User Milan Sekiz mit seinem MOC „Nexo Knights Origins“. Obwohl er seine eigentliche Idee, aufgrund eines Steinemangels nicht wirklich umsetzten konnte, präsentiert sich das Resultat nicht nur als grandioses MOC, sondern auch als Inspirationsvorlage für eigene Abenteuer mit den Nexo Knights. Schauen wir mal:

Nexo Knights Origins

Weiterlesen …

Nordländer Landsknechte

Lansquenet

CHRONO „Die Besoldung im stehenden Heer ihrer Majestät fällt derzeit nicht besonders üppig aus, Besuche in den Freudenhäusern Nordlands sind mit dem mageren Lohn nicht von Regelmäßigkeit geprägt und die Möglichkeit an die nördlichen Grenzen versetzt zu werden kann einen Jeden treffen, der sich verpflichtet. So ergreift manch kampferprobter Recke die Möglichkeit einem Heeren zu dienen, der ob seines Reichtums um das eigene Wohl sehr besorgt ist…. und im Klimpern der Münzen verhallt der Ruf der Ehre…“Weiterlesen …

Deadly Blow – by Ki Young Lee

Manchmal ist weniger mehr. In diesem Fall wurde das „Weniger an Steinen“ durch ein bisschen „Mehr an Bearbeitung“ ersetzt. Das Ergebnis lässt sich sehen und beschert uns eine ziemlich eindrucksvolle Szene aus dem Bereich Castle. Der Schöpfer dieser „Bildgewalt“, Flickr User Ki Young Lee, beweist damit nicht zum ersten Mal seinen Können in der Bildbearbeitung. Ein Besuch seiner Galerie lohnt sich definitiv.

deadly blow

Erfahre mehr:

Ki Young Lee auf Flickr

– Bedarf an Minifiguren und Steinen? Der THE BRICK TIME – Store versorgt dich.

Loreesi Army – by Mark of Falworth

Das in Szene setzen der eigenen Truppen ist neben dem Sieg auf dem Schlachtfeld ein weiteres Anliegen jedes großen (AFOL-)Feldherren.

Loreesi Close-Combat Infantry

Eine Heerschau der anderen Art präsentiert Mark of Falworth. Die Kombination von alten, neuen und custom Elementen demonstriert nicht nur das breite Rüstungsangebot, auf das die AFOL´s der Gegenwart zurückgreifen können, sondern sieht auch noch richtig gut aus. Die Piken-manschaft und die berittenen Bogenschützen sind meine Favoriten.

Loreesi Pikemen

Bemerkenswert sind die hochgerüsteten Elefanten. Nicht nur die Schabracken wurden wundervoll gestaltet. Eine komplette Mannschaft findet Platz auf dem Rücken der Tiere. Was hat der Feind diesen Ungetümen entgegen zu setzen?

Loreesi Cavalry.

Erfahre mehr:

Mark of Falworth and Brother Steven auf FlickR

– Die eigene Armee aufbauen? Finde Figuren und Zubehör im THE BRICK TIME – Store

The Carpenter by Digger1221

Gestern Abend habe ich dieses Schmuckstück von FlickR User „Digger1221“ gefunden. Es heisst schlicht und einfach „The Carpenter“ (engl. der Zimmermann). Wobei die Trivialität des Namens einigen Bautechniken in diesem MOC keine Ehre macht. Da wäre nämlich als erstes das Dach, welches u.a. mit ineinander gesteckten Technic-Pins realisiert wurde. Eine tolle Technik, die das Dach schön zur Geltung bringt. Des Weiteren gefällt mir die Base. Die harten Kanten und die Curved-Slopes unterstreichen das Spiel der Arbeit des Zimmermann zwischen ungeschliffenen Holz und der Eleganz eines Meisterstückes. Das i-Tüpfelchen sind die im Mauerwerk verwendeten Struktur-Steine (98283) in Dark-Red. Mir gefällt die gesamte Farb-Kombination und in Zusammenarbeit mit den ausgefallenen Bautechniken ist hier ein richtig schönes MOC entstanden. Schaut mal:

The Carpenter

The Carpenter

Erfahre mehr:

– Digger1221 auf FlickR

– Eigene Schmuckstücke erschaffen? Schau im THE BRICK TIME – Store rein

Nordlands Schwere Kavallerie

CHRONO „Die Erde bebt, die Pferde schnauben schwer. Vom kräftesammelnden Galopp in den zerstörerischen Sturm. Pferd und Reiter, schwer gerüstete Einheiten im Einklang mit dem Unausweichlichen. Während der unaufhaltsame Keil, einer Lawine aus Steinen gleich, dem Feind entgegenrollt, beginnt dessen Moral zu schwinden. Im Angesicht des drohenden Infernal bleiben nur wenige ihren kriegerischen Idealen treu…“
Heavy Cavalry on march
Weiterlesen …

BlueWater Castle by Cesbrick

Fortschritt und Entwicklung: Tag um Tag, Jahr um Jahr können wir Zeugen werden, wie sich das Bauen mit den bunten Steinen verändert. Insbesondere auf Flickr wird man täglich darüber informiert, wie die Community der MOC´ler zunehmend größer wird und somit die Vielfalt wächst. Und je mehr Leute MOC´s erschaffen und im Netz präsentieren, um so größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich darunter jemand befindet der wirklich Außergewöhnliches erschafft. César Soares ist so jemand. Ende letzten Jahres (2014) haben wir bereits über seine Modelle berichtet, die im Themenbereich Castle/Fantasy angesiedelt sind und nicht nur beeindrucken, sondern auch inspirieren.

Césars neuster Streich ist das Burg-Display „Blue Water Castle„. Von der bloßen Größe beeindruckt, sollte man sich nicht davon abbringen lassen auf die Details zu achten. Denn neben der Burg weis auch das Umland zu gefallen. So sind die Bäume im Gegensatz zu gängigen Varianten brick-builded und sehen sehr ansprechend aus.

BlueWater Castle

Weiterlesen …

Die Kommandantur von Dunholm

The Kommandantur of Dunholm„Im rhythmischen Einklang schallt der Marsch des Infanterie-Trupp gegen die massive Hauswand der Kommandantur. Lediglich die stabilen und gedrungenen Fenster gewähren dem Klang des Tagesdienstes der Garnison einen spärlichen Einlass in die Gemäuer des Sitzes des Kommandeurs und dem Hauptquartier der Heeresgruppe des Nordens. Während die Soldaten und Unteroffiziere ihren alltäglichen Aufgaben im Innendienst nachkommen, werden im großen Kartenraum Truppenverlegungen geplant und Versorgungsrouten festgelegt…“ Weiterlesen …

All Hallows Keep – by Derfel Cardan

Detailreiche Modelle findet man dank FlickR mittlerweile in Massen. In den themenbezogenen Gruppen kann man sich Inspirationen holen, oder einfach nur mal satt sehen. Von Inflation allerdings keine Spur. Dafür sorgt die Vielfalt der bunten Steine und vor allem die Fantasie der Erbauer selbst.

Ein Meister und Urgestein in Sachen detaillierte Bauwerke ist FlickR User Luke Watkins Hutchinson (aka Derfel Cardan). Schon seit Jahren bereichert er die Community mit seinen fantasievollen und vor Individualität strotzenden MOC´s. Einen Überblick kann man sich auf Luke´s FlickR Account verschaffen.

Als Einstand für das Jahr 2015 setzt Luke wie gewohnt Maßstäbe. Sein MOC „All Hallows Keep“ ist nicht nur groß, sondern strotzt aus jeder Ecke mit Details und grandiosen Bautechniken. Angefangen bei der Base, über die Bäume bis hin zum Fachwerk. Hier kann man was lernen…oder einfach nur staunen:

All Hallows Keep

Weiterlesen …

LEGO® Castle Comeback 2016?

LEGO Castle Fantasy Era - coming Back in 2016?

Auf TheBrickFan kann man heute lesen, dass sich Gerüchte breit machen (u.a. auf EuroBricks), dass es Anfang 2016 zu einem Comeback der beliebten Castle Sets aus dem Jahre 2007 kommen soll. Die Informationslage ist ziemlich schwammig, aber verheißungsvoll.
Hier ein Zitat von TheBrickFan:

„… However, there’s a rumor on Eurobricks that LEGO might be bringing the LEGO Castle theme back in 2016. According to BrickJagger, there was a memo sent out to a LEGO Store manager and it said that a new Castle theme would be coming out late 2015/mid 2016. This new wave was said to be “a lot like the Castle theme from a few years ago, the one with the Dwarves and Trolls.” The sets that is being referred to is the 2007 Castle subtheme which was known as the Fantasy Era. …“

Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Infantry Swordsmen

Erfahre mehr:

– LEGO® Castle 2007

– LEGO® Castle Setliste

– Eigene Burgen bauen? – THE BRICK TIME – Store versorgt dich mit Steinen!

César Soares – Castle MOC´s der neuen Generation

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende und wir heißen das neue Jahr 2015 mit großen Erwartungen Willkommen. Unter anderem freuen wir uns auf den 4. Berliner SteineWAHN und natürlich auf neue Sets und Elemente die uns vom Steine-Produzenten präsentiert werden.

Rückblickend hat sich viel getan. Unter anderem wurde die (A)FOL Welt um einige Künstler bereichert. Einen von Ihnen, dessen MOC´s ich schon seit geraumer Zeit mit Staunen verfolge ist César Soares. Mit einer hohen Kadenz bringt sein Flickr Stream ein Castle-Wunder nach dem anderen hervor. Sehr detaillierte und vor allem fantasievolle Bauwerke bereichern die internationale Community. César gibt uns einen Ausblick darauf, welche kreativen Köpfe weltweit mit den bunten Steinen basteln. Ich denke im kommenden Jahr werden weitere brillante Schöpfer die Bühne betreten und wir können gespannt sein….da geht noch einiges.

Jetzt schaun wir uns erstmal satt:

Malcumus Erlond Cottage

Weiterlesen …

Ettin by Letranger Absurde

Ein Ettin ist ein Fabelwesen, dessen Gestalt als riesenhaft und vor allem mehrköpfig beschrieben wird. Den Ursprung dieser Kreatur findet man in englischen Volks-Märchen und zur Bekanntheit in der westlichen Welt brachte der Ettin es durch die 1956 veröffentlichten „Chroniken von Narnia“ aus den Händen von Clive Staples Lewis. Heute findet man dieses Wesen vor allem in Fantasy-Romanen und – Games.

Dem Flickr User Letranger Absurde ist im Rahmen des Iron Builder Mixels D&D (Dungeon & Dragons) Contest ein brillantes und äußerst ansehnliches Modell eines Ettin gelungen. Nicht nur die zwei unterschiedlichen Köpfe, denen die Mixels Augen ein wahrhaft „bedrohliches“ Aussehen verleihen, sondern auch das Nutzen von etlichen Kugelgelenken, verleiht dem Ettin eine realistisch anmutende Körperhaltung.

Ettin

Erfahre mehr:

– Ettin – Das Fabelwesen

– Flickr User Letranger Absurde (vitreolum)

– Eigene Modelle bauen? – Die Steine dafür findest du im THE BRICK TIME – Store

Dunholm Taverna

CHRONODer hohe Widerstand, den die Eingangstür beim Öffnen leistet, halt knarrend durch den Raum. Gemütliche Stille beherrscht die Atmosphäre und nur das brennende Holz, im Kamin gegenüber, widerspricht der Ruhe. Ein weiter Gast, der gedenkt sich genüsslich die Kehle zu befeuchten, betritt die Taverna zu Dunholm.

Ob auf der Durchreise oder ansässig, ein jeder ist Willkommen in der Taverna. Das Bier mundet, die Speisen sind reichlich und auch ein Zimmer steht einem Jeden zur Verfügung…
Dunholm Taverna
Weiterlesen …