3. Berliner SteineWAHN! #07 – Rückblick (Highlights)

Auf dem 3. Berliner SteineWahn gab es neben den vielen Modellen, einer Menge Spaß und Fachsimpelei auch einige erwähnenswerte Highlights. Neben riesigen Modellen der Superlative sind es oft die Details die Eindruck hinterlassen. Die folgenden MOC´s können mit Beiden Dingen aufwarten. Schaut mal.

LEGO Exhibtion 3. SteineWahn - HighlightsSeiner Rolle als Flaggschiff in allen Beziehungen gerecht werdend, war Lord Nelson´s „Victory“ (by Dirk Delorme) in zentraler Position, einer der Publikums Magneten. Nicht nur durch die Präsentation auf zahlreichen Ausstellungen, sondern auch durch den Gast-Auftritt in den Jahren 2011 bis 2013 im Kreuzberger Technik Museum. Das Schiff ist ein gutes Beispiel für den Zwiespalt mit dem sich ein (A)FOL auseinander setzen muss, ein Modell nach gewisser Zeit auseinander zu nehmen um die Steine einer Wiederverwendung zuzuführen, oder es „platzraubend“ zu lagern.

3.BerlinerSteineWahn - MOC´sDas Berliner Schauspielhaus (by Thekla) in Sandgrün, DarkTan und Tan gehalten, war ein weiteres Highlight der Ausstellung. Mir hat nicht nur das Wirken des, für LEGO Verhältnisse noch recht seltenen, Sandgrün gefallen, sondern auch die Bautechniken der Statuen auf dem Dach des Gebäudes. Des Weiteren sind die dazu kreierten Figuren kleine Kunstwerke für sich. Das Modell vereint Größe und Detailreichtum. Die verwendeten Farben unterstreichen den historischen Hintergrund, erinnern sie doch stark an durch Grünspan befallende Blechdächer.

3.BerlinerSteineWahn - MOC´sMein persönlicher Favorit in Sachen Kreativität war das MOC von Aaron, welches einen DJ im Rausch seiner Passion interpretiert. Eine solche Verwendung von Formen und Farben ist ein wahrer Blickfang. Detailreich geht ist beim zweiten Blick mit den Boxen, dem DJ und dem Mischpult weiter. Grandios, und äußerst kreativ.
Aaron hat einige weitere Modelle ausgestellt, auf die ich demnächst näher eingehen möchte. Da seine Art des Bauens „noch“ recht selten in unseren Gefilden ist.

3.BerlinerSteineWahn - MOC´sDas Kronjuwel unserer Gemeinschaftsanlage und wohl der Hauptgrund für den Sieg bei der Wahl zum MOC der Ausstellung, war definitiv Larsvader´s Palast. Nicht nur die massive visuelle Wirkung, sondern vor allem der Puppenhaus-artige Aufbau, welcher Unmengen an Details beherbergt, haben den Palast aus der Masse der MOC´s hervorgehoben. Zahlreiche Besucher kamen aus dem Staunen nicht raus, als sie um das Modell herum gingen und die Rückseite des Palastes samt seiner Geheimnisse entdeckten. Glückwunsch auch noch mal an Lars für den Sieg bei der Wahl! Großartig.

3. Berliner SteineWAHN! #01 – Anmeldung
3. Berliner SteineWAHN! #02 – Erinnerung
3. Berliner SteineWAHN! #03 – Vorbereitungen
3. Berliner SteineWAHN! #04 – Aufbau
3. Berliner SteineWAHN! #05 – Rückblick (MOCs)
3. Berliner SteineWAHN! #06 – Rückblick (Menschen)
3. Berliner SteineWAHN! #07 – Rückblick (Highlights)
3. Berliner SteineWAHN! #08 – Überlick
Die SteineWahn Homepage
Berliner SteinKultur e.V.

3. Berliner SteineWAHN! #06 – Rückblick (Menschen)

3.BerlinerSteineWahn - MOC´sEiner der schönsten Augenblicke als Aussteller auf einer Ausstellung ist es, wenn man sehen kann wie sich Menschen ganz unbewusst, dafür aber sehr intensiv mit den präsentierten Kreationen auseinander setzten. Von freudestrahlende Gesichter, über abschätzende fachmännische Blicke, bis hin zu den verträumten Blicken derer, die sich vollkommen den Eindrücken ergeben.

Diese Blicke zu sehen ist für mich einer der wesentlichen Gründe an Ausstellungen teil zu nehmen. Es ist eine Art Wertschätzung die nicht mit verbalem Lob vergleichbar ist und die zu neuen Taten motiviert.

In den ruhigen Minuten einer Ausstellung greife ich gerne zur Kamera und versuche solche Momente fest zu halten. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Schaut mal genau hin.

3. Berliner SteineWahn - People

Weiterlesen …

3. Berliner SteineWahn – #05 Rückblick (MOCs)

3.BerlinerSteineWahn - MOC´sAm letzten Wochenende, vom 31.05. bis zum 01.06.2014 fand die mehr als gelungene LEGO Fan Ausstellung 3. Berliner SteineWahn statt. Wir hatten euch bereits im Vorfeld mit Informationen zu Planung, Vorbereitung und Aufbau informiert. Nun ist es soweit einen ersten Rückblick auf die vollbrachte Ausstellung zu werfen und die unzähligen Modelle zu präsentieren die in ihrer Gesamtheit eine wahre Ausstellungssymphonie ermöglichten.

Eine Ausstellung zu realisieren ist ein enormer Aufwand. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das kein Zuckerschlecken und vor allem nicht immer einfach ist. Viele Interessen treffen aufeinander und wollen im kooperativen Vorgehen synchronisiert werden. Das zu schaffen ist eine absolut erwähnenswerte Leistung.

Ich verbeuge mich virtuell vor dem Organisations-Team des Berliner SteinKultur e.V. für den einwandfreien Ablauf und das tolle Management des 3.Berliner SteineWahn. Vielen Dank!

Neben der Organisation, der Arbeit und dem ganzen Drumherum stellen die Aussteller die zweite Säule dar.
In angenehmer und entspannter Gesellschaft konnte jeder seine Modelle aufstellen, vorbereiten und präsentieren. Es wurden viele Gespräche mit sowohl fachlichen als auch allgemeinem Charakter geführt. Wir haben viel gelacht ,hatten eine Menge Spaß und alle waren durchweg gut drauf. Am Abend des ersten Ausstellungstages fand ein großes Grillen samt Wettbewerben, Spielen und einer spannenden Auktion statt.

Insgesamt eine geometrische Form mit unendlich vielen Ecken, also: Eine runde Sache!

Insbesondere folgende Highlights haben mich bewegt, auf die ich bald noch genauer eingehe:

Feuerwehr Fahrnheim meets THE BRICK TIME – Die Zusammenkunft! Der Hammer. Wir hatten ne menge Spaß, Bilder folgen!

– Der Besuch von Sylon – temporäre Ausstellungsmöglichkeit genialer Space-MOC´s

– Mittelalter Puzzle – Cran´s modul Bauweise

Wir haben viel erlebt, es gibt eine Menge zu berichten und noch viel mehr zu sehen. Das lässt sich schwer in einen Beitrag binden. Deßhalb fange ich damit an, euch als erstes die Ausstellungs-Modelle nahe zu bringen. Weitere Beiträge folgen in den kommenden Tagen.

Nun aber erstmal genug der Worte. Jetzt lassen wir Bilder sprechen. Schaut mal:

3.BerlinerSteineWahn - MOC´s

Weiterlesen …

3. Berliner SteineWAHN! #03 – Vorbereitungen

Morgen ist es soweit. Mit Sack und Pack geht es gegen 09:00 Uhr Richtung Ausstellungslokalität. Und ab 10:00 Uhr beginnt der Aufbau für den 3. Berliner SteineWahn.
Im Vorfeld wird natürlich noch einiges vorbereitet. Neben dem Verpacken der Modelle, müssen einige von diesen auch noch fertiggestellt werden.

Insbesondere für das Projekt Dunholm müssen noch einige Strassen- und Wegelemente gebaut werden. Aber wir haben noch Zeit. Also erstmal kurz Pause und dann geht es weiter.

Exhibition preliminary

Weiterlesen …

3. Berliner SteinWahn – Nur noch eine Woche!

FEZ März 2014 35Wir zählen bereits die Stunden … äh .. Tage. Denn an Diesen sind es jetzt nur noch sechs, bis zum 3.Berliner SteineWahn.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und Schritt für Schritt werden die Modelle fertiggestellt und verpackt. Am Donnerstag legen Wochenender und ich noch mal einen langen Bautag ein und werden die letzten Module für unser Mittelalter Projekt beenden.

Am Freitag findet der Aufbau statt und ab Samstag 10:00 Uhr werden die Pforten zum 3. Berliner SteineWahn geöffnet. Etliche Modelle aus allen Themenbereichen werden euch erwarten. City, Castle, Space und Pirates – für jeden wird etwas dabei sein. Des Weiteren werden einige regionale Spielzeugläden vor Ort vertreten sein und mit einem Angebot an Einzelsteinen und Sets die Sache abrunden.

Weiterlesen …

3. Berliner SteinWahn – Nur noch wenige Wochen

Die Vorbereitungen laufen auf Hoch-Touren. Hier wird gebaut, da wird gemessen. Einige Modelle sind sogar schon verpackt.

Denn der 3. Berliner SteineWahn ist nur noch wenige Wochen entfernt. Die LEGO Fan Ausstellung mitten in Berlin.
Wer Spätzünder ist oder jetzt erst vom SteineWahn erfahren hat kann sich noch bis morgen als Aussteller oder Helfer anmelden. Wie lange möchtest du noch warten?

Zu den Fakten:

3. SteineWahn in Berlin
Termin: 31.05.-01.06.2014

Möchtest du mehr erfahren, oder dich direkt anmelden?
Dann klick hier: SteineWahn Berlin

Du weist noch nicht was der SteineWahn ist? Schau mal hier rein: 2.SteineWahn

3. Berliner SteineWAHN!

The LEGO MOVIE – Bericht zum Film und zur Vor-Premiere in Berlin

Die Premiere

Gestern war es also soweit. Eine kleine Gruppe von LEGO-Enthusiasten fand sich im LEGO-Store Berlin zusammen um gemeinsam zur Vor-Premiere des ersten abendfüllenden LEGO Kinoabenteuer zu pilgern. Gesagt getan.
Es war zwar kein roter, aber immerhin ein gelber Teppich der uns vor Ort erwartete und nach einigem Hin und Her fanden wir uns mit vielen anderen Gästen im Kinosaal 8 des Premieren Kino´s am Potsdamer Platz wieder. Die Aufregung aller Gäste lag knisternd in der Luft, einige Kinder liefen wild umher, Popcorn-Tüten wurden Opfer von unachtsamen, da aufgeregten Kinobesuchern und ergossen ihren klebrigen Inhalt über den Boden. Fachgespräche wurden geführt, Kameras und Licht wurden positioniert … momentmal Kameras?

Jeep, bevor der Film losging gaben sich Emmet und Wildstyle, die Hauptprotagonisten des Films, die Ehre und marschierten in Minifigur Manier recht starr, aber trotzdem auf symphatische Art und Weise durch den Kinosaal. Um vor allem die jüngeren Fans zu begeistern und entsprechend auf den Film ein zu stimmen. Tatsächlich wurde der LEGO Stein, oder besser gesagt das LEGO Knie hier massiv an seine mechanischen Grenzen geführt, als die beiden die Treppe zur Bühne empor gestiegen sind. Das geht ohne Knie ziemlich schwer. Aber sie haben es mit ambitionierter Hilfe einiger Kinoangestellter doch geschafft.

Während sich die Hauptprotagonisten im Zentrum der Bühne einfanden, sprang auch schon der Moderator hinauf, der zu meiner persönlichen Freunde niemand geringeres als Oliver Kalkofe (bekannt durch Kalkofes Mattscheibe und einer meiner Lieblings-Satiriker des deutschen Fernsehens) war. Unter der schwungvollen Präsenz von Herrn Kalkofe wurde Seanne Winslow, eine der Produzenten des Films herauf gebeten. Seanne berichtete ein wenig von den Dreharbeiten und gab unter anderem einige Hintergrundinformationen zum Besten. Wie die Anzahl der Steine (immer hin 15.000.000 Stück) die in der gesamten Produktion genutzt wurden und welche Motivationen hinter dem Film stecken.

Und dann war es soweit. Die lebensgroßen Minifiguren stolperten die Bühne hinunter, eine sichtlich gerührte Seanne Winslow wünschte uns allen viel Spaß und der Vorhang ging auf…

Der Film

Ich werde jetzt nicht Spoilern und inhaltliche Informationen preisgeben, aber ich möchte kurz meinen Gesamteindruck vermitteln. Diskussionen zum Film selbst und einen entsprechenden Beitrag werde ich in einigen Wochen anstreben. Um niemanden die Vorfreude zu nehmen und die Überraschungen zu verderben.

Vor ab: Wir waren überwältigt!

Neben einer absolut sehenswerten, animierten Gesamtverfilmung und in meinen Augen äußerst gelungen filmographischen Überraschung in der Handlung und vor allem in der Darstellung des Werkes, bietet der Film Bauinspiration und Unmengen an Details für Baumeister egal ob groß oder klein.

Der Plot selbst, scheint zum Anfang recht simpel und entsprechend Kind-gerecht. Dadurch werden alle Zuschauer von Anfang an in eine wahnsinnig detaillierte LEGO Welt entführt. Hier bekommt jeder was zu sehen. Alles ist sehr kreativ und fantasievoll gestaltet und die recht gradlinige Handlung macht es einfach dem Plot zu folgen. Bis zu einem bestimmten Punkt im Film, bei dem die Handlung eine Wendung erfährt, deren Art und Weise ich so noch nicht erlebt habe und die den Film momentan absolut einmalig macht. Genau jetzt war mir klar, dass wir hier einen Film sehen dürfen, der für die „ganze“ Familie gemacht ist. Ich war sehr beeindruckt und mein Sohn war es umso mehr.

Fazit:

Ein Animations-Film mit generationsübergreifenden Tiefgang, der aus dem Marketing-Konzept eine künstlerische Aufarbeitung des Spielzeug´s geschaffen hat und die Position des LEGO Stein´s sowohl in unseren Köpfen als auch in unseren Spiel- und Arbeitszimmern unterstreicht. Der Film errichtet eine Brücke des Verständnis, zwischen dem perfektionistischen erwachsenen LEGO Fan und dem unbefangenen, fantasievollen jungen Genie eines Kindes. Einfach überwältigend und ein Muss für jeden LEGO Fan.

Presseinformation und Promopack

Vielen Dank an alle (A)FOL´s die wir vor Ort getroffen haben und die diesem Tag das „i“ Tüpfelchen aufsetzten. Besonderer Dank geht an Jonas (Legopard) für die Organisation unseres Treffens.

The LEGO MOVIE – Deutschland Screening in Berlin

Bereits im letzten Jahr wurde The LEGO Movie auch in Deutschland groß angekündigt. Trailer liefen hoch und runter, die Kinder erzählen davon ohne Unterlass und selbst die Eltern befinden sich in großer Erwartungshaltung. Tatsächlich habe ich sogar bei mir auf Arbeit des Öfteren Gespräche und Diskussionen zum kommenden LEGO Film geführt. JA…mit Personen die die bunten Steine nicht ihr Hobby nennen.

Da kommt also Großes auf uns zu. Und … Jeep … THE BRICK TIME ist dabei.

Es freut mich tierisch (Im Rahmen meiner Vorfreude ist solch ein trivial Adjektiv mal erlaubt), dass wir von THE BRICK TIME am kommenden Samstag bei dem Deutschland Vorpremieren-Screening des The LEGO Movie´s dabei sein werden. Zusammen mit einigen anderen Steine-Künstlern, Baumeistern und Hobby-Kollegen werden wir uns diesen Film zu Gemüte ziehen und euch unser Feedback dazu hier präsentieren. Im Vorfeld treffen wir uns unter anderem mit Jonas (Legopard) von Imperium der Steine sowie einigen Mädels und Jungs von 1000Steine um uns gemeinsam in Movie-Ekstase zu versetzen. Na ja … es wird wohl bei Fachgesprächen und Planungen für Modell-Kooperationen und Ausstellungen bleiben…aber es wird HAWT!

Wenn ich bis Samstag nicht jeden Tag auf Arbeit müsste, würde ich mir die langen Stunden des Wartens bis dahin mit Basteln vertreiben. Inspiration habe ich schon:

The LEGO Movie

Besten Dank an Nick D.M. von FlickR

Modellbau Ausstellung im FEZ 2014 – Trailer

Technik and GrowdBoah…nach dem ich gegen 19:30 Uhr die Wohnung betreten habe und so gut wie alles wieder ausgepackt ist, komme ich langsam zur Ruhe. Tatsächlich war die Rücktour auch das anstrengendste an diesem Tag. Denn die Ausstellung vor Ort war einfach nur super. Total entspannt und in angenehmer Atmosphäre haben wir alle zusammen ein paar tolle LEGO-Modellbau Tage verbracht.

Es wurde gebaut, geschaut, gestaunt und vor allem … geplant.

Mein Dank gilt Thekla und Stefan des Berliner Steinkultur e.V., die den Auftritt der LEGO Bastler geplant und organisiert haben. Vielen Dank, das klappt immer alles tadellos. Auch möchte ich mich bei den anderen Ausstellern bedanken. Eine lustige und entspannte Truppe. Es waren ein paar sehr schöne Tage.

Und allen die nicht dabei sein konnten, möchte ich noch einen kleinen Überblick über die hinter uns liegende Ausstellung verschaffen. Selbstverständlich folgen die Woche noch weitere Bilder, aber hier kommt erstmal der Vorgeschmack.

FEZ Overview 1

Weiterlesen …

Modellbau Ausstellung im FEZ Berlin 2014 – Aufbau Tag

Storage 2Alle die in Berlin oder Umgebung wohnen und noch nicht wissen was sie am Wochenende machen wollen, sind herzlich eingeladen zur Modellbau Ausstellung im FEZ Berlin (Wuhlheide). Organisiert durch den Berliner Steinkultur e.V. haben auch die LEGO Modellbauer wieder mehrere Flächen für die unterschiedlichsten Themen zur Verfügung gestellt bekommen. Heute war Aufbau Tag und wir haben uns ins Zeug gelegt. Damit man sich mal ein Bild davon machen kann, welche Arbeit, zusätzlich zu vielen anderen organisatorischen Dingen, dahinter steckt, habe ich nebenbei immer wieder den Fotoapparat heraus geholt und geknipst.

Schaut mal. So sieht es aus bevor die Besucher da sind.
Viel Arbeit, aber auch viel Spaß. Ich freue mich schon auf morgen. Und wenn du Lust auf LEGO Modelle aller Art bekommen hast, sehen wir uns dort!

Build Up
Aller Anfang ist schwer. Lagebesprechung!

Weiterlesen …

3. Berliner SteineWAHN! #02 – Erinnerung

Wie bereits angekündigt findet Ende Mai/ Anfang Juni in Berlin die Ausstellung SteineWahn zum dritten Mal statt. Die Vorbereitungen laufen und die Organisation ist im vollem Gang. Unter anderem werden derzeit die Planungen für die einzelnen Themenbereiche angegangen.
Das ist genau der richtige Zeitpunkt für dich! Melde dich als Aussteller an und präsentiere deine MOC´s mit anderen begeisterten LEGO Fans auf der größten Berliner LEGO Fan Ausstellung in diesem Jahr. Noch sind Ausstellungsplätze frei, wer weis wie lange noch.
Auch wir sind mit dabei und stellen neben diversen separaten MOC´s wie dem Colonial Outpost, eine Zusammenarbeit mit anderen LEGO Fans im dem Themenbereich Castle mit aus.

3. SteineWahn in Berlin
Termin: 31.05.-01.06.2014

Möchtest du mehr erfahren, oder dich direkt anmelden?
Dann klick hier: SteineWahn Berlin

Du weist noch nicht was der SteineWahn ist? Schau mal hier rein: 2.SteineWahn

3. Berliner SteineWAHN!

3. Berliner SteineWAHN! #01 – Anmeldung
3. Berliner SteineWAHN! #02 – Erinnerung
3. Berliner SteineWAHN! #03 – Vorbereitungen
3. Berliner SteineWAHN! #04 – Aufbau
3. Berliner SteineWAHN! #05 – Rückblick (MOCs)
3. Berliner SteineWAHN! #06 – Rückblick (Menschen)
3. Berliner SteineWAHN! #07 – Rückblick (Highlights)
3. Berliner SteineWAHN! #08 – Überlick
Die SteineWahn Homepage
Berliner SteinKultur e.V.

3. Berliner SteineWAHN! #01 – Anmeldung

Nachdem wir dieses Jahr den Berliner Steinewahn besucht haben und mehr als zufrieden mit dem Ergebnis (Erfahrungsbericht 2. Berliner SteineWahn) waren, freuen wir uns sehr hier bekannt geben zu können, dass im nächsten Jahr wieder ein SteineWahn stattfinden wird. Termin ist der 31.05.2014 und die Veranstaltung wird über das gesamte Himmelfahrtswochenende für Groß und Klein geöffnet sein.

Des Weiteren wurden die Anmeldepforten geöffnet, so dass sich ein jeder als Aussteller oder Helfer anmelden kann.

Wir haben uns bereits gestern mit einigen Modellen und einem größeren Projekt angemeldet und sind voller Vorfreude auf das kommende Jahr bzw. den bevorstehenden Event.

3. Berliner SteineWAHN!

3. Berliner SteineWAHN! #01 – Anmeldung
3. Berliner SteineWAHN! #02 – Erinnerung
3. Berliner SteineWAHN! #03 – Vorbereitungen
3. Berliner SteineWAHN! #04 – Aufbau
3. Berliner SteineWAHN! #05 – Rückblick (MOCs)
3. Berliner SteineWAHN! #06 – Rückblick (Menschen)
3. Berliner SteineWAHN! #07 – Rückblick (Highlights)
3. Berliner SteineWAHN! #08 – Überlick
Die SteineWahn Homepage
Berliner SteinKultur e.V.

2. Berliner SteineWAHN – Rückblick

Berliner SteineWAHN - ExpoWie angekündigt waren wir vergangenen Samstag zu Besuch beim 2. Berliner SteineWAHN. Neben vielen klasse Modellen, auf die ich später eingehen möchte, habe ich viele mir bekannte und auch (zu dem Zeitpunkt noch) unbekannte Fol´s getroffen, mit denen interessante Fachsimpeleien entstanden sind.

Aber beginnen wir von vorn. Die Location war eine 1A Wahl. Die Mensa bzw. der Auführungsraum der Fritz Karsen Schule war wie gemacht für diese Veranstaltung. Eine sehr hohe Decke und eine große Fläche luden den Besucher schon am Eingang förmlich ein, die Ausstellung zu geniesen. Es gab sowohl im Eingangsbereich als auch im Ausstellungsbereich so gut wie kein Gedrängel oder Platzmangel. Und trotz zunehmender Gästeanzahl während unseres Besuches, vermittelte der Raum jederzeit das Gefühl von einem ausreichenden Platzangebot. In meinen Augen ein äußerst wichtiger Punkt, um das Event genießen zu können. Was wir dann auch gemacht haben.

Neben den Gespächen und Fachsimpeleien zu den wundervoll gestalteten MOCs, wie z.b. dem römischen Tempel von Larsvader oder der Siegessäule von Thekla, kam es zu einer angeregten Diskusion zum Thema „standardisierte Grundbauweisen als Basis größerer Mocs“. Hierbei haben Cran und sein junger Kollege Legostone wiederholt das Interesse in mir geweckt, größere MOC-Landschaften (explizit ging es hier um das Thema Castle) in Zusammenarbeit mehrerer Fol´s zu gestalten. Zum Einen um das Bauen für den Einzelnen anhand des Standards zu vereinfachen und zum Anderen um ein möglichst großes, aber auch detailiertes Moc erschaffen zu können. Mal sehen was sich hier noch entwickelt. Ich bin auf jeden Fall sehr begeistert.

Berliner SteineWAHN - ExpoApropos Begeisterung… kommen wir zum Wichtigsten. Die Modelle. Zu den allzeit beliebten Stadtlandschaften und diversen Fahrzeugparks (wie z.B. die Farnheimer Feuerwehr, klasse gemacht) gab es eine Menge Mocs zu sehen die, sowohl durch Größe und Detailreichtum, als auch durch interessante Bautechniken zu begeistern wussten. Z.B. die antike Szene eines römische Grenzwalles samt Villa oder die berühmte DO X von BigBoy. Im wahrsten Sinne des Wortes: Wahnsinn!
Insgesamt, aus Sicht eines Besuchers, eine sehr gelungene Veranstaltung. Vielen dank an alle Beteiligten, ihr habt da eine umwerfende Ausstellung auf die Beine gestellt.
So, nun aber genug der Worte, werfen wir mal ein paar Blicke auf das Wesentliche….

Berliner SteineWAHN - Expo

Weiterlesen …

Morgen beginnt der 2. Berliner SteineWAHN

Zur Erinnerung noch mal unser Beitrag vom 21.07.2013:

2. Berliner SteineWAHNWie im letzten Jahr veranstaltet der Verein Berliner Steinkultur e.V. auch dieses Jahr im August den Berliner SteineWAHN. Eine Ausstellung rund um das Thema LEGO mit vielen selbstgebauten Modellen von LEGO Fans aus ganz Deutschland.

Unter anderem wird es einen City Bereich geben, das Space Thema ist dabei, es wird einen STARWARS Pavillon geben, Berliner Wahrzeichen und und und…
Neben den Modellen wird es auch wieder einen Verkauf von neuem und gebrauchtem LEGO geben. Sowohl drei gewerbliche Verkäufer, als auch viele privat Personen werden ihr LEGO im Rahmen eines Flohmarktes feil bieten. Des Weiteren bietet eine Spielecke denjenigen Platz, die vor lauter LEGO nicht mehr die Finger ruhig halten können. Das ganze findet vom 17.-18.08.2013 in der Fritz Karsen Schule in Berlin statt.

Leider können wir auch dieses Jahr nicht als Aussteller tätig sein, da der August immer ein vollgepackter Monat bei uns ist. Allerdings werden wir auf jeden Fall als Besucher vor Ort sein und die Werke der fleißigen Bastler bewundern und um das eine oder andere Fachgespräch führen zu können.
Vielleicht sieht man sich ja vor Ort.

Zu den Fakten:

Was: LEGO Fan Modell Ausstellung – 2.Berliner SteineWAHN
Wann: 17.-18.08.2013 — jeweils von 10 bis 18 Uhr
Wo: Fritz Karsen Schule – Onkel-Bräsig-Str. 76/78, 12359 Berlin

Eintrittspreise:

Erwachsene 3€
Kinder 4-16 Jahre 2€
Familienticket (2 Erwachsene + 2Kinder) 8€
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Wehr-, Zivildienstleistende und Rentner) 2€
Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.
Schüler der Fritz Karsen Schule mit gültigem Schülerausweis 1€

Wir wünschen allen Beteiligten einen stressfreien Aufbau und vor allem eine Menge Spass.

LEGO® Fan Modell Ausstellung im August: 2. Berliner SteineWAHN

Amazon.de LEGO Shop
2. Berliner SteineWAHNWie im letzten Jahr veranstaltet der Verein Berliner Steinkultur e.V. auch dieses Jahr im August den Berliner SteineWAHN. Eine Ausstellung rund um das Thema LEGO mit vielen selbstgebauten Modellen von LEGO Fans aus ganz Deutschland.

Unter anderem wird es einen City Bereich geben, das Space Thema ist dabei, es wird einen STARWARS Pavillon geben, Berliner Wahrzeichen und und und…
Neben den Modellen wird es auch wieder einen Verkauf von neuem und gebrauchtem LEGO geben. Sowohl drei gewerbliche Verkäufer, als auch viele privat Personen werden ihr LEGO im Rahmen eines Flohmarktes feil bieten. Des Weiteren bietet eine Spielecke denjenigen Platz, die vor lauter LEGO nicht mehr die Finger ruhig halten können. Das ganze findet vom 17.-18.08.2013 in der Fritz Karsen Schule in Berlin statt.

Leider können wir auch dieses Jahr nicht als Aussteller tätig sein, da der August immer ein vollgepackter Monat bei uns ist. Allerdings werden wir auf jeden Fall als Besucher vor Ort sein und die Werke der fleißigen Bastler bewundern und um das eine oder andere Fachgespräch führen zu können.
Vielleicht sieht man sich ja vor Ort.

Zu den Fakten:

Was: LEGO Fan Modell Ausstellung – 2.Berliner SteineWAHN
Wann: 17.-18.08.2013 — jeweils von 10 bis 18 Uhr
Wo: Fritz Karsen Schule – Onkel-Bräsig-Str. 76/78, 12359 Berlin

Eintrittspreise:

Erwachsene 3€
Kinder 4-16 Jahre 2€
Familienticket (2 Erwachsene + 2Kinder) 8€
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Wehr-, Zivildienstleistende und Rentner) 2€
Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.
Schüler der Fritz Karsen Schule mit gültigem Schülerausweis 1€

Wir wünschen allen Beteiligten einen stressfreien Aufbau und vor allem eine Menge Spass.
——–

Amazon.de LEGO Shop